Hymne für RB?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
LE-OST
Beiträge: 387
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 20:33
Wohnort: Leipzig

Re: Hymne für RB?

Beitrag von LE-OST » Mi 12. Jun 2013, 20:41

Also ich halte Pokalschlappe für einen Vollhonk. Ohne seine politischen Aussagen zu würdigen, welche allerdings auch tief blicken lassen, gebe ich Ihm dennoch beim Thema Krumbiegel Recht. Ich würde es mal so formulieren, wenn wir den zum Freund haben, brauchen wir keine Feinde mehr. Hoffentlich erinnert er sich nicht an sein Versprechen und verschont uns mit seinen Pseudo Gesang.

Da gab es doch mal so nen RAP, der Junge war doch sehr kreativ. Wenn schon anders dann auch bei der Hymne. Oder wer kennt Celtic, mit diesem Depeche Mode Song. Anders ist besser, sowas wie Stern des Südens würde ich lächerlich finden.

Benutzeravatar
GrafP
Beiträge: 371
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 20:55

Re: Hymne für RB?

Beitrag von GrafP » Mi 12. Jun 2013, 21:30

Also ich gebe Pokalschlappe ausnahmsweise mal recht. Auf Krumbiegel kann man echt verzichten. Die Mucke is albern und echt 90er. Über die ersten Songs konnten Oma und Opa noch schmunzeln, danach wurde es furchtbar langweilig. Und Herr Krumbiegel ist immer so moralinsauer, dass es einem schlecht werden kann. Das passt nicht. Eher irgendwas Raplastiges aber bombastisches. Es gibt doch hier ne Menge Leute, die Musik machen. Startet doch mal ein Wettbewerb unter den Fans. Die Künstler unter uns sollen was produzieren und dann vorstellen. Und die Leute im Forum können voten....
SPORT FREI!!!

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12483
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 224

Re: Hymne für RB?

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mi 12. Jun 2013, 22:06

GrafP hat geschrieben:Es gibt doch hier ne Menge Leute, die Musik machen. Startet doch mal ein Wettbewerb unter den Fans. Die Künstler unter uns sollen was produzieren und dann vorstellen. Und die Leute im Forum können voten....
Womit wir beim Thema wären.
Wollen wir denn eine "Hymne"?

Ich könnte mir das schon vorstellen, vor und nach dem Spiel einen RB-Song zu hören.

Benutzeravatar
Der Schäfer
Beiträge: 12
Registriert: So 2. Jun 2013, 23:28
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Hymne für RB?

Beitrag von Der Schäfer » Mi 12. Jun 2013, 22:52

Also mit den Prinzen lockt man heute aber keinen mehr hinterm Ofen hervor. Ich persönlich konnte noch nie was mit der Musik anfangen und so recht passt das altbackene Image von denen doch auch nicht zu RBL. Ist meine Meinung, kann man sicher auch anders sehen.

Mal gespannt was noch für Vorschläge kommen! Generell ist eine schöne Hymen zum mitsingen ja nichts verkehrtes beim Fussball.
Die Hymne von Eintracht Frankfurt konnte ich schon bevor ich lesen konnte auswendig.

tortor_et
Beiträge: 1366
Registriert: So 4. Dez 2011, 14:22
x 31
x 25

Re: Hymne für RB?

Beitrag von tortor_et » Mi 12. Jun 2013, 23:09

Ich weiß ja nicht wie es euch so geht, aber die Hymnen in anderen Stadien, treiben einem im besten Fall oft ein Schmunzeln ins Gesicht. (In Plauen eher Tränen ... :-))

Ganz selten ist was richtig gutes dabei.
Prinzen hin oder her. Ein richtigen Kracher (der auch noch zum MarkenImage passt) ist sicher nicht einfach zu schreiben.

Aber die Idee musikalischen Fachverstand anzufragen ist gut.
Vielleicht können wir so die Gesänge / Schlachtrufe weiter voran bringen.
Mal ein flotten Vierzeiler zum beherzten Schmettern geht sicher leichter von der Hand.

Arbeitskreis …

Benutzeravatar
Tobias
Beiträge: 100
Registriert: Do 22. Dez 2011, 17:45

Re: Hymne für RB?

Beitrag von Tobias » Mi 12. Jun 2013, 23:18

Kann man so was nicht einfach bei der Red Bull Music Academy bestellen? ;)

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12483
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 224

Re: Hymne für RB?

Beitrag von Fanblock-Gänger » Do 13. Jun 2013, 08:54

Ich wollte mal noch anmerken, dass Krumbiegel davon sprach, eine zu komponieren. Die "Gefahr" dass er das auch selbst singt ist zwar gegeben aber nicht zwingend.

Eine Hymne von RB selbst? Nein. Das muss schon aus dem Fan-Umfeld kommen. Und nur weil das anderswo - hmm - komisch klingt muss es das ja nicht auch bei uns. ;)

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2185
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 81
x 47

Re: Hymne für RB?

Beitrag von Raincatcher » Do 13. Jun 2013, 09:15

Klingt doch klasse: "Du musst ein Red-Bull-Schwein sein, Red-Bull-Schwein ..." :mrgreen:

Neee - finde den Vorschlag mit dem Aufruf an alle Künstler unter uns nicht schlecht. RB benötigt definitiv eine Hymne. Das kam mir schon mehrmals in den Sinn. Allerdings bin ich dafür eher ungeeignet.

Auch den Vorschlag mit dem Voten finde ich toll.

PS:
Uns wird ja immer mal wieder vorgewurfen, wir würden nix eigenes in der Fankurve singen/schreien. Auf diese Art könnte man im auch ein paar eigene Schlachtgesänge komponieren. Dann wird darüber gevotet. Und die besten werden ins Programm mit aufgenommen.
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Bullebier
Beiträge: 340
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 18:47
Wohnort: Leipzig

Re: Hymne für RB?

Beitrag von Bullebier » Do 13. Jun 2013, 09:42

Hmm...hab ehrlich gesagt schon öfter daran gedacht mal nen RBL-Song zu schreiben.
Bin da auch sicher nicht der unfähigste...bin seit 2001 Songwriter meiner Band...
Ich könnte mich ja mal rannsetzen...ich sags aber gleich, das ginge dann in die Richtung Synthiepop/Elektropop...(Depeche Mode/And One etc)

Hab halt kein Bock so ein "Vor, noch ein Tor!" oder "Olé Olé!"-Scheiss zu schreiben...wobei Fußballhymnen im allgemeinen textlich nicht sonderlich anspruchsvoll sind...

Mal schauen was mir einfällt...

Benutzeravatar
Tom G.
Beiträge: 595
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 06:42
Mein Fanclub: IG Dynamite Bulls

Re: Hymne für RB?

Beitrag von Tom G. » Do 13. Jun 2013, 10:03

Ich find das Lied von Cro - Nie mehr, passt bestens zu uns. Kleinere Text veränderer, Perfekt. :D

Antworten