Erwartungen an die Saison 2014/15

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6133
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 87
x 318

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von bullish! » So 3. Aug 2014, 16:27

F-Lion hat geschrieben:Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mit den Neuverpflichtungen von Compper und Rebic (und ein Torwart kommt ja auch noch) schraubt RB die Erwartungen ganz schön in die Höhe. Zumindest verlieren die Aussagen wie "es gibt viele Aufstiegskandidaten, aber wir mit unserer jungen Mannschaft gehören ganz sicher nicht dazu" derzeit ein wenig an Glaubwürdigkeit :)
Wir haben gestern bis auf RK mit der Mannschaft der Vorsaison gespielt und gegen einen limitierten Gegner soweit auch gut mitgespielt.
Das dies auf lange Sicht nicht reichen wird sollte wohl jedem gestern gedämmert haben. Ich sehe die ersten Spiele unter dem Motto schaun wir mal - das Transferfenster ist ja noch lange offen.

Insofern sehe ich in diesen (wirklichen) Verpflichtungen überhaupt erstmal die Basis für höhere Weihen. Und ob wir im Winter Trikots ab der 40 vergeben erahnt heute keiner. Ausdauer gehörte noch nie zur Königsdisziplin von RB.
Die Besetzung des Teams wird in 4 Wochen ganz anders aussehen!
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Grinch1969 » So 3. Aug 2014, 16:30

bullish! hat geschrieben:
F-Lion hat geschrieben:Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mit den Neuverpflichtungen von Compper und Rebic (und ein Torwart kommt ja auch noch) schraubt RB die Erwartungen ganz schön in die Höhe. Zumindest verlieren die Aussagen wie "es gibt viele Aufstiegskandidaten, aber wir mit unserer jungen Mannschaft gehören ganz sicher nicht dazu" derzeit ein wenig an Glaubwürdigkeit :)
Wir haben gestern bis auf RK mit der Mannschaft der Vorsaison gespielt und gegen einen limitierten Gegner soweit auch gut mitgespielt.
Das dies auf lange Sicht nicht reichen wird sollte wohl jedem gestern gedämmert haben. Ich sehe die ersten Spiele unter dem Motto schaun wir mal - das Transferfenster ist ja noch lange offen.

Insofern sehe ich in diesen (wirklichen) Verpflichtungen überhaupt erstmal die Basis für höhere Weihen. Und ob wir im Winter Trikots ab der 40 vergeben erahnt heute keiner. Ausdauer gehörte noch nie zur Königsdisziplin von RB.
Die Besetzung des Teams wird in 4 Wochen ganz anders aussehen!
Du meinst Geduld!
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6133
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 87
x 318

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von bullish! » So 3. Aug 2014, 16:33

Grinch1969 hat geschrieben:
bullish! hat geschrieben:
F-Lion hat geschrieben:Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mit den Neuverpflichtungen von Compper und Rebic (und ein Torwart kommt ja auch noch) schraubt RB die Erwartungen ganz schön in die Höhe. Zumindest verlieren die Aussagen wie "es gibt viele Aufstiegskandidaten, aber wir mit unserer jungen Mannschaft gehören ganz sicher nicht dazu" derzeit ein wenig an Glaubwürdigkeit :)
Wir haben gestern bis auf RK mit der Mannschaft der Vorsaison gespielt und gegen einen limitierten Gegner soweit auch gut mitgespielt.
Das dies auf lange Sicht nicht reichen wird sollte wohl jedem gestern gedämmert haben. Ich sehe die ersten Spiele unter dem Motto schaun wir mal - das Transferfenster ist ja noch lange offen.

Insofern sehe ich in diesen (wirklichen) Verpflichtungen überhaupt erstmal die Basis für höhere Weihen. Und ob wir im Winter Trikots ab der 40 vergeben erahnt heute keiner. Ausdauer gehörte noch nie zur Königsdisziplin von RB.
Die Besetzung des Teams wird in 4 Wochen ganz anders aussehen!
Du meinst Geduld!
Selbstredend - Wollte mal sehen wer hier aufmerksam liest ;)
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17250
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 388
x 823

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Jupp » So 3. Aug 2014, 17:09

Bei Transfermarkt.de haben wir nun auch den höchsten Marktwert. Wenn jetzt noch ein richtig starker Torhüter kommt, gehören wir definitiv zu den Aufstiegskandidaten. Ich kann mir auch vorstellen, dass man vor dem Ende der Transferphase nochmal tätig wird, wenn Rangnick einen geeigneten Spieler bekommt. Mal schauen.

Die nächsten Wochen werden trotzdem nicht einfach, da Compper und Rebic nicht fit sind und sich auch noch an das System gewöhnen müssen. Kalmar braucht sicher auch noch Zeit. Wenn sich das aber mal eingespielt hat, kann die Saison ähnlich zur Drittligasaison richtig Fahrt aufnehmen.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Loch » So 3. Aug 2014, 17:23

Stand jetzt würde ich uns trotz der individuellen Klasse nicht im engsten Favoritenkreis sehen. Aber ich vermute mal, gegen Ende der Hinrunde, wenn vielleicht auch ein Boyd wieder fit ist, wird uns von Nürnberg etc. wohl nicht mehr viel trennen.
#niewieda

Bochumer
Beiträge: 88
Registriert: Do 15. Mai 2014, 15:11

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Bochumer » So 3. Aug 2014, 17:45

Jupp hat geschrieben:Bei Transfermarkt.de haben wir nun auch den höchsten Marktwert. Wenn jetzt noch ein richtig starker Torhüter kommt, gehören wir definitiv zu den Aufstiegskandidaten. Ich kann mir auch vorstellen, dass man vor dem Ende der Transferphase nochmal tätig wird, wenn Rangnick einen geeigneten Spieler bekommt. Mal schauen.

Die nächsten Wochen werden trotzdem nicht einfach, da Compper und Rebic nicht fit sind und sich auch noch an das System gewöhnen müssen. Kalmar braucht sicher auch noch Zeit. Wenn sich das aber mal eingespielt hat, kann die Saison ähnlich zur Drittligasaison richtig Fahrt aufnehmen.

Kann es mir beim Besten Willen nicht Vorstellen, dazu gehört einfach mehr als das man den Höchsten Marktwert hat.

Man ist doch innerhalb der letzten 24 Stunden von Platz 10 auf 1 doch nur Gestiegen wegen 6 Mio's durch der Verpflichtung von Compper und Rebić also wegen zwei Spieler, hat sich nicht so viel geändert.

Wobei ein Compper z,b auch nicht mit Druck umgehen kann wenn es drauf ankommt, das hat man in Hoffenheim gesehen als sie gegen den Abstieg gespielt haben.

Da sagte er doch in Gesprächen, dass er sich mit der schweren Aufgabe in Hoffenheim in Kampf um den Klassenerhalt nicht mehr motivieren“ könne, darauf wurde er doch zur II Mannschaft abgeschoben.


Also ich glaube ihr werdet einen sicheren Mittelfeldplatz am Ende der Saison belegen, und dann muss man weiter sehen. Aber zum Aufstiegskandidaten gehört ihr definitiv nicht.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17250
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 388
x 823

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Jupp » So 3. Aug 2014, 17:52

Ich sehe Nürnberg, Braunschweig, Düsseldorf und auch Fürth vor uns. Die jetzigen Neuverpflichtungen brauchen halt auch noch Zeit. Qualitativ ist der Abstand durch die Neuverpflichtungen aber erstmal geringer zu den Topteams. Im Winter wird definitiv nochmal nachgelegt, selbst in den nächsten Wochen würde ich nicht ausschließen, dass noch jemand kommt. Die 2. Liga ist extrem eng. Kein Team hat bisher mit mehr als einem Tor Abstand gewonnen.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Grinch1969 » So 3. Aug 2014, 17:53

Bochumer hat geschrieben: Also ich glaube ihr werdet einen sicheren Mittelfeldplatz am Ende der Saison belegen, und dann muss man weiter sehen. Aber zum Aufstiegskandidaten gehört ihr definitiv nicht.
Na da bin ich ja froh!
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Bochumer
Beiträge: 88
Registriert: Do 15. Mai 2014, 15:11

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Bochumer » So 3. Aug 2014, 18:07

Jupp hat geschrieben:Ich sehe Nürnberg, Braunschweig, Düsseldorf und auch Fürth vor uns. Die jetzigen Neuverpflichtungen brauchen halt auch noch Zeit. Qualitativ ist der Abstand durch die Neuverpflichtungen aber erstmal geringer zu den Topteams. Im Winter wird definitiv nochmal nachgelegt, selbst in den nächsten Wochen würde ich nicht ausschließen, dass noch jemand kommt. Die 2. Liga ist extrem eng. Kein Team hat bisher mit mehr als einem Tor Abstand gewonnen.

Liegt Vielleicht daran wegen der Extremen Hitze, und den Anfang der Saison ?

Man sollte aber wenn man den Anspruch hat aufzusteigen, auf jeden Fall gegen Mannschaften die zu den Abstiegs Kandidaten Zählen Gewinnen, erst Recht wenn man 17:2 Torschüsse hat. Darmstadt und Heidenheim, haben es ja Zuhause vorgemacht.

PS: Sehe ganz sicher auch noch Lautern, 1860, Union und KSC auch noch vor Euch, Vielleicht auch noch Pauli, aber wir müssen nicht aufsteigen.

Also in ernst, zum Aufstieg brauchst du 60 Plus X Punkte, und das wird Schwer.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22779
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 67
x 479

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 3. Aug 2014, 18:40

Letzte Saison haben wir gegen die drei Absteiegr auch nur 8 von 18 Punkten geholt und sind trotzdem aufgestiegen. So leicht kann man das an einem Spiel, in dem wir drückend überlegen waren nun auch nicht festmachen. Köln hat letzte Saison weder die ersten drei Spiele gewonnen, noch daheim gegen Aalen gesiegt, trotzdem sind sie souverän aufgestiegen.
Bild

Antworten