Erwartungen an die Saison 2014/15

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Fanblock-Gänger
Beiträge: 12457
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 219

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Fanblock-Gänger » Di 23. Dez 2014, 12:55

Extern = Fan-Umfeld. Du erwartest ihn nicht. Ich erwarte ihn, viele andere auch. Das ist ja kein Ding der Unmöglichkeit. Zumal RB mehr Möglichkeiten hat als damals Hoffenheim.

Wir stehen glücklicherweise auf dem Papier gut da. Aber die Spiel-Entwicklungen waren kein Leckerbissen und zeigen jedenfalls keinen Aufwärtstrend. Und wie es jemand anderes schon sagte: Es gibt keine Entwicklung nach vorn.
Ich mache der aktuellen Mannschaft keinen Vorwurf. Sie geben alles. Und was man ihr def. nicht absprechen kann ist Kampfgeist. Das Verletzungspech und und und... ich mache niemandem einen Vorwurf. Höchstens der sportlichen Leitung bzgl. Neuzugänge im Sommer. Nicht alles ist planbar.
Nur ist deutlich: Die spielerische Qualität in der Breite fehlt. Unser System ist nicht zu entschlüsseln, sagt AZ. Unter der Bedingung, dass die spielerische Qualität stimmt.

fuxx
Beiträge: 734
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00
x 13

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von fuxx » Mi 24. Dez 2014, 11:16

Meine Erwartungen für diese Saison: fußballerische Entwicklung der einzelnen Spieler, besseres (oder überhaupt erst einmal) Kombinationsspiel, ein gefestigtes Mannschaftsgefüge und kein Kick and Rush wie bei den letzten Spielen wo jeder Spieler (leider meist planlos) dem Ball hinterher jagt.

Daraus folgt: ich erwarte keinen Aufstieg, selbst wenn neue Spieler kommen sollten. Wer sagt denn dass die sofort einschlagen? Ich bin sehr gespannt auf Anfang März, WOB wird uns zeigen wo wir stehen. Ein Weiterkommen ist unrealistisch, aber können wir mithalten oder sind wir chancenlos?

An alle die einen Aufstieg erwarten: Klar, die 2.Liga ist dieses Jahr eine Wundertüte. Wenn die anderen Teams auch weiter so schlecht spielen könnte man bei eigener guter Leistung den Aufstieg fast nicht verhindern. Doch sind es auch "nur" 12 Punkte zu Platz 16! Also drei verlorene Spiele, und man hängt unten drin. Nicht dass ich dieses Szenario erwarte, doch möglich ist im Fußball vieles.

Benutzeravatar
F-Lion
Beiträge: 3671
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 10:08

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von F-Lion » Mi 28. Jan 2015, 09:45

Klar, für die gesamte Ausrichtung, sowohl bei Salzburg, als auch bei uns in Leipzig wäre es natürlich hilfreich, wenn wir den Aufstieg schaffen würden. Je früher desto besser, für mich gibt es kein zu früh in Sachen Aufstieg.
Um noch ein Jahr Zweite Liga zu spielen, hätten wir gar niemanden mehr holen brauchen. Den Klassenerhalt hätte ich uns auch mit der existierenden Mannschaft zugetraut.
http://www.sport1.de/fussball/2-bundesl ... rb-leipzig" onclick="window.open(this.href);return false;

Damit unterstreicht Rangnick nochmals seine Ambitionen für die Rückrunde. Zorniger wir sich freuen :)
"Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit."

Werner Hansch

Benutzeravatar
LutzMFröhlich
Beiträge: 2086
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:21

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von LutzMFröhlich » Mi 28. Jan 2015, 12:14

F-Lion hat geschrieben:
Klar, für die gesamte Ausrichtung, sowohl bei Salzburg, als auch bei uns in Leipzig wäre es natürlich hilfreich, wenn wir den Aufstieg schaffen würden. Je früher desto besser, für mich gibt es kein zu früh in Sachen Aufstieg.
Um noch ein Jahr Zweite Liga zu spielen, hätten wir gar niemanden mehr holen brauchen. Den Klassenerhalt hätte ich uns auch mit der existierenden Mannschaft zugetraut.
http://www.sport1.de/fussball/2-bundesl ... rb-leipzig" onclick="window.open(this.href);return false;

Damit unterstreicht Rangnick nochmals seine Ambitionen für die Rückrunde. Zorniger wir sich freuen :)
Das Loddar-Prinzip:
I look in front, not back!

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von TaurinFan » Mi 28. Jan 2015, 13:26

F-Lion hat geschrieben: Damit unterstreicht Rangnick nochmals seine Ambitionen für die Rückrunde. Zorniger wir sich freuen :)
Nach den Ausgaben in der Winterpause kann man auch kaum noch was anpeilen außer den Aufstieg.

Würde sogar so weit gehen zu sagen, steigen wir nicht auf, gibt es sicher den ein oder anderen Ärger.

Benutzeravatar
bruno
Beiträge: 1359
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:52

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von bruno » Mi 28. Jan 2015, 13:41

wollen wir Aufsteigen oder müssen wir Aufsteigen, das ist hier die Frage.
Ich halte mich an die Regeln wenn man mich Regeln lässt

LE79
Beiträge: 3097
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:06

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von LE79 » Mi 28. Jan 2015, 13:43

Aber wenn wir uns mal den Kader jetzt anschauen, dann haben wir 3 ähm 2 neue Spieler geholt. Forsberg und Damari, wovon Damari noch nicht wirklich trainieren konnte, geschweige denn spielen konnte. Ergo haben wir einen neuen Spieler. Und nur aufgrund dieses neuen Spielers kann man nicht sagen das die Karten neu gemischt werden und wir eine Aufholjagd starten werden. Unser Hauptproblem wird wie in der Hinrunde die Qualität unseres Mittelfeldes sein. Jetzt in den Vorbereitungsspielen hat es mehrfach geklappt mit den Pässen aus der Tiefe (Demme, Kimmich etc.). Aber nur wenn unsere Offensivkräfte Futter bekommen, können Sie auch einnetzen.
Ich bin echt mal gespannt, aber erwarte keine zu großen Sprünge.

LE79
Beiträge: 3097
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:06

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von LE79 » Mi 28. Jan 2015, 13:46

bruno hat geschrieben:wollen wir Aufsteigen oder müssen wir Aufsteigen, das ist hier die Frage.
Beides. Wollen, weil es alleine der sportliche Ehrgeiz schon verlangt.
Müssen, weil wir gute Talente halten wollen, neue Spieler holen wollen (Argumente) und weil es in Liga 1 mehr Kohle zu verdienen gibt (RB muss sich auch irgendwann rechnen bzw. die Kapitalanlage auszahlen).
Hier stellt sich also nicht die Frage nach dem wollen und müssen, sondern nach dem Können (Kader- und Systemqualität).

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2363
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 114

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von roger » Do 29. Jan 2015, 02:38

F-Lion hat geschrieben: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesl ... rb-leipzig" onclick="window.open(this.href);return false;

Damit unterstreicht Rangnick nochmals seine Ambitionen für die Rückrunde. Zorniger wir sich freuen :)
Natürlich freut er sich. Er hat die Spieler ja mit ausgesucht. Auch Zorni möchte gern aufsteigen :)
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Meister Nadelöhr
Beiträge: 81
Registriert: Di 23. Dez 2014, 14:18
Wohnort: merseburg

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Meister Nadelöhr » Di 3. Feb 2015, 12:52

OH OHA laut BILD nicht nur noch Gegenpressing sondern :o Schwarmverhalten :? Ich würde eigentlich irgendwann Fußball sehen wollen bzw. eine Verbesserung der sogenannten Spielpraxis. Ballverlagerung-Einzelsolos-Doppelpässe-Torjubel mit dem Trainer nach einem Tor(bei uns nicht so oft-oder selten). Aufstieg wenn ja dann ja

Antworten