Seite 16 von 20

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Mo 19. Nov 2018, 12:29
von Nordlicht83

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Mo 19. Nov 2018, 17:53
von Jupp
Das ist schon eine heftige Beleidigung vom Loddar für Oliver Mintzlaff als Nachfolger von Salihamidzic ins Gespräch gebracht zu werden. :)

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Mi 28. Nov 2018, 10:14
von Jupp
Das Interview mit Oliver Mintzlaff in der LVZ nun auch online:
Vor Salzburg gegen RB Leipzig: Stallorder laut Mintzlaff „Nonsens“

Im SPORTBUZZER-Interview spricht RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff über das so wichtige Red Bull interne Duell in der Europa League, die Folgen eines vorzeitigen Ausscheidens, das Bundesliga-Duell gegen Mönchengladbach, Trainer, Personalplanung und mehr.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/vor-s ... f-nonsens/

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Mi 28. Nov 2018, 15:53
von hendrik
Jupp hat geschrieben:
Mo 19. Nov 2018, 17:53
Das ist schon eine heftige Beleidigung vom Loddar für Oliver Mintzlaff als Nachfolger von Salihamidzic ins Gespräch gebracht zu werden. :)
Nichts gegen Brazzo - das Bürschen - Ich finde Ihn total putzig :thdown:

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Do 29. Nov 2018, 08:58
von Jupp
Auch nochmal ein interessantes Interview von Oliver Mintzlaff in der Süddeutschen:
"Stallorder? Das ist völlig absurd!"

Leipzigs Klubchef Oliver Mintzlaff erklärt, warum zwischen den Klubs Rivalität herrscht, wieso sich Konzernchef Mateschitz nicht einmischt - und warum es das Spiel ohne Ralf Rangnick nicht gäbe.
https://www.sueddeutsche.de/sport/rb-le ... -1.4231167

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Do 29. Nov 2018, 09:25
von Harzer
Wirklich Klasse Interview von OM :thumb: :schal: :schal: :schal:

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Do 29. Nov 2018, 09:35
von The-Last-ReBeL
Jupp hat geschrieben:
Do 29. Nov 2018, 08:58
Auch nochmal ein interessantes Interview von Oliver Mintzlaff in der Süddeutschen:
"Stallorder? Das ist völlig absurd!"

Leipzigs Klubchef Oliver Mintzlaff erklärt, warum zwischen den Klubs Rivalität herrscht, wieso sich Konzernchef Mateschitz nicht einmischt - und warum es das Spiel ohne Ralf Rangnick nicht gäbe.
https://www.sueddeutsche.de/sport/rb-le ... -1.4231167
Der Mann hat echt Klasse, ist kein Schwätzer und Hasardeur.
Erfolg ja, aber nicht über alles. Gerade die Bewertung des Rudy Transfers ganz anders als die Rentenverträge bei den Bayern. Ich glaube er hat auch eine andere Beziehung zu Geld als so manch anderer in dem Geschäft.

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Do 29. Nov 2018, 09:41
von Jupp
Jap, ich finde die Aussagen zum FFP, Fair Value usw. besonders interessant. In Sachen Rudy-Transfer warte ich aber mal noch ab mit der Bewertung. Wenn uns jetzt zum Jahresende die Puste ausgeht, weil wir keine Mittelfeldspieler haben und wir dadurch die Champions League verspielen, hätte man das Geld vielleicht doch lieber für ihn zahlen sollen. Einem Rudy hätte ich in jedem Fall bessere Leistungen in Leipzig als auf Schalke zugetraut wo es zunächst darum geht das Spiel zu zerstören, was eben nicht zu seinen Stärken gehört. Schauen wir mal, müssen jetzt durch diese Phase bis zur Pause durch und dann muss nachjustiert werden.

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Do 29. Nov 2018, 09:58
von The-Last-ReBeL
aber das mit Rudy hat nichts mit dem Spielsystem zu tun, sondern, dass er gar nicht fit ist. Ich frage mich wie und wo der was trainiert hat. Gerade bei unseren Spielstil wäre er doch nach 20 min platt gewesen.

Da wir gegen Gladbach gut spielen zu Null spielen und gewinnen, verspielen wir die CL nicht .

Re: Oliver Mintzlaff [Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer]

Verfasst: Do 29. Nov 2018, 10:22
von Jupp
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Do 29. Nov 2018, 09:58
Da wir gegen Gladbach gut spielen zu Null spielen und gewinnen, verspielen wir die CL nicht .
Dann machen wir das so! :thup: