Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17660
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 522
x 938

Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Jupp » Fr 4. Mär 2016, 17:51

Ich verweise an dieser Stelle mal auf den Artikel vom rotebrauseblogger zum Anforderungsprofil eines Trainers: http://rotebrauseblogger.de/2015/04/08/ ... ainerwahl/" onclick="window.open(this.href);return false;

Knapp ein Jahr alt, aber grundsätzlich hat sich nicht viel verändert.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12639
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 273

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 4. Mär 2016, 18:05

Jupp hat geschrieben:Ich verweise an dieser Stelle mal auf den Artikel vom rotebrauseblogger zum Anforderungsprofil eines Trainers: http://rotebrauseblogger.de/2015/04/08/ ... ainerwahl/" onclick="window.open(this.href);return false;

Knapp ein Jahr alt, aber grundsätzlich hat sich nicht viel verändert.
Naja, wenn man mal davon absieht, dass die Ligazugehörigkeit eine andere sein wird..., nun auch klar wird, was ich vor einem Jahr schon vermutete, dass als Grund für die Entlassung AZs eher weniger der in weiter Ferne gerückte Aufstieg war... Sich nach einem Jahr auch diverse Ansichten geändert haben, dass ein Breitenreiter vielleicht auch weniger "formbar" war als man es vor einem Jahr hätte vermuten können...

Interessante Ansichten, die aber mE eben doch nicht zwingend mehr absolute Gültigkeit haben. Ja, lernen und Erfahrungen von RR aufsaugen mag ja sein. Aber ich gehe davon aus, dass sich RR nicht (mehr) unbedingt als Trainer-(An-)lehrer sieht sondern vor allem klar sein muss, dass die Trainer und SD von der Spielidee gleich ticken, grundsätzlich, aber nicht bis auf's Haar genau.

Ich lese gerade: Beierlorzer ist im Gespräch beim HFC? Sein Vertrag läuft Ende der Saison aus? Es wird also def. einen neuen Co geben?

Na den wird der neue, mutmaßlich bereits feststehende Trainer, wohl mitbringen?

Benutzeravatar
Wendehals
Beiträge: 463
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 14:31
Wohnort: Leutzsch

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Wendehals » Sa 5. Mär 2016, 16:52

Ich lege mich fest....Roger Schmid. Nachdem was da heute abgeht....

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6797
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 21
x 249

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von raceface » Sa 5. Mär 2016, 18:54

RR hat doch dementiert mit R Schmid!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
bruno
Beiträge: 1359
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:52

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von bruno » Sa 5. Mär 2016, 20:32

Oral lehnt Vertragsverlångerung ab beim FSV Frankfurt ist ab Sommer auf dem Markt
Ich halte mich an die Regeln wenn man mich Regeln lässt

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6265
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 102
x 358

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von bullish! » Sa 5. Mär 2016, 21:21

bruno hat geschrieben:Oral lehnt Vertragsverlångerung ab beim FSV Frankfurt ist ab Sommer auf dem Markt
Ja, Mittwochs ist bei uns Markt. :mrgreen:

Der FSV glich heute einem ausgeleierten Schlüpfergummi.
Z. Kalmar hatte heute sicher Fluchtinstinkte.

TO ist mit dem FSV aufgestiegen und muss schauen, dass es bis Sommer nicht wieder runter geht.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Roter Bulle
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:14

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Roter Bulle » So 20. Mär 2016, 18:33

Leicht suboptimal jetzt leider auch die Hängepartie in Sachen Trainerfrage/findung ... in besten Fall sollte ja jetzt schon in der anstehenden Länderspielpause Nägel mit Köpfen gemacht werden, das fällt nun flach.

Wenn es denn wirklich so ist daß diese Frage erst mit dem endgültigen Feststehen der Ligazugehörigkeit gelöst wird, dann könnte sich das natürlich noch ein wenig hinziehn, erst recht wenn man tatsächlich noch Relegation spielt.

Entweder hat man schon einen Vorvertrag mit jemandem oder aber es ist tatsächlich noch alles offen und hängt von erster oder zweiter Liga nächstes Jahr ab ... Frage ist dann, wie lange wollen (und können) die beworbenen Kandidaten dann noch warten? Harren sie tatsächlich solang aus bis es feststeht oder nehmen sie andere Angebote an, um ganz sicher zugehn? Denn wenn es ungünstig läuft stehen sie am Ende ohne alles da .. die Saison ist vorbei, RB spielt evtl. noch Relegation und sie müssen sich sofort entscheiden.

Wenn alle Stricke reißen könnt ich mir daher durchaus vorstellen daß RR noch eine Spielzeit auf der Trainerbank dranhängt. Es sei denn, ein Kandidat wie Sandro Schwarz gehört tatsächlich zum engen Bewerberkreis und würde in die engere Wahl einbezogen, denn er würde sich ja aus Liga 3 so oder so verbessern.

Das sähe bei Leuten wie Gisdol oder Weinzierl, die wohl mehrere, auch erstklassige, Angebote bekommen, etwas anders aus. Dazu fällt, wenn sein Team so weiter macht, auch ein Weiler weg, der dann wohl mit seinem derzeitigen Verein in Liga 1 aufkreuzen wird.

Alles nicht so einfach.

Benutzeravatar
bruno
Beiträge: 1359
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:52

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von bruno » So 20. Mär 2016, 22:42

Laut Sport1soll es zwischen Leverkusen und Favre Gespräche gegeben haben.
Ich halte mich an die Regeln wenn man mich Regeln lässt

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22878
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 87
x 573

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 2. Apr 2016, 16:17

Laut Mintzlaff hat man sich lange mit Wienzierl beschäftigt, er spielt jetzt aber keine Rolle mehr in den Überlegungen.
Bild

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12329
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1608
x 1071

Re: Wer wird neuer Trainer zur Saison 2016/2017?

Beitrag von EisenerBulle » Sa 2. Apr 2016, 16:19

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Laut Mintzlaff hat man sich lange mit Wienzierl beschäftigt, er spielt jetzt aber keine Rolle mehr in den Überlegungen.
Echt? Schade! War mein Wunschkandidat. Aus welcher Quelle stammt das?
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Gesperrt