Seite 1 von 79

Zuschauerentwicklung RB Leipzig

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 11:37
von Jupp
Beim Blick auf die Zuschauerzahlen in Salzburg ist mir gerade aufgefallen, dass wir die Mozartstädter deutlich überholt haben: http://www.transfermarkt.de/de/bundesli ... rb_A1.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Lediglich 10.827 Zuschauer kamen im Schnitt zu den Ligaheimspielen. Absolut sind dies 108.688 Zuschauer. Zum Vergleich: Wir haben 13.100 im Schnitt bei einer Gesamtzahl von 144.101 Zuschauern.
Zu den Europa-League-Spielen kamen nur gegen Lüttich mehr als 10.000 Zuschauer. Lediglich gegen Fenerbahce war das Stadion mit 28.973 Zuschauern voll. Mit diesen Zuschauerzahlen kam man aber nicht an unser Pokalspiel gegen Augsburg von über 30.000 Zuschauern ran.

Fazit: In Sachen Zuschauern sind wir schon an Salzburg vorbeigezogen. Wenn wir jetzt diese Saison schon aufsteigen sollten, werden wir einen Schnitt über 20.000 Zuschauer haben und auch sportlich nah dran sein.

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 11:43
von raceface
Ich weis nicht ob man die Zuschauerzahlen mit denen in Österreich vergleichen kann?
Fußball hat ja in Österreich einen anderen Stellenwert als bei uns?
Sportlich gesehen gebe ich dir recht Jupp.

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 12:55
von rambold_toni
abgesehen davon:

Salzburg: 145.000 Einwohner
Leipzig: 520.000 Einwohner

Und zum innerösterr. Vergleich:
Wien hat knapp 2 Mio. Einwohner und Rapid Wien (in der Zuschauerstatistik auf Platz 1) hat gerademal 13.000 im Schnitt.
Da ist man in Salzburg richtig gut, finde ich.

PS: Wir haben halt bei den Schirennen immer volles Haus ;)

LG,
toni.

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 13:06
von raceface
Ich will ja auch den Schnitt nicht schlecht reden :respekt: , nur der Vergleich mit D hinkt etwas. ;)

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 13:11
von Jupp
Naja, andererseits sieht man bei uns Drittligafußball und in Österreich 1. Liga, Championsleague-Quali und Europa-League mit attraktivem Fußball.

Es ist definitiv nicht selbstverständlich, dass wir bei diesen Voraussetzungen mehr Zuschauer haben. Daran sieht man einfach, dass bei uns ein ganz anderes Potenzial ist. ;)

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 13:14
von rambold_toni
raceface hat geschrieben:Ich will ja auch den Schnitt nicht schlecht reden :respekt: , nur der Vergleich mit D hinkt etwas. ;)
der hinkt aber sowas von gewaltig.
FC Bayern gegen Dortmund ist halt bisschen eine andere Hausnummer als SV Grödig gegen Wolfberger AC auf dem Grödiger Fussballplatz "Am Acker Nr. 27". :mrgreen:

Aber umso mehr freue ich mich auf RBS - FCB. Ich hoffe, die Bayern kommen nicht mit der B- oder C-Elf nach Salzburg.
Übrigens wird das Spiel live auf Servus TV (frei über Satellit) übertragen.

toni.

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 14:04
von Peppermint Pig
Jupp hat geschrieben:Wenn wir jetzt diese Saison schon aufsteigen sollten, werden wir einen Schnitt über 20.000 Zuschauer haben und auch sportlich nah dran sein.
Ich glaube nicht, dass in Leipzig der Zuschaueranstieg so stark wird, wie manche glauben. Und sportlich werden wir auch in der 2. Liga weit, weit hinter Salzburg liegen, siehe Salzburgs Leistungen in der Europa League.

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 17:46
von Fanblock-Gänger
Jedenfalls sind die Zuschauerzahlen in der EL generell ziemlich niedrig, was bei diversen Mannschaften in der EL, zumindest Gruppenphase, nicht überrascht.

Ach und der FCB will mit Bestbesetzung in Salzburg auflaufen, wenn ich mich nicht verhört habe. Ist der letzte große Test vor BL-Start.

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 17:55
von TaurinFan
Piesterzwickower hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass in Leipzig der Zuschaueranstieg so stark wird, wie manche glauben. Und sportlich werden wir auch in der 2. Liga weit, weit hinter Salzburg liegen, siehe Salzburgs Leistungen in der Europa League.
Sehe ich auch so. Vor allem zuschauertechnisch müsste man sich für über 20k etwa verdoppeln oder das ganze über viele zuschauerstarke spiele kompensieren, die sehe ich in der 2. liga kaum. Dazu viel TV Präsenz und nicht wenige Gegner die selbst kaum mit Auswärtsfans unterwegs sind und sicher auch nicht gerade endlos Zuschauer ziehen.

Re: Red Bull Salzburg

Verfasst: Sa 28. Dez 2013, 18:02
von Fanblock-Gänger
TaurinFan hat geschrieben: Sehe ich auch so. Vor allem zuschauertechnisch müsste man sich für über 20k etwa verdoppeln oder das ganze über viele zuschauerstarke spiele kompensieren, die sehe ich in der 2. liga kaum. Dazu viel TV Präsenz und nicht wenige Gegner die selbst kaum mit Auswärtsfans unterwegs sind und sicher auch nicht gerade endlos Zuschauer ziehen.
Schau'n wa mal. (Ist zwar der falsche Thread aber...) es wird Spiele geben, die weniger ziehen (unattraktive Gegner, schlechtes Wetter) und das Minimum 10 000 (3. Liga 8000) ziehen. Es wird Spiele geben, etwa gegen Ex-Bundesligisten, Absteiger, Ost-Vereine, 1860..., die werden mehr als 20 000 ziehen, eher mehr als 30 000. Und insofern wird sich das auf 20 000 einpegeln, prognostiziere ich. Und gegen Dynamo, so wir in derselben Liga spielen, wird 100 % ausverkauft oder nahe dran. Dann hätten wir schon 44 000 Zuschauer allein aus einem Spiel, die sich im Schnitt auf die weniger stark besuchten Spiele verteilen. Und was heißt TV-Präsenz? Live-Spiele im Free TV gibt es in der 2. BL nur montags. Und da sind wir maximal 4x im Jahr dran, vermute ich.