Die Trainerfrage

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
Roter Bulle
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:14

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von Roter Bulle » Do 10. Mär 2011, 17:15

glaube nicht daß sich Magath derzeit die 4.Liga antun wird ... ist dann doch noch ein erheblicher Quantensprung von der europäischen Elite-Showbühne zu Überland-Partys unter Ausschluß der Öffentlichkeit, wie Havelse, WH, etc. pp ...

ein bißchen sportlichen Ehrgeiz auf oberstem Niveau wird er schon noch haben, zudem kann er sich den neuen AG dann aussuchen ... eine Übergangslösung nach Oral der dann an Magath übergibt (frühestens 2.Liga) wäre eine Möglichkeit ... Schmidt (Heidenheim) würde durchaus ins Profil passen, nur ist der leider zu ehrgeizig um jetzt freiwillig eine Liga tiefer zu gehen ...
Neuhaus - Willers, Kläsener, Sebastian - Bick, Kimmich, Kaiser, Ch.Müller, Röttger - Frahn, Poulsen

Ich denke eigentlich ständig sehr stark und intensiv an RB Leipzig ... bis mir dann die Hand schlußendlich wehtut.

Benutzeravatar
MarkoS
Beiträge: 61
Registriert: Sa 8. Mai 2010, 11:30

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von MarkoS » Do 10. Mär 2011, 17:37

Ich habe gerade diesen Satz in der freien Presse gelesen : " Damit würde er sich selbst übertreffen "

Also von mir aus kann er kommen ........ Saisonvorbereitung 2011/2012 kann losgehen !!!

:rbflag:
Was nützt Tradition wenn man nicht damit umgehen kann .

Benutzeravatar
Maradona
Beiträge: 2621
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 22:36

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von Maradona » Do 10. Mär 2011, 17:58

Sollte wirklich ein Wechsel vor der Tür stehen ? Naja warten wir mal ab :corn:

comzept
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 15:55

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von comzept » Do 10. Mär 2011, 18:04

österreichische medien die sehr nah dran sind an red bull (kurier z.b.) schreiben dass magath beiersdorfer als global head of soccer ablösen wird. wäre leipzig in die 3. liga aufgestiegen wäre das was anderes. so hätte sich beiersdorfer mit seinem kader und trainer selbst erschossen.

Benutzeravatar
MarkoS
Beiträge: 61
Registriert: Sa 8. Mai 2010, 11:30

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von MarkoS » Do 10. Mär 2011, 18:08

comzept hat geschrieben:österreichische medien die sehr nah dran sind an red bull (kurier z.b.) schreiben dass magath beiersdorfer als global head of soccer ablösen wird. wäre leipzig in die 3. liga aufgestiegen wäre das was anderes. so hätte sich beiersdorfer mit seinem kader und trainer selbst erschossen.
Was willst du uns damit sagen ?????
Was nützt Tradition wenn man nicht damit umgehen kann .

comzept
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 15:55

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von comzept » Do 10. Mär 2011, 18:16

MarkoS hat geschrieben:
comzept hat geschrieben:österreichische medien die sehr nah dran sind an red bull (kurier z.b.) schreiben dass magath beiersdorfer als global head of soccer ablösen wird. wäre leipzig in die 3. liga aufgestiegen wäre das was anderes. so hätte sich beiersdorfer mit seinem kader und trainer selbst erschossen.
Was willst du uns damit sagen ?????
was ist daran so kompliziert? aber gerne langsam: wenn, dann löst magath beiersdorfer ab, wird also sicher nicht wie hier von manchen vermutet trainer von rb leipzig. wäre leipzig in die 3. liga aufgestiegen wäre er eventuell trainer geworden.
hätte also beiersdorfer alles richtig gemacht mit neuen spielern und trainern und den aufstieg geschaft, wäre er weiterhin global head und magath wäre dann trainer in der 3. liga.

Pino
Beiträge: 29
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 08:02
Wohnort: Leipzig

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von Pino » Do 10. Mär 2011, 18:20

Lest mal RTl Videotext Seite 209
Sowie es scheint soll Mateschtz an einer Magath-verpflichtung interessiert sein.
Wäre ja der Hammer,wenn dies klappen würde.

Benutzeravatar
Arrmaniac
Beiträge: 2343
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 14:33
Mein Fanclub: Block27
Wohnort: Onolzbach
Kontaktdaten:

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von Arrmaniac » Do 10. Mär 2011, 18:33

Bis jetzt beruhen diese "Verlautbarungen" alle auf Spekulationen der österreichischen Presse, die sich wiederum auf die "Klausurtagung" zwischen Mateschitz und Magath im Sommer 2010 berufen. Das ist für mich momentan alles ohne Wert.

Es gilt weiterhin, dass Magath seinen eigenen Kopf hat und immer genau weiß, was er will. Er wird keinen Trainer-/Managerposten annehmen, bei dem er unter einem Head of Global Soccer Kompetenzen teilen muss, egal bei welchem Verein. Und wie einige andere schon gesagt haben, glaube ich nicht daran, dass Magath selbst die Funktion eines Sportdirektors oder "HoGS" (Global Soccer oder Guido Schäfer, egal) für sich im Sinn hat.

Mit anderen Worten: Kein Quälix für RBL/RBS solange er nicht die notwendigen Freiheiten erhält. Da kann ich mir schon eher vorstellen, dass er ein anderes Zweijahresprojekt dazwischen schiebt, bevor er mit Mateschitz/RedBull ins Geschäft kommt.
Bild


We can thank our lucky fate which has rescued us for a few short hours from the insufferable fatigues of idleness.

Benutzeravatar
MarkoS
Beiträge: 61
Registriert: Sa 8. Mai 2010, 11:30

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von MarkoS » Do 10. Mär 2011, 19:04

comzept hat geschrieben:
MarkoS hat geschrieben:
comzept hat geschrieben:österreichische medien die sehr nah dran sind an red bull (kurier z.b.) schreiben dass magath beiersdorfer als global head of soccer ablösen wird. wäre leipzig in die 3. liga aufgestiegen wäre das was anderes. so hätte sich beiersdorfer mit seinem kader und trainer selbst erschossen.
Was willst du uns damit sagen ?????
was ist daran so kompliziert? aber gerne langsam: wenn, dann löst magath beiersdorfer ab, wird also sicher nicht wie hier von manchen vermutet trainer von rb leipzig. wäre leipzig in die 3. liga aufgestiegen wäre er eventuell trainer geworden.
hätte also beiersdorfer alles richtig gemacht mit neuen spielern und trainern und den aufstieg geschaft, wäre er weiterhin global head und magath wäre dann trainer in der 3. liga.
Na bitte, verständlich geschrieben !!!

Das bedeutet das Magath seine Trainerlaufbahn beendet ....glaub ich nicht !!!
Was nützt Tradition wenn man nicht damit umgehen kann .

Benutzeravatar
MrHollister89
Beiträge: 5359
Registriert: So 6. Dez 2009, 17:17

Re: Die Trainerfrage

Beitrag von MrHollister89 » Do 10. Mär 2011, 23:36

Meines Wissens bringt die "Bild" morgen interessante Sachen zum Thema Magath und RB.
Mal abwarten...
"Der reichste Mann ist der, mit den mächtigsten Freunden"

Gesperrt