Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Stiller_Support » Mo 12. Okt 2015, 11:48

OK, RR will nur dieses Jahr.

Was haltet ihr von Favre ?

http://liga-zwei.de/rb-leipzig-lucien-f ... nger/45932

Hier steht auch das Von TB nochmal, scheint also zu stimmen :shock:
........

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Ralf Rangnick (Trainer und Sportdirektor - Vertrag bis 2

Beitrag von TaurinFan » Mo 12. Okt 2015, 12:06

Favre könnte durchaus auf RRs Wunschliste stehen, aber geht halt nur bei Aufstieg und in dem Fall wird man wohl einige große Namen auf der Liste haben.

Persönlich wäre mir natürlich irgendwer lieb der in den höchsten Gefilden Erfahrungen vorweisen kann, quasi als Ausgleich dazu das unser Verein die ja noch nicht haben kann. Aber umso erfolgreicher ein Trainer war umso schwerer ist natürlich ran zu kommen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11850
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1390
x 764

Re: Ralf Rangnick (Trainer und Sportdirektor - Vertrag bis 2

Beitrag von EisenerBulle » Mo 12. Okt 2015, 12:33

Also ich finde Favre klasse. Er kann vor allem auch mit jungen Spielern. Eine Grundvoraussetzung bei unserem Altersdurchschnitt :D . Also was er da in Gladbach geleistet hat :respekt:
Und wie man sieht hat er eine gute Mannschaft "hinterlassen"...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1291
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 161
x 137

Re: Ralf Rangnick (Trainer und Sportdirektor - Vertrag bis 2

Beitrag von tomsen » Mo 12. Okt 2015, 14:34

Ich habe mich nie näher mit Favre beschäftigt, aber allein wie sehr in Gladbach Verein, Spieler und Fans geschockt waren als er ging, ist ein guter Indikator für seine Beliebtheit. Und wohl auch für seine soziale Kompetenz. Er hatte offenbar ein ähnliches Standing wie Klopp in Dortmund. In Interviews (zumindest die ich gesehen habe) machte er immer einen ruhigen, abgeklärten Eindruck, kam sehr sympathisch rüber. Und fachlich gehört er ganz sicher zu den Spitzentrainern in Deutschland.

Also von mir aus darf er kommen :D
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12481
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 224

Re: Ralf Rangnick (Trainer und Sportdirektor - Vertrag bis 2

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 12. Okt 2015, 14:47

Als Favre gegangen ist habe ich gleich gesagt: Kandidat für uns. Spielweise ähnelt mE unserer, die Philosophie... Klopp oder Favre, zum Bsp.. Dass Klopp nun nicht kommt - naja schade. Aber wenn er nach Liverpool geht dann passt er anscheinend nicht zum Retortenclub. ;)

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Ralf Rangnick (Trainer und Sportdirektor - Vertrag bis 2

Beitrag von Stiller_Support » Mo 12. Okt 2015, 15:22

Danke für eure Einschätzungen.

Ich kann Favre nicht einschätzen und habe mal bei den Gladbachern , TM, nachgeschaut wie sie Favre sehen.


Einschätzung vom März
Favre hat eine spezifische Vorstellung wie er spielen lässt. Eine klare Handschrift. Dies hängt aber nicht von einem Spielsystem ab: Gladbach kann sowohl Ballbesitz, Konter als auch eine raum-mannorientiertes Pressing spielen. Aber es gibt gewisse zentrale Aspekte, die er spezifisch schulen lässt und auf die sich der Erfolg von Gladbach begründet. Dies zusammen mit einer super Einkaufs- und Jugendausbildungspolitik von Max Eberl lässt Gladbach dort stehen, wo sie im Moment stehen.
Ist eigentlich auch was wir brauchen. Aufbauend auf das Spielsystem verschiedene Szenarien abrufen.

Wenn man sich die Kommentare der Spieler durchliest die angeheuert haben hatt er auch einen guten Ruf so wie RR Spieler zu entwickeln.

http://www.transfermarkt.de/lucien-favr ... 73/page/99

Klingt alles gut , und ja gibt bestimmt auch Leute dort die Favre schlechter sehen.

Die Frage ist halt wie immer ob er zu RB möchte. Auch wenn wir aufsteigen würden wäre das ja nicht so klar.
Und ob er mit RR klar kommt, natürlich ;)
........

Olovil
Beiträge: 301
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 10:23

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Olovil » Mo 12. Okt 2015, 16:03

Vielleicht wäre dieser Kandidat was für uns obwohl's nicht ganz für Liverpool gereicht hat:

Bild

:rofl:

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4324
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 61
x 172

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Eventzuschauer » Di 13. Okt 2015, 21:22

Wer neuer Trainer wird...keine Ahnung. Wahrscheinlich nicht deeeer große Name.
Allerdings glaube ich, ist man sich jetzt schon mit ihm einig, egal in welcher Liga wir nächste Saison spielen. Mag sein das er zu dieser Saison noch nicht konnte oder wollte. Aber das man nach den Absagen der "paar geeigneten Kandidaten" sagte, Rangnick macht es selber und er jetzt er in der frühen Phase der Saison schon bekannt gibt das er nur das eine Jahr Trainer ist, lässt mich nicht glauben das man weiterhin sucht.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11850
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1390
x 764

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von EisenerBulle » Di 13. Okt 2015, 22:59

Eventzuschauer hat geschrieben:Wer neuer Trainer wird...keine Ahnung. Wahrscheinlich nicht deeeer große Name.
Allerdings glaube ich, ist man sich jetzt schon mit ihm einig, egal in welcher Liga wir nächste Saison spielen. Mag sein das er zu dieser Saison noch nicht konnte oder wollte. Aber das man nach den Absagen der "paar geeigneten Kandidaten" sagte, Rangnick macht es selber und er jetzt er in der frühen Phase der Saison schon bekannt gibt das er nur das eine Jahr Trainer ist, lässt mich nicht glauben das man weiterhin sucht.
Ja, da könnte was dran sein. Diese klare Aussage mit dem 1 Jahr... Allerdings hat er im Sommer auch verkündet dass es definitiv keinen weiteren Kaderzugang geben wird. Und dann kam doch noch Halstenberg. Im Fußball sind bestimmte Aussagen nichts wert. Gibt ne Menge Beispiele....Sehen wir uns dass mal an.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Elfor
Beiträge: 385
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 01:21

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Elfor » Mi 14. Okt 2015, 01:32

EisenerBulle hat geschrieben:
Eventzuschauer hat geschrieben:Wer neuer Trainer wird...keine Ahnung. Wahrscheinlich nicht deeeer große Name.
Allerdings glaube ich, ist man sich jetzt schon mit ihm einig, egal in welcher Liga wir nächste Saison spielen. Mag sein das er zu dieser Saison noch nicht konnte oder wollte. Aber das man nach den Absagen der "paar geeigneten Kandidaten" sagte, Rangnick macht es selber und er jetzt er in der frühen Phase der Saison schon bekannt gibt das er nur das eine Jahr Trainer ist, lässt mich nicht glauben das man weiterhin sucht.
Ja, da könnte was dran sein. Diese klare Aussage mit dem 1 Jahr... Allerdings hat er im Sommer auch verkündet dass es definitiv keinen weiteren Kaderzugang geben wird. Und dann kam doch noch Halstenberg. Im Fußball sind bestimmte Aussagen nichts wert. Gibt ne Menge Beispiele....Sehen wir uns dass mal an.
... wobei ich durchaus nachvollziehen kann, daß Ralf einfach nur nicht "Nein!" sagen konnte, als Marcel Halstenberg fragte, ob er ausnahmsweise bei RB doch noch mitspielen dürfte. :mrgreen:
Sehr gute Entscheidung von Beiden, wie ich übrigens finde. :clap2:
Nach dem Aufstieg ist vor dem Aufstieg

Gesperrt