Seite 546 von 560

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Do 2. Mai 2019, 18:09
von Jupp
Zudem ist die Ticketbörse in Sektor B fast immer ausverkauft, so dass auch keine Tickets mehr verfügbar sind.

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Do 2. Mai 2019, 18:38
von jimmy.klitschi
Jupp hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 18:09
Zudem ist die Ticketbörse in Sektor B fast immer ausverkauft, so dass auch keine Tickets mehr verfügbar sind.
Also scheint das andersherum zu bedeuteten, dass es in den Sektoren außer B (dort, wo die Börsenkarten nicht alle weggehen) ja doch nicht nur an den "Oben-Stehern" liegt, sondern es fehlen dort eben auch schlichtweg Leute.


@ katmik: Das mit dem Stehen in B und und sich breit machen ist mir dann auch eingefallen, aber ich hatte die Frage schon abgesendet und will nicht ständig editieren. Aber dennoch danke! :thup:

Trotzdem noch einmal die Frage, bevor sie untern Tisch fällt: Wie machen das bspw. die Bayern mit den nichtgenutzten DK. Sind die seinerzeit angekündigten Strafen (ich erinnere mich an angedrohten DK-Entzug) dort umgesetzt, weiß das jemand zufälliger Weise?

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Mi 29. Mai 2019, 12:28
von Jupp
Interessante Umfrage der Sportbild mit letztlich erwartbaren Ergebnissen, die hier mal dokumentiert wurden:
Fanumfrage: RB-Anhänger mit Ticketpreisen und Stadion-Infrastruktur unzufrieden

Unzufrieden sind die Anhänger von RB Leipzig mit ihrem Verein nur in wenigen Bereichen. Neben den Ticketpreisen, bei denen sie zu den unzufriedensten Fans der Liga gehören, rückt vor allem die Stadion-Infrastruktur in den Mittelpunkt. In Bezug auf die Parkplatzsituation am Stadion sind nur Freiburg-Anhänger unzufriedener. In Bezug auf die Anzahl der Sanitäranlagen und die Anzahl der Verpflegungsstände gibt es keine Fangruppe, die unzufriedener ist.
https://rblive.de/2019/05/29/fanumfrage ... zufrieden/

Ich hoffe, dass hier nochmal bei Toiletten und Verpflegungsstätten nachgebessert wird und nicht nur in B neue Toiletten entstehen.

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Mi 29. Mai 2019, 12:47
von lukahai
Ich denke mal die Kombination Toiletten/Verpflegungsstände ist das negativ ausschlaggebende! Die Enge in der Halbzeitpause ist kaum zu ertragen! Gehe da lieber das Risiko ein, vom Spiel was zu verpassen!
Ansonsten finde ich das Angebot Getränke/Speisen nicht schlechter als in anderen Stadien. OK, keine Pommes in A, im Gegensatz zu D, finde ich auch unschön!
Hängt wohl mit dem Brandschutz zusammen!?

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Mi 29. Mai 2019, 13:31
von TutnixzurSache
Wobei ich die enge in Berlin direkt hinter den sitzen mit den kiosken und anstehenden Schlangen auch sehr eng fand... :-/

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 09:47
von katmik
Auszug aus einem Interview mit Mintzlaff
Werden die Sitzschalen im Stadion farblich auf den Club angepasst?

Es ist alles eine Frage der Prioritären. Jetzt kümmern wir uns erst einmal um infrastrukturelle Maßnahmen, neue Toiletten und Kioske, einfachere Zuwege und Stehplätze. Auch wenn wir jetzt schon über 50 Millionen Euro in die Hand nehmen, wird dies nicht das Ende der Um- und Ausbaumaßnahmen sein. Ich hoffe, dass wir nächste Saison dauerhaft ausverkauft sind, dann sieht sowieso niemand die Farbe der Sitzschalen.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/mint ... on-zu-kom/

Auch wenn laut Abstimmung die Sache mit den Farben der Sitze einige anders sehen, ich finde, er hat recht. Toiletten, Kioske und Zuwegung haben oberste Priorität beim Ausbau.

Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 09:55
von Jupp
Wäre halt schön, wenn es nicht nur neue Toiletten und Kioske in B und teilweise in D gibt. Die restlichen 30.000 Zuschauer profitieren davon nicht und die Halbzeitpause wird weiterhin blöd werden. Mir macht Hoffnung, dass er perspektivisch weitere Dinge ankündigt. Für Zuschauer in A und C ändert sich jedenfalls nach den aktuellen Plänen fast nichts.

Hier nochmal die Pläne: https://www.dierotenbullen.com/de/aktue ... Arena.html

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 10:05
von katmik
Jupp hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 09:55
Wäre halt schön, wenn es nicht nur neue Toiletten und Kioske in B und teilweise in D gibt. Die restlichen 30.000 Zuschauer profitieren davon nicht und die Halbzeitpause wird weiterhin blöd werden. Mir macht Hoffnung, dass er perspektivisch weitere Dinge ankündigt. Für Zuschauer in A und C ändert sich jedenfalls nach den aktuellen Plänen fast nichts.

Hier nochmal die Pläne: https://www.dierotenbullen.com/de/aktue ... Arena.html
Da hast du recht.
Ich meinte ja nur, dass ich es richtig finde, dass nicht zuerst die Sitze getauscht werden. In unserer Umfrage waren immerhin 55 % für den Look in RB-Farben und nur 8% für mehr Toiletten und Kioske.
Welche Sache fehlt dir am meisten beim Stadionumbau?

RB-Optik statt Schwimmbadlook. 55.44% Stimmen: 662
Mehr Toiletten und Essensstände in A und C. 8.20% Stimmen: 98
Englische Ränge bis zum Spielfeld. 8.45% Stimmen: 101
Schicke Außenfassade, weniger frieren, mehr Akustik. 5.10% Stimmen: 61
Alle Punkte, wenn Umbau dann richtig. 20.77% Stimmen: 248
Mir fehlt an den Planungen nichts. 2.01% Stimmen: 24

Total Votes: 1194

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 10:25
von Jupp
Ja stimmt, da hätte ich auch einen stärkeren Schwerpunkt bei den Toiletten erwartet. Wäre für mich die erste Maßnahme gewesen, aber die roten Sitze emotionalisieren wohl mehr als ein Gang auf die Toilette. :)

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Sa 15. Jun 2019, 12:11
von Rumpelstilzchen
Jupp hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 10:25
Ja stimmt, da hätte ich auch einen stärkeren Schwerpunkt bei den Toiletten erwartet. Wäre für mich die erste Maßnahme gewesen, aber die roten Sitze emotionalisieren wohl mehr als ein Gang auf die Toilette. :)
Also auf den Schwimmbadsitz habe ich mich jedes Mal gesetzt bzw. stand vor ihm. Die Toiletten habe ich vielleicht zwei oder drei Mal von innen gesehen, weil meine Jungs mal mussten.

Der Geist kontrolliert den Körper. :frech: