RB-Fan Thomas Lang (70) vermisst!

Alles rund um den Verein RasenBallsport Leipzig inkl. News und Betreuerstab
Antworten
Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

RB-Fan Thomas Lang (70) vermisst!

Beitrag von Fanblock-Gänger » So 12. Nov 2017, 14:28

Wichtig, deshalb hier prominent: Ein gutes altes Fan-Gesicht, Dauergast in B von Anfang an, wird vermisst.

Vielleicht hat irgendjemand hier Fan-Kontakt, ggf. über einen Fanclub und kennt ihn persönlich und kann sachdienliche Hinweise geben?

Thomas Lang, 70 Jahre alt, wohnhaft in Plagwitz. Hinweise an die Polizei!

http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker ... n-vermisst" onclick="window.open(this.href);return false;

https://rblive.de/2017/11/11/fan-von-rb ... -vermisst/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Allgäuer
Beiträge: 307
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 20:55

Re: RB-Fan Thomas Lang (70) vermisst!

Beitrag von Allgäuer » Mo 11. Dez 2017, 15:55

http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_53901.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Sonstiges

Traurige Gewissheit in einem Vermisstenfall

Am 10. November 2017 veröffentlichte die Leipziger Polizei eine Vermisstenfahndung nach einem 70-jährigen
Leipziger, der zuletzt am 27. Oktober in Leipzig-Plagwitz gesehen worden war.
Am 22. November erhielt die Leipziger Polizei die Information, dass in einem Fluss bei Bad Sulza am Wehr eine leblose Person aufgefunden worden war, bei der es sich höchstwahrscheinlich um den vermissten 70-Jährigen aus Leipzig handeln könnte. Hierauf erfolgte ein rechtsmedizinischer Abgleich mit einer DNA-Probe des Vermissten, sodass mittlerweile zweifelsfrei feststeht, dass die Identität des aufgefundenen Toten mit dem Leipziger Vermissten übereinstimmt.

Bei dem 70-Jährigen wurde eine Fahrkarte von Leipzig nach Bad Sulza gefunden. Die Polizei geht in diesem Todesfall von einem tragischen Unglück aus – es liegen keine Hinweise auf ein Verbrechen vor. Warum der Mann nach Bad Sulza gefahren ist, ist bisher jedoch nicht bekannt.

Die Polizei bedankt sich bei den Medien für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung und bittet, das in diesem Zusammenhang versandte Bild des 70-Jährigen zu löschen beziehungsweise es unkenntlich zu machen. (KG)

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 995
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim

RB-Fan Thomas Lang (70) tot aufgefunden

Beitrag von RaBaSpo » Mo 11. Dez 2017, 16:42

Allgäuer hat geschrieben:http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_53901.htm

Sonstiges

Traurige Gewissheit in einem Vermisstenfall

Am 10. November 2017 veröffentlichte die Leipziger Polizei eine Vermisstenfahndung nach einem 70-jährigen
Leipziger, der zuletzt am 27. Oktober in Leipzig-Plagwitz gesehen worden war.
Am 22. November erhielt die Leipziger Polizei die Information, dass in einem Fluss bei Bad Sulza am Wehr eine leblose Person aufgefunden worden war, bei der es sich höchstwahrscheinlich um den vermissten 70-Jährigen aus Leipzig handeln könnte. Hierauf erfolgte ein rechtsmedizinischer Abgleich mit einer DNA-Probe des Vermissten, sodass mittlerweile zweifelsfrei feststeht, dass die Identität des aufgefundenen Toten mit dem Leipziger Vermissten übereinstimmt.


Bei dem 70-Jährigen wurde eine Fahrkarte von Leipzig nach Bad Sulza gefunden. Die Polizei geht in diesem Todesfall von einem tragischen Unglück aus – es liegen keine Hinweise auf ein Verbrechen vor. Warum der Mann nach Bad Sulza gefahren ist, ist bisher jedoch nicht bekannt.

Die Polizei bedankt sich bei den Medien für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung und bittet, das in diesem Zusammenhang versandte Bild des 70-Jährigen zu löschen beziehungsweise es unkenntlich zu machen. (KG)

Danke für die Info :/
RB-Fan seit 2011
Seit 2014 in Sektor B, Block 28 - bei fast jedem Heimspiel

Bilanz seit 2011
84 Heimspiele:
49 Siege,
14 Unentschieden,
19 Niederlagen


Vorwärts Rasenball!
Gegen Gewalt in Fußballstadien! Videoassistent abschaffen!

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: RB-Fan Thomas Lang (70) vermisst!

Beitrag von Fanblock-Gänger » Di 12. Dez 2017, 07:20

Krass. Das macht mich betroffen. Ich kannte ihn nicht persönlich, aber er gehörte mit zum Inventar. Er ließ mE kaum ein Testspiel aus, keinen Fanzug, rauchte sein Kippchen zwischendurch... und war seit der RL stets mit dabei. Auch, als in B nur 1000 Leute waren.

Benutzeravatar
ITwolle
Beiträge: 724
Registriert: So 14. Aug 2011, 20:35
Mein Fanclub: Top secret
Wohnort: Heiterblick

Re: RB-Fan Thomas Lang (70) vermisst!

Beitrag von ITwolle » Di 12. Dez 2017, 13:55

Ein treuer Fan von RB, den man bei jedem Wetter und jedem Spiel antreffen konnte und der eine Menge Fußballverstand besaß, hat uns verlassen.
Ein tragisches Ende, das man niemandem wünscht. Ruhe in Frieden!
Champagner statt Bier!

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14204
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: RB-Fan Thomas Lang (70) vermisst!

Beitrag von Jupp » Di 12. Dez 2017, 14:02

Schlimm, was derzeit passiert. Schließe mich obigen Worten an!
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Antworten