Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab

Wie sollte die Platzsituation im Sektor B gestaltet werden?

Ich bin zufrieden, wie es jetzt ist.
67
14%
Man sollte auch an der Tageskasse seinen Platz aussuchen dürfen.
23
5%
Bitte Sitzplätze lassen, aber mit freier Platzwahl.
53
11%
Fankurve ist Stehbereich. Sektor B komplett mit Stehplätzen versehen.
241
50%
Nur Block 28 zum Stehplatzbereich umbauen.
98
20%
 
Abstimmungen insgesamt: 482

Adamson
Beiträge: 6087
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 311
x 509

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Adamson » Mo 17. Aug 2020, 11:37

Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 10:53
Also Leute, es wird eine Lösung geben. Lasst euch überraschen.
Ne Luftbrücke! :grin:
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von elbosan » Mo 17. Aug 2020, 11:40

Selbst wenn man außenrum läuft. Da wo die Wege sich wieder treffen ist es am schlimmsten. Ich hab schon alle Wege versucht, auch oben auf dem Damm. Saubere Schuhe gibts nirgends.

Get H
Beiträge: 295
Registriert: Di 31. Mär 2020, 22:41
x 105
x 76

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Get H » Mo 17. Aug 2020, 11:41

elbosan hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 11:40
Selbst wenn man außenrum läuft. Da wo die Wege sich wieder treffen ist es am schlimmsten. Ich hab schon alle Wege versucht, auch oben auf dem Damm. Saubere Schuhe gibts nirgends.
VIP-Eingang?

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von elbosan » Mo 17. Aug 2020, 11:56

Keine Ahnung wo der ist.

Get H
Beiträge: 295
Registriert: Di 31. Mär 2020, 22:41
x 105
x 76

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Get H » Do 10. Sep 2020, 20:49

RotorBrowser hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 20:12
Jupp hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 19:46
Keine Ahnung was die Diskussion immer wieder soll. Das Zentralstadion hieß immer Zentralstadion.
Wir reden nur vom "Zentralstadion" und "Bullenstall".
Die anderen Bezeichnungen haben einfach für einen Sachsen zu viele Silben und sind eher Zungenbrecher. Und wir finden das weder böse oder sowas-- einfach sprachlich unserer Gusche viel angenehmer.
Wie der Thread schon sagt....EHEMALS ZENTRALSTADION.
Die Umbenennung erfolgte aufgrund der Veräußerung von Namensrechten 2010. Damals gehörte das Stadion noch Kölmel. Ist also kein Sponsoring gewesen wie z.B: bei Dortmund und Signal-Iduna-Park. Geld floß an Kölmel. Nun gehört es zum RB-Konzern. Und wird den Namen daher wohl behalten.

Meinetwegen kann jeder das Ding nennen wie er / sie / es will, Schwimmbad, Bullenstall, Betonschüssel, Kuhklo oder Rauchverkaufsschale - der Name ist dennoch Red Bull Arena. Wird wohl auch so im Katasteramt stehen (vermute ich).

Und so nebenbei RB Arena / Red Bull Arena / Zentralstadion - alles die gleiche Anzahl von Silben bzw. laut-gebenden Vokalen.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von RotorBrowser » Do 10. Sep 2020, 21:01

Get H hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 20:49
Und so nebenbei RB Arena / Red Bull Arena / Zentralstadion - alles die gleiche Anzahl von Silben bzw. laut-gebenden Vokalen.
Neenee.

Er-Be-A-Re-Na 5
Red-Bull-A-Re-Na 5
Zen-Tral-Sta-Dion 4 ...und komm jetzt nicht mit Di-On. Das ist nicht sächsich!

Sprich: "Djon"

Bei "Er-Be- A- ka-de-mie "und "Bulln-Stall " müssen wir sicher nicht zählen.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1875
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von RotorBrowser » Do 10. Sep 2020, 21:05

elbosan hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 11:40
Saubere Schuhe gibts nirgends.
Also aus "B" biste nicht! :lol:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3332
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 411
x 389

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von katmik » Do 10. Sep 2020, 21:35

Get H hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 20:49
Schwimmbad, Bullenstall, Betonschüssel, Kuhklo oder Rauchverkaufsschale - der Name ist dennoch Red Bull Arena. Wird wohl auch so im Katasteramt stehen (vermute ich).
Vermuten ist nicht wissen. :frech:
Im Katasteramt steht, wer der Eigentümer ist, die Adresse, die Stadt/Gemeinde, die Gemarkung und die Flurstücksnummer. :prof:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Get H
Beiträge: 295
Registriert: Di 31. Mär 2020, 22:41
x 105
x 76

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von Get H » Do 10. Sep 2020, 21:42

Werden nicht z.B. die Flurpläne auch dort verwaltet? Außerdem sollten die Gebäude auf dem Flurstück dort vermerkt sein, ggf. inklusive Beschreibung und Namen.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3332
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 411
x 389

Re: Red Bull Arena Leipzig (ehemals Zentralstadion)

Beitrag von katmik » Do 10. Sep 2020, 21:50

Screenshot_20200910-224703.png
Ja, auf dem Katasteramt gibts auch Flurkarten. Da sind die Flurstücksgrenzen drauf mit Nummern und natürlich Gebäude mit Hausnummern. Straßennamen stehen auch drin.
Und dann gibts ein Liegenschaftsverzeichnis, in welchem die von mir im Beitrag weiter oben genannten Dinge vermerkt sind.

Edit: OK, Hausnummern stehen hier nicht drauf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten