Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Wie sollte die Platzsituation im Sektor B gestaltet werden?

Ich bin zufrieden, wie es jetzt ist.
67
14%
Man sollte auch an der Tageskasse seinen Platz aussuchen dürfen.
23
5%
Bitte Sitzplätze lassen, aber mit freier Platzwahl.
53
11%
Fankurve ist Stehbereich. Sektor B komplett mit Stehplätzen versehen.
241
50%
Nur Block 28 zum Stehplatzbereich umbauen.
98
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 482

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Puma » Di 8. Dez 2009, 21:40

ich hoffe das ist nicht dein ernst ck. :shock:

sonst haben wir (und wie man sieht auch andere hier) eine völlig verschiedene auffassung vom fußball und seiner atmo. ins stadion zu gehen heißt für mich auch die atmo zu geniesen. ich gehe lieber bei regen in ein stadion ohne dach wo aber 80.000 menschen rein passen und es zum hexenkessel machen als in eine halle wie in düsseldorf. ich habe auch noch nie in einem stadion gesessen. aber ok ich bin auch jemand der gerne mitsingt. ganz so extrem muss man das nich sehen aber deine auffasung kann ich überhaupt nicht verstehen. passt nämlich so überhaupt nicht zu dem fußball den ich so sehr liebe.
Sogenannter Fussballfan

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 2928
Registriert: Do 19. Nov 2009, 16:12
Mein Fanclub: BULLS CLUB e.V.
Kontaktdaten:

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Christian » Mi 9. Dez 2009, 00:02

ihr gebt euch zu schnell zufrieden. wenn ich das im job machen würde, wäre ich heute nicht da, wo ich bin. ich will einfach mehr.

ich meckere doch nicht. ich stelle kontroverse thesen auf und bin unbequem. und wie ich sehe mit erfolg, denn es wird darüber gesprochen.

naja, dazu muss ich anmerken, dass ich eher dem klientel angehöre, dass im vip-raum die spiele verfolgt. ich bin einfach aus dem alter raus, wo ich bei jedem spiel in der kurve stehe. das hab ich vor einigen jahrzehnten gemacht, aber nicht mehr jetzt^^

ich war schon oft auf schalke und in düsseldorf und finds klasse, wenn da im winter die halle dicht is und 18 grad eingestellt sind. jacke ausziehn, hinsetzen, spiel genießen.

mir ist klar, dass ich damit eine minderheit repräsentiere, aber dennoch will ich zum nachdenken anregen. nicht nur über das stadion, sondern im allgemeinen umgang. wir müssen den verein und die spieler mehr fordern.
BULLS CLUB e.V.

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 2928
Registriert: Do 19. Nov 2009, 16:12
Mein Fanclub: BULLS CLUB e.V.
Kontaktdaten:

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Christian » Mi 9. Dez 2009, 00:07

Puma hat geschrieben:ich hoffe das ist nicht dein ernst ck. :shock:

sonst haben wir (und wie man sieht auch andere hier) eine völlig verschiedene auffassung vom fußball und seiner atmo. ins stadion zu gehen heißt für mich auch die atmo zu geniesen. ich gehe lieber bei regen in ein stadion ohne dach wo aber 80.000 menschen rein passen und es zum hexenkessel machen als in eine halle wie in düsseldorf. ich habe auch noch nie in einem stadion gesessen. aber ok ich bin auch jemand der gerne mitsingt. ganz so extrem muss man das nich sehen aber deine auffasung kann ich überhaupt nicht verstehen. passt nämlich so überhaupt nicht zu dem fußball den ich so sehr liebe.
keine sorgen, ich bin auch über jahre hinweg zu einem verein in leipzig gepilgert, über viele jahre. habe ohne gegenleistung am vereinsgelände gearbeitet, hab in zig jahren kein einziges heimspiel verpasst und bin zu zig auswärtsspielen quer durch deutschland gereist, bei wind und wetter, sommer wie winter.

ABER das tu ich mich heute nicht mehr an. ich will mehr luxus. ich will den event, das catering und guten fußball.

ab und an aber sicherlich auch das feeling in der kurve in fanbekleidung.

also NO PANIC, ich weiß was andere unter fußball verstehen, aber zum glück sind ja die geschmäcker und die vorlieben verschieden.
BULLS CLUB e.V.

Benutzeravatar
Cicerico
Beiträge: 2287
Registriert: Di 29. Sep 2009, 00:02
Wohnort: Leipzig

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Cicerico » Mi 9. Dez 2009, 00:35

Wenn dann in der Bundesliga gegen Bochum alle 44.345 Plätze besetzt sind, könnte man ja überlegen, ob man den Oberrang komplett schließt, also auch über Block B und D. :lol: Weiß nicht, ob das baulich möglich ist.

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Puma » Mi 9. Dez 2009, 00:44

wenns mal soweit ist machen wir das neue zs platt und bauen das alte wieder auf. den damm gibt es ja noch. dann aber gleich alles stehplätze damit 150.000 zuschauer rein passen.

ist natürlich nur spaß. ;)
Sogenannter Fussballfan

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 1682
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 11:21
Mein Fanclub: rb-fans.de
Wohnort: RB Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Carsten » Mi 9. Dez 2009, 07:20

ne das Zentralstadion kann man schon modular erweitern (sprich einen Oberrang für Sektor B+D) "anbauen", aber das dauert garantiert noch ein paar Jahre.

Wo wie vielen Jahrzehnten bist du denn "richtig" zum Fußball gegangen Christian? So weit ich weiß bist du ja nicht mal 30 oder täusche ich mich da ;)

Egal, solche Stadiondiskussionen können vieleicht in 2-3 Jahren nochmal angefangen werden aber nicht jetzt, da gibt es sicherlich wesentlich wichtigere Themen

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 2928
Registriert: Do 19. Nov 2009, 16:12
Mein Fanclub: BULLS CLUB e.V.
Kontaktdaten:

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Christian » Mi 9. Dez 2009, 09:41

Carsten hat geschrieben: Wo wie vielen Jahrzehnten bist du denn "richtig" zum Fußball gegangen Christian? So weit ich weiß bist du ja nicht mal 30 oder täusche ich mich da ;)
bei dem wundervollen verein VfB Leipzig, den es leider nicht mehr gibt. das war meine erste große fußballliebe, obwohl ich auch öfter in leutzsch zu gegen war.

ja, das mit dem 30 stimmt noch bis nächstes frühjahr. darf gar nicht dran denken^^

naja, ich war auch schon vor meinem 10 lebensjahr aktiv im stadion.

aber darum soll es ja gar nicht gehen.

ich bin einfach nur strikt dagegen nächste saison schon komplett in der red-bull-arena zu spielen. gründe habe ich vorher schon bekannt gegeben^^
BULLS CLUB e.V.

motregiles
Beiträge: 1473
Registriert: Do 10. Sep 2009, 16:00
Mein Fanclub: red aces
Wohnort: Leipzig

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von motregiles » Mi 9. Dez 2009, 10:09

ck5555 hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben: Wo wie vielen Jahrzehnten bist du denn "richtig" zum Fußball gegangen Christian? So weit ich weiß bist du ja nicht mal 30 oder täusche ich mich da ;)
bei dem wundervollen verein VfB Leipzig, den es leider nicht mehr gibt. das war meine erste große fußballliebe, obwohl ich auch öfter in leutzsch zu gegen war.

ja, das mit dem 30 stimmt noch bis nächstes frühjahr. darf gar nicht dran denken^^

naja, ich war auch schon vor meinem 10 lebensjahr aktiv im stadion.

aber darum soll es ja gar nicht gehen.

ich bin einfach nur strikt dagegen nächste saison schon komplett in der red-bull-arena zu spielen. gründe habe ich vorher schon bekannt gegeben^^
War mein Vater auch Jahrelang und dann ist er nach Leutzsch gezogen...
FRAKTION RED PRIDE

RED ACES

raknarok
Beiträge: 141
Registriert: Do 19. Nov 2009, 23:11

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von raknarok » Mi 9. Dez 2009, 10:34

Na dann will ich mich doch auch mal zum Thema äussern:

Ich finde das ZS auch sehr geil gerade wenn man oben an der Bierbude steht und die Fans singen hört ist das schon sehr geil!!! Da kann Leipzig lockewr mit anderen Stadien mithalten!!!
Die Treppen find ich jetzt icht so wild so kann man das Bier und die Bratwurst von den Hüften wieder abarbeiten!!!^^

CK verstehe ich auch ganz gut wenn er sagt das er Gerne in der VIP lounge ist!!!
Ist ja auch sehr geil wenn man umsonst essen und trinken kann!!!^^

In der nächsten Sesion wird es sicher auch so aussehen das wir nur zu besonderen Spielen im ZS auftreten werden da es total unwirtschaftlich ist bei Spielen unter 5000 Zuschauern die Tore der Bullen Arena zu öffnen!!!

So nun muss ich mal weiter machen!!!

:winner:

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 2928
Registriert: Do 19. Nov 2009, 16:12
Mein Fanclub: BULLS CLUB e.V.
Kontaktdaten:

Re: Stadion am Bad / Zentralstadion / Red Bull Arena

Beitrag von Christian » Mi 9. Dez 2009, 10:40

raknarok hat geschrieben:Die Treppen find ich jetzt icht so wild so kann man das Bier und die Bratwurst von den Hüften wieder abarbeiten!!!^^
ich meine ja nicht die treppen im stadion, sondern die vor dem stadion und der weg zum stadion. so etwas muss in zukunft zwingend barrierefrei sein, so dass älteren mitmenschen und menschen mit handycap der zugang nicht mehr erschwert wird. damit meine ich alle zonen im stadion. das ist für mich ein vollkommen untragbarer zustand!
BULLS CLUB e.V.

Antworten