Seite 4 von 11

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Mi 11. Feb 2015, 23:11
von marda304
LuWo hat geschrieben:Achim Beierlorzer wird nicht alleine entscheiden wie das System und mit welchen Spielern gespielt wird. Er wird sehr oft den Atem von Ralf Rangnick auf der Trainerbank spüren.
So wird es sein. Aber das war ja bei AZ nicht anders.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Mi 11. Feb 2015, 23:35
von LuWo
Aber AZ war bestimmt oft mal bockig wenn RR anderer Meinung war.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Mi 11. Feb 2015, 23:42
von marda304
LuWo hat geschrieben:Aber AZ war bestimmt oft mal bockig wenn RR anderer Meinung war.
Oder umgekehrt ;)

Aber sowas findet nun mal zwischenmenschlich statt. Das kann man nicht abstellen. Und ein Erstligatrainer wird sich noch weniger reinreden lassen.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Do 12. Feb 2015, 11:14
von TaurinFan
LuWo hat geschrieben:Achim Beierlorzer wird nicht alleine entscheiden wie das System und mit welchen Spielern gespielt wird. Er wird sehr oft den Atem von Ralf Rangnick auf der Trainerbank spüren.
Ich bin mir da nicht ganz so sicher. RR machte die letzten Monate nicht den Eindruck als würde er sich sehr viel mit Details beschäftigen.

Grundlegende Vorgaben gibt es sicher auch als Jugendtrainer. Vielleicht gibt es wenn er Zeit findet mal Anmerkungen, aber ist jetzt nicht so als würde RR jetzt den Trainer machen, ich dächte das würde schon an der Zeit scheitern.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Do 12. Feb 2015, 13:24
von F-Lion
Ich zitiere mal unseren Nachwuchsexperten crank:
In der U17 präferierte Beierlorzer ein 4-4-2 bzw 4-3-1-2. Ob er in Anbetracht der großen Offensivauswahl auch in der ersten Mannschaft auf diese Systeme zurückgreift, bleibt abzuwarten.
http://www.rb-fans.de/artikel/20150212- ... orzer.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Das ist für mich ein recht spannendes Detail.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Do 12. Feb 2015, 13:36
von Jupp
Könnte in jedem Fall Konfliktpotenzial mit Rangnick bürgen. Im Winter hat Rangnick ja als erstes das neue 4-3-3 postuliert. Im gestrigen Training mit Rangnick und Groß am Rand wurde in beiden Teams im 4-3-3 gespielt. Man kann also davon ausgehen, dass wir weiter beim 4-3-3 bleiben.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Do 12. Feb 2015, 13:41
von Magalog
Jupp hat geschrieben:Könnte in jedem Fall Konfliktpotenzial mit Rangnick bürgen. Im Winter hat Rangnick ja als erstes das neue 4-3-3 postuliert. Im gestrigen Training mit Rangnick und Groß am Rand wurde in beiden Teams im 4-3-3 gespielt. Man kann also davon ausgehen, dass wir weiter beim 4-3-3 bleiben.
Bei dem Übergewicht im Sturm ist das nur logisch. Deswegen war es auch unverständlich, warum kein Mittelfeldspieler verpflichtet wurde. Das müsste das Kreativzentrum sein. Die Stürme schießen auch nur Tore, wenn sie einen vernünftigen Pass bekommen. Ein 4-4-2 würde ich trotzdem besser finden, irgendwie.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Do 12. Feb 2015, 13:49
von F-Lion
Wobei ich mir ein 4-3-1-2 mit Demme und Kimmich auf der Acht sowie Forsberg auf der Zehn durchaus vorstellen könnte:

Damari------------Poulsen
----------Forsberg---------
Demme---------Kimmich
-----------Khedira----------
Jung--Seb.--Comp.--Teigl
-----------Coltorti----------


Das Problem am 4-3-3 ist halt, dass wir von der Bank nur schwer nachlegen können. Ob eine Einwechslung von Frahn in der 80. Minute nochmal frischen Wind bringt, glaube ich eher weniger. Zudem werden wegen Sperren und Verletzungen (*auf Holz klopf*) wohl in den seltensten Fällen immer alle Angreifer zur Verfügung stehen.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Do 12. Feb 2015, 14:15
von Fanblock-Gänger
F-Lion hat geschrieben:Wobei ich mir ein 4-3-1-2 mit Demme und Kimmich auf der Acht sowie Forsberg auf der Zehn durchaus vorstellen könnte:

Damari------------Poulsen
----------Forsberg---------
Demme---------Kimmich
-----------Khedira----------
Jung--Seb.--Comp.--Teigl
-----------Coltorti----------


Das Problem am 4-3-3 ist halt, dass wir von der Bank nur schwer nachlegen können. Ob eine Einwechslung von Frahn in der 80. Minute nochmal frischen Wind bringt, glaube ich eher weniger. Zudem werden wegen Sperren und Verletzungen (*auf Holz klopf*) wohl in den seltensten Fällen immer alle Angreifer zur Verfügung stehen.
...womit Kaiser draußen wäre. Erstens. Und zweitens spricht nix dagegen, bei einer nötigen Aus-/ Einwechslung auf ein 4312 umzustellen, u.U. auch mit Kaiser. Das würde auch Flexibilität bedeuten, die wir auf jeden Fall behalten sollten, wenn man sich a) auf den Gegner und b) auf etwaige Verletzungen einstellen will.

Re: Achim Beierlorzer [Trainer]

Verfasst: Do 12. Feb 2015, 14:21
von marda304
http://www.transfermarkt.de/rb-vorstand ... ews/188161" onclick="window.open(this.href);return false;

1000ig :roll: Wo hatte denn der Mintzlaff Mathe?

Aber was heißt das schon bei RBL ...