Seite 559 von 560

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Do 3. Okt 2019, 22:16
von The G
Gibt bei jedem BuLi-Heimspiel für 3 Bullis-Bande-Mitglieder die Möglichkeit dort Geburtstag mit Gästen zu feiern. Habe 10 dieser Plätze für den 2.11. gegen Mainz für meinen Kurzen ergattert.
Falls also jemand Interesse an meinen 2 nun nicht mehr benötigten Plätze in Block 33 / Reihe 6 hat... :)

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Fr 4. Okt 2019, 12:15
von Fanblock-Gänger
Ich bin mal gespannt, was mit den Bauten unmittelbar hinter den Blöcken in D und B passiert. Anfangs war in B ein Getränkeverkauf, später die Sicherheitszentrale. Die ist nun aber in A und die Fensterscheiben waren mit Brettern verhangen.
Mglw. wird sich das erst mit dem Umbau in B klären?

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: So 6. Okt 2019, 16:04
von Jupp
Unser Stadion war schon immer auf der Höhe der Zeit: https://twitter.com/ddroffiziell/status ... 71362?s=21 Bild

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: So 6. Okt 2019, 16:30
von The-Last-ReBeL
Jupp hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 16:04
Unser Stadion war schon immer auf der Höhe der Zeit: https://twitter.com/ddroffiziell/status ... 71362?s=21 Bild
wegen so ner Scheiße haben wir nun den Klimasalat :think:

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: So 13. Okt 2019, 14:02
von EisenerBulle
Rind hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 19:45
(...)

ZENTRALSTADION(!)
Das kannst Du natürlich gerne so groß wie möglich schreiben aber selbst Du müsstest nun ja mal langsam erkannt haben, dass unsere "Schüssel" RED BULL Arena (siehe Name des Themas) heißt. Du bist hier nicht der Einzige der dass scheinbar ignoriert - Fakt ist, dass es eben trotzdem so ist. Man kann eben nicht alles haben. Ich frage mich manchmal echt, warum der eine oder andere zu RBL geht. Wir sind hier nicht im Kuschelzirkus. :roll: Hier geht's um's knallharte Profigeschäft. Und RED BULL hat uns das ermöglicht. Auch dass gerade Du zu tollen Ausfährtsfahrten düsen kannst/darfst. Ich beiße doch nicht die Hand, die mich füttert. Der Name ist doch auch cool - wenn ich da an andere Namensgebungen in der BL so denke... Eine Biermarke wäre mir natürlich auch lieber :beer: :angel: aber wie gesagt, wir sind ja hier nicht bei "wünsch Dir was". Zeit für Dich, mal in der Realität anzukommen. Oder auch nicht...

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: So 13. Okt 2019, 15:17
von Rind
Tja jeder hat halt seine eigenen Schwerpunkte, die ihm wichtig sind. Mir ist egal wie das Ding offiziell heißt. Aber danke für die Aufklärung ;)

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Mo 14. Okt 2019, 12:38
von Fanblock-Gänger
Rind hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 15:17
Tja jeder hat halt seine eigenen Schwerpunkte, die ihm wichtig sind. Mir ist egal wie das Ding offiziell heißt. Aber danke für die Aufklärung ;)
Offenbar nicht. Jemand, der Fan von RB Leipzig ist und "Red Bull" konsequent und aktiv ignoriert, trägt einen Widerspruch in sich. Siehe "Rasenballisten". & Co.

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Mo 14. Okt 2019, 22:33
von melzer
Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 12:38
Rind hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 15:17
Tja jeder hat halt seine eigenen Schwerpunkte, die ihm wichtig sind. Mir ist egal wie das Ding offiziell heißt. Aber danke für die Aufklärung ;)
Offenbar nicht. Jemand, der Fan von RB Leipzig ist und "Red Bull" konsequent und aktiv ignoriert, trägt einen Widerspruch in sich. Siehe "Rasenballisten". & Co.
Na zum Glück haben wir noch keine chinesischen oder russischen Verhältnisse und konstruktive Kritik an der Führung ist erlaubt, ohne dass man gleich ins Zwangslager gesteckt wird!

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Mo 14. Okt 2019, 22:58
von Eventi.absolut
melzer hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 22:33
Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 12:38
Rind hat geschrieben:
So 13. Okt 2019, 15:17
Tja jeder hat halt seine eigenen Schwerpunkte, die ihm wichtig sind. Mir ist egal wie das Ding offiziell heißt. Aber danke für die Aufklärung ;)
Offenbar nicht. Jemand, der Fan von RB Leipzig ist und "Red Bull" konsequent und aktiv ignoriert, trägt einen Widerspruch in sich. Siehe "Rasenballisten". & Co.
Na zum Glück haben wir noch keine chinesischen oder russischen Verhältnisse und konstruktive Kritik an der Führung ist erlaubt, ohne dass man gleich ins Zwangslager gesteckt wird!
Wie lautet denn die konstruktive Kritik? Über deine Ausführungen würde ich mich sehr freuen!

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Verfasst: Di 15. Okt 2019, 00:19
von RaBaSpo
Macht euch mal locker. ;)
Ob Schüssel, Zentralstadion, Red Bull Arena oder was auch immer, es ist unser Stadion :biggrin:
Man muss da nicht zwingend den offiziellen Namen verwenden, steht doch jedem frei wie er/sie das Stadion nennt. :cool: