Erwartungen an die Saison 2014/15

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Bochumer
Beiträge: 88
Registriert: Do 15. Mai 2014, 15:11

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Bochumer » So 3. Aug 2014, 19:07

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Letzte Saison haben wir gegen die drei Absteiegr auch nur 8 von 18 Punkten geholt und sind trotzdem aufgestiegen. So leicht kann man das an einem Spiel, in dem wir drückend überlegen waren nun auch nicht festmachen. Köln hat letzte Saison weder die ersten drei Spiele gewonnen, noch daheim gegen Aalen gesiegt, trotzdem sind sie souverän aufgestiegen.

Schon klar aber ich bitte dich ( jetzt mal in Ernst ) du kannst doch nicht nur Ansatzweise die 3.Liga mit der 2.Liga Vergleichen ?

Ich finde die Mannschaft einfach zu Jung , und vor allen ZU UNERFAHREN für die 2. Liga da hätte man einfach mal mehr Erfahrende Spieler Kaufen sollen ( wenn ihr Meister werden wollt, Kauft ihr doch sowieso richtig ein ) , um sie hier gegen über Mannschaften wie, Lautern, Fürth, 1860, Union, KSC, D'dorf und noch zwei oder drei anderen Mannschaften zu den Aufstiegs Favoriten zu zählen.

Aber gut ich lass mich gerne Überraschen

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von TaurinFan » So 3. Aug 2014, 19:15

Ich bleib dabei, es müsste schon sehr viel schief gehen um nicht aufzusteigen.

Die Mannschaft liefert eine gute Basis, was nicht passt wird man bis Transferende noch rund machen und im Winter ebenfalls nachkalibrieren wenn nötig.

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von mike shinoda » So 3. Aug 2014, 19:39

Bochumer hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:Letzte Saison haben wir gegen die drei Absteiegr auch nur 8 von 18 Punkten geholt und sind trotzdem aufgestiegen. So leicht kann man das an einem Spiel, in dem wir drückend überlegen waren nun auch nicht festmachen. Köln hat letzte Saison weder die ersten drei Spiele gewonnen, noch daheim gegen Aalen gesiegt, trotzdem sind sie souverän aufgestiegen.

Schon klar aber ich bitte dich ( jetzt mal in Ernst ) du kannst doch nicht nur Ansatzweise die 3.Liga mit der 2.Liga Vergleichen ?

Ich finde die Mannschaft einfach zu Jung , und vor allen ZU UNERFAHREN für die 2. Liga da hätte man einfach mal mehr Erfahrende Spieler Kaufen sollen ( wenn ihr Meister werden wollt, Kauft ihr doch sowieso richtig ein ) , um sie hier gegen über Mannschaften wie, Lautern, Fürth, 1860, Union, KSC, D'dorf und noch zwei oder drei anderen Mannschaften zu den Aufstiegs Favoriten zu zählen.

Aber gut ich lass mich gerne Überraschen
Hoffenheim ist vor einigen Jahren auch ohne Erfahrung aufgestiegen. Es kommt auf die Qualität und die Philosophie an. Da seh ich uns vor dem KSC, vor Pauli und vor Union. Union ist grad ordentlich im Umbruch, die habe ich als Überraschung für den „Abstiegskampf“ auf dem Plan. Wie schon mal angedeutet seh ich uns auf einem ähnlichen Niveau wie Fürth. 1860 ist für mich eine Wundertüte. Düsseldorf und Nürnberg seh ich vor uns. Braunschweig halte ich persönlich für überschätzt, Lautern für stark aber nicht im Ansatz so stark wie Nürnberg.

Ob es für uns dann für Platz 2, 6, 9 oder 14 reicht wird man sehen. Wir haben eine klare Philosophie und einen top Kader der sich vor keinem verstecken brauch.

Das Spiel gegen Aalen war übrigens gut, mit einem richtig schwachen 1:0 Sieg hätte ich jetzt eher „Bauch“.. ;-)
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22777
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 65
x 475

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 3. Aug 2014, 19:40

Bochumer hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:Letzte Saison haben wir gegen die drei Absteiegr auch nur 8 von 18 Punkten geholt und sind trotzdem aufgestiegen. So leicht kann man das an einem Spiel, in dem wir drückend überlegen waren nun auch nicht festmachen. Köln hat letzte Saison weder die ersten drei Spiele gewonnen, noch daheim gegen Aalen gesiegt, trotzdem sind sie souverän aufgestiegen.

Schon klar aber ich bitte dich ( jetzt mal in Ernst ) du kannst doch nicht nur Ansatzweise die 3.Liga mit der 2.Liga Vergleichen ?

Ich finde die Mannschaft einfach zu Jung , und vor allen ZU UNERFAHREN für die 2. Liga da hätte man einfach mal mehr Erfahrende Spieler Kaufen sollen ( wenn ihr Meister werden wollt, Kauft ihr doch sowieso richtig ein ) , um sie hier gegen über Mannschaften wie, Lautern, Fürth, 1860, Union, KSC, D'dorf und noch zwei oder drei anderen Mannschaften zu den Aufstiegs Favoriten zu zählen.

Aber gut ich lass mich gerne Überraschen
Siehe den Kölner Start letzte Saison. Du machst deine Einschätzung jetzt doch auch eher von einem 0:0 gegen einen möglichen Abstiegskandidaten abhängig, bei dem wir drückend überlegen waren, nur das Tor nicht getroffen haben. Erfahrung braucht es bes. in der Defensive und da haben wir recht erfahrene Spieler und bald wohl auch einen neuen TW.
Bild

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Grinch1969 » So 3. Aug 2014, 19:50

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Bochumer hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:Letzte Saison haben wir gegen die drei Absteiegr auch nur 8 von 18 Punkten geholt und sind trotzdem aufgestiegen. So leicht kann man das an einem Spiel, in dem wir drückend überlegen waren nun auch nicht festmachen. Köln hat letzte Saison weder die ersten drei Spiele gewonnen, noch daheim gegen Aalen gesiegt, trotzdem sind sie souverän aufgestiegen.

Schon klar aber ich bitte dich ( jetzt mal in Ernst ) du kannst doch nicht nur Ansatzweise die 3.Liga mit der 2.Liga Vergleichen ?

Ich finde die Mannschaft einfach zu Jung , und vor allen ZU UNERFAHREN für die 2. Liga da hätte man einfach mal mehr Erfahrende Spieler Kaufen sollen ( wenn ihr Meister werden wollt, Kauft ihr doch sowieso richtig ein ) , um sie hier gegen über Mannschaften wie, Lautern, Fürth, 1860, Union, KSC, D'dorf und noch zwei oder drei anderen Mannschaften zu den Aufstiegs Favoriten zu zählen.

Aber gut ich lass mich gerne Überraschen
Siehe den Kölner Start letzte Saison. Du machst deine Einschätzung jetzt doch auch eher von einem 0:0 gegen einen möglichen Abstiegskandidaten abhängig, bei dem wir drückend überlegen waren, nur das Tor nicht getroffen haben. Erfahrung braucht es bes. in der Defensive und da haben wir recht erfahrene Spieler und bald wohl auch einen neuen TW.
Ach Leute lernt es doch bitte mal schätzen dass hier immer mal wieder Fachleute auftauchen die uns Gott sei dank erzählen wie der Hase läuft. Ohne deren unschätzbare Erfahrung könnten wir doch das Spiel vom Samstag gar nicht richtig einschätzen :roll: Und um jetzt zum Zitierten zu kommen möchte ich nochmal Bellot loben, in den paar Szenen hat er m.M. nach keine Schwäche gezeigt.
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 1682
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 11:21
Mein Fanclub: rb-fans.de
Wohnort: RB Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Carsten » So 3. Aug 2014, 20:32

Es ist jetzt eh viel zu früh um irgendwelche Saisonprognose fundiert zu sehen, wartet einfach mal 10 Spiele ab, dann kann man sagen, die Mannschaft ist zu jung oder klar steigen wir mit dieser Mannschaft auf.

Wir hatten immer zu Beginn einer Saison kein leichtes Auftaktspiel, egal ob es ein Abgstiegskandidat war oder nicht. Das war auch gestern der Fall und ich bin der Meinung, dass dies schon wie in einigen Spielen in der 3.Liga ähnlich war, nur jetzt ist es eben noch ein bisschen schwieriger ein Tor zu schießen, da müssen wir einfach unsere Treffsicherheit verbessern, dann geht ein Spiel wie gestern 3:1 für uns aus und dann sagt keiner "....die Mannschaft ist zu unerfahren..." - wie gesagt, abwarten und weiter freuen, dass wir in der 2.Bundesliga sind :rock:

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Loch » So 3. Aug 2014, 21:30

Lässt man sich auf Transfermarkt.de die Reihenfolge nach Durchschnittsmarktwerten anzeigen, liegen wir schon "nur" noch auf 5. Und schwupps ist der Aufstiegsdruck weg. ;)
#niewieda

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5485
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 17
x 63

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Wuppertaler » So 3. Aug 2014, 23:27

Versetzt man dann eigentlich Morys&Co. in die U23 wenn Boyd etc. wieder fit sind?? Ein sinnvolles Training mit 30 Spielern dürfte schwer werden.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
Loch
Beiträge: 5311
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 17:06
Wohnort: Leipzig

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von Loch » Mo 4. Aug 2014, 00:25

Naja, bis Leute wie Boyd, Coltorti, Ernst und Franke wieder fit sein, wer weiß, ob wir dann nicht schon Richtung Weihnachten schauen. Und dann sind Winterabgänge angesagt.

Ist ja leider auch nicht ganz unwahrscheinlich, dass es in den nächsten Wochen auch andere Verletzte geben wird.
#niewieda

BVB_Bulle78
Beiträge: 15
Registriert: So 4. Mai 2014, 19:30

Re: Erwartungen an die Saison 2014/15

Beitrag von BVB_Bulle78 » Mo 4. Aug 2014, 08:12

Ich erwarte einen Platz zwischen 5 und 10. Das ist eine gute Platzierung um zu schauen wie man sich einspielt und wo man nachstellen muss. Wenn das geschehen ist dürfte man im Hinblick auf die nächste Saison weiter oben angreifen.

Ich hoffe nur das der RR nicht so wie in Hoffenheim mal 2-3 Brasilianer aus dem Hut zaubert und es erzwingen will.

Antworten