Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Wie sollte die Platzsituation im Sektor B gestaltet werden?

Ich bin zufrieden, wie es jetzt ist.
65
14%
Man sollte auch an der Tageskasse seinen Platz aussuchen dürfen.
21
5%
Bitte Sitzplätze lassen, aber mit freier Platzwahl.
50
11%
Fankurve ist Stehbereich. Sektor B komplett mit Stehplätzen versehen.
233
50%
Nur Block 28 zum Stehplatzbereich umbauen.
96
21%
 
Abstimmungen insgesamt: 465

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5925
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 22
x 37

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von mahe » Fr 16. Aug 2019, 15:48

mehr dauerkarten als die maximale anzahl an sitzplätzen geht nicht.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4315
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 54
x 157

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 16. Aug 2019, 15:51

mahe hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:21
Pro Stunde können hier 180 Liter gezapft werden – nach Berechnungen der Bremer Brauerei können mit so einer Anlage 500 Personen pro Stunde mit Bier versorgt werden.
180 l sind 360 halbe. wie also kann man so 500 personen mit bier versorgen? gibt es eine studie, dass sich über 50 % der zuschauer ihr bier mit einer anderen person teilen?
Da ist wahrscheinlich die gesamte Anlage eingerechnet...inkl. aller Zapfhähne und mit Wartezeit und dergleichen.
Ich gehe davon aus das die 180l pro Zapfhahn sind und im Dauerbetrieb. Und Wertmarke einführen, erst mal schauen wie das läuft, Bierbecher abstellen...neuen drunter wenn man mehrere hat, Personenwechsel usw. kostet alles Zeit.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3030
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 112
x 119

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von katmik » Fr 16. Aug 2019, 15:59

mahe hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 15:48
mehr dauerkarten als die maximale anzahl an sitzplätzen geht nicht.
Das ist richtig, aber das würde ja bedeuten, dass momentan B nur aus DK bestehen würde. Und wie wir wissen, ist das nicht so.
Theoretisch könnte man die jetzige B-Kapazität komplett als DK verkaufen.
Für europäische Spiele gibts dann eben keine Tagestickets in B mehr und für BL-Spiele verkauft man die zusätzlichen Stehplätze als Tagestickets.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5925
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 22
x 37

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von mahe » Fr 16. Aug 2019, 16:38

katmik hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 15:59
Das ist richtig, aber das würde ja bedeuten, dass momentan B nur aus DK bestehen würde. Und wie wir wissen, ist das nicht so.
Theoretisch könnte man die jetzige B-Kapazität komplett als DK verkaufen.
Für europäische Spiele gibts dann eben keine Tagestickets in B mehr und für BL-Spiele verkauft man die zusätzlichen Stehplätze als Tagestickets.
wäre schön, kann ich mir nicht vorstellen, dass RBL das umsetzt.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5925
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 22
x 37

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von mahe » Fr 16. Aug 2019, 16:45

Eventzuschauer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 15:51
Ich gehe davon aus das die 180l pro Zapfhahn sind und im Dauerbetrieb.
6 bier pro minute an einem hahn zapfen? das geht nicht. schon gar nicht, wenn man noch die bestellkarte einstecken muss.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3030
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 112
x 119

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von katmik » Fr 16. Aug 2019, 17:31

EisenerBulle hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:35
katmik hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:31
...
Wird kuschelig. Mehr als doppelt soviele wie jetzt.
So kommt man anderen Menschen eben auch näher... :frech:
Und das zu dem Preis. Ich vermute, bei diversen Partnerbörsen zahlt man mehr. :lol:
Und nicht zu vergessen, man teilt auch noch das gleiche Hobby. ;)
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4315
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 54
x 157

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 16. Aug 2019, 17:52

mahe hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 16:45
Eventzuschauer hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 15:51
Ich gehe davon aus das die 180l pro Zapfhahn sind und im Dauerbetrieb.
6 bier pro minute an einem hahn zapfen? das geht nicht. schon gar nicht, wenn man noch die bestellkarte einstecken muss.
Du musst mal den gesamten Beitrag von mir lesen...nicht nur die eine Zeile.
Ich schrieb doch im Dauerbetrieb...als das was theoretisch möglich wäre wenn man das Ding durchlaufen lässt.
Und das wären dann bei 8 Hähnen (also der gesamten Anlage) 1440 Liter, respektive 2880 Halbe.
Und da ich ja bereits schrieb das es mit Karte einstecken, schauen wie es geht, Personenwechsel und und und wesentlich länger dauert...kommt man dann vlt. realistisch auf die genannten 500 Personen pro Stunde.

P.S.
Gerade gefunden.
Drei Liter Bier fließen pro Minute, d. h. 180 Liter in der Stunde können pro Zapfpoint gezapft werden. So können bei acht Zapfstationen 500 Personen in einer Stunde bedient werden.
https://www.bild.de/regional/bremen/bre ... .bild.html

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 328
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 12

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von lukahai » Fr 16. Aug 2019, 18:16

schecki72 hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 15:24
Da können Sie ja den Vielfahrern ab nächstes Jahr 20 Tickets anbieten beim Vorverkauf. :shock: :shock: :shock:

Korrekt! Ich wäre sogar für 30! :crazy:

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 301
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 55
Kontaktdaten:

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Fr 16. Aug 2019, 20:11

Von derartigen Bier und Ausschankautomaten halte ich nicht viel.

1. müßte man diese ja mit Einwegbechern betreiben
und falls nicht
2. wo spüle ich denn meinen benutzen Mehrwegbecher, bevor ich ein neues Bier zapfe?

Im ungüstigsten Fall, hatten schon hunderte benutze Becher kontakt mit dem Zapfhahn.

Rind
Beiträge: 308
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 12:37
x 3
x 13

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Rind » Fr 16. Aug 2019, 20:50

dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 20:11
Von derartigen Bier und Ausschankautomaten halte ich nicht viel.

1. müßte man diese ja mit Einwegbechern betreiben
und falls nicht
2. wo spüle ich denn meinen benutzen Mehrwegbecher, bevor ich ein neues Bier zapfe?

Im ungüstigsten Fall, hatten schon hunderte benutze Becher kontakt mit dem Zapfhahn.
Warum musst Du Deinen benutzten Becher spülen?

Antworten