Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Antworten
Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 3752
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 4. Aug 2017, 21:22

Die Frage die sich stellt. Was fängt man mit dem "Ranking" an. Es ist doch wurscht wie viele DK ein Verein verkauft hat, sondern wie viele letztlich die Spiele besuchen. Und da verfälschen die DK nämlich teilweise auch das Bild, da als verkauft gemeldet, egal ob diejenigen an dem Tag können oder nicht.

Ich finde 50% DK Kontigent ist i.O. Jedenfalls für unser Stadion.
Beim BVB z.B, wo alleine 25K auf die Süd passen, ja da macht eine Auslastung von 75% vlt. Sinn. Ich meine, die Süd ist schon die Hälfte von unserer Gesamtkapazität. Wolfsburg, die eh billige Preise haben, scheinen mit den DK sich Publikum "erkaufen wollen". Vlt. kriegt jeder VW Mitarbeiter noch Extra Anreize...wer weiß.

Sicher hätte sich bei uns bei freiem Verkauf ohne Beschränkung dies auch bei 70 oder sogar 80 % eingepegelt. Aber dann wären B und D, sowie die Preiswerteren Kategorien in A und C alle weg gewesen. Und was bringt denn eine Auslastung von DK an die 75 und noch mehr Prozent? Wir haben dann doch auch nicht mehr oder weniger Fans im Stadion. Wir haben dann nur in einem Sinnlosen Vergleichsranking paar Sprünge nach oben gemacht.
Ich mach immer wieder den gleichen Fehler. Ich lese mal im Forum und antworte auf Postings wo ich denke...wie kommen manche im "normalen Leben" klar.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2202
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von katmik » Fr 4. Aug 2017, 22:23

Ich finde unsere Stadionauslastung auch in Ordnung. Wie oft war eigentlich der Heimbereich letzte Saison nicht ausverkauft?
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 19. Sep 2017, 19:26

Alles zu Vorverkaufsentwicklungen wieder hier rein, damit es in den Spieltagsthemen stärker um die jeweilige Partie geht.
Aktuelle News:
Für unser Auswärtsspiel beim @FCBayern #München ist das Gästekartenkontingent restlos ausverkauft! Erneut reisen 7.500 #RBLFans12 mit!
https://twitter.com/DieRotenBullen/stat ... 1330767872" onclick="window.open(this.href);return false;

Spiel gegen Porto ist fast ausverkauft, nur noch Heimtickets über dem Gästeblock verfügbar. Wird im Gegensatz zum Spiel gegen Monaco deutlich vor dem Spieltag ausverkauft sein.

Vorverkauf gegen Stuttgart läuft auch gut an, bei Hannover ist die Nachfrage geringer.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

capone82
Beiträge: 46
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 18:49

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von capone82 » Di 19. Sep 2017, 19:49

Bayern ausverkauft? Hmm. Ich kann noch in wenigstens 4 Blöcken Karten kaufen.

Fairplay5
Beiträge: 122
Registriert: Mo 5. Dez 2016, 15:57

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Fairplay5 » Di 19. Sep 2017, 20:27

...nein, sind keine mehr buchbar. Blöcke sind nur scheinbar noch offen. Karten kann man nicht mehr in den Warenkorb legen....

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 10. Okt 2017, 15:53

Ich pack es mal hier rein:
Fußball-Bundesliga: Bayern, Dortmund, Köln und Leipzig haben die meisten Fans

Seit dem Start der Saison verfolgt der YouGov-FootballIndex die Wahrnehmung aller 18 Vereine aus der Bundesliga. Ein Zwischenfazit zeigt, welche Vereine besonders beliebt sind.
https://yougov.de/news/2017/10/10/fussb ... eipzig-ha/" onclick="window.open(this.href);return false;

In einer anderen Umfrage waren wir glaube ich auf Platz 6. Schon interessant zu sehen, wie sich das Bild ändert. Klar natürlich auch, dass RBL bei den unbliebtesten Vereinen auch weit vorn wäre. Wie man an den Bayern sieht, ist Polarisierung aber vorteilhaft.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von elbosan » Di 10. Okt 2017, 17:52

Ying und Yang. Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Je größer der Schatten, desto größer das Licht. Je mehr Gegner, desto mehr Sympathisanten.

fuxx
Beiträge: 721
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von fuxx » Mi 11. Okt 2017, 10:12

Ich denke eine Ursache ist auch die Selbstinzinierung vieler Ultra Gruppen.
Wer einfach gute Fußballspiele sehen will dem gehen diese nervigen Protestaktionen langsam auf den Wecker. Die Ultras beschäftigen sich immer mehr mit sich und halten sich für den Nabel der Welt. Was dann auch passiert wenn diese Gruppen sich höher und wichtiger einschätzen als den Verein hat man zum Teil schon gesehen.

RBL hat einen Plan und will guten Fußball spielen. Und mit der Stimmung im Stadion müssen wir uns nicht verstecken, auch wenn wir hier manchmal über die Art und Weise der Gesänge streiten

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Do 12. Okt 2017, 10:02

3 Heimspiele in 9 Tagen und es kann dreimal ausverkauft werden, was über 120.000 Zuschauer wären. Dazu ist der Auswärtsblock in München mit 7.500 RB-Fans ebenfalls ausverkauft.

17.10.: RB Leipzig - FC Porto (inkl. Ticketbörse 150 Restkarten)
21.10: RB Leipzig - VfB Stuttgart (inkl. Ticketbörse 130 Restkarten)
25.10.: RB Leipzig - Bayern München ✔️ ausverkauft
28.10.: Bayern München - RB Leipzig ✔️ ausverkauft

Das ist schon sehr beeindruckend. :thumb:
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9022
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Beitrag von EisenerBulle » Mi 28. Feb 2018, 17:14

Die Zuschauer in der BL bleiben aktuell scheinbar nicht nur bei uns dem Stadion fern wobei wir hier natürlich als aktuelles Beispiel herhalten müssen... ( :roll: )
Leere Sitze in der Bundesliga als Alarmsignal

Keine Fußball-Liga zieht mehr Zuschauer ins Stadion als die Bundesliga. Doch es gibt Alarmzeichen, dass das Publikum auf Distanz geht. Die Zahl nicht genutzter Tickets scheint zu steigen, definitiv gibt es bereits weniger ausverkaufte Spiele in dieser Saison.

http://www.sportschau.de/fussball/bunde ... l-100.html" onclick="window.open(this.href);return false;
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Antworten