LVZ vom 06.05.2013, Vier Tore und ein Elfmeter-Töter

Presseberichte zu RB Leipzig
Gesperrt
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16827
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 240
x 666

LVZ vom 06.05.2013, Vier Tore und ein Elfmeter-Töter

Beitrag von Jupp » So 5. Mai 2013, 22:33

Vier Tore und ein Elfmeter-Töter
RB gewinnt mit Ersatzkeeper Benny Bellot 4:1 in Cottbus


Cottbus/Leipzig. Das lässige 4:1 bei den Cottbusser Bubis hakten die Rasenballer mit dem Abpfiff ab. "Wir wollten drei Punkte, wir haben drei Punkte, Mahlzeit", sagte Innenverteidiger Niklas Hoheneder und seilte sich in die Kabine ab. Dort gab es Elektrolyte und Nudeln - und kein einziges hochgeistiges Getränk zum Anstoßen. Grund der Prohibition: Die Entscheidung in der Meisterschaft wurde vertagt, Verfolger Jena schlug Hertha, bleibt, nun ja, irgendwie dran. Am Mittwoch (18 Uhr, RB-Arena) genügt RB beim Derby gegen Lok ein Pünktchen, um den Titel aktenkundig zu machen.
Richtig ernst wird es für die Rasenballer sowieso erst am 15. Mai im Pokal-Finale gegen Chemnitz. Und in den beiden Aufstiegsspielen am 29. Mai und 2. Juni. Danach wird abgerechnet. Danach wird die Frage aller Fragen beantwortet: War sie eine gute Saison, die Saison 2012/ 2013? Oder eine schlechte?
RB-Coach Alexander Zorniger mag diese Schwarz-Weiß-Nummer gar nicht. "Natürlich wollen wir aufsteigen und geben alles dafür." Falls es aber aus irgendwelchen Gründen nicht klappen sollte, sei definitiv "auch nicht alles schlecht gewesen". Stimmt, würde aber an der öffentlichen Wahrnehmung nix ändern. Nichtaufstieg = Versagen.
Am Morgen vorm Anpfiff im Cottbusser Stadion der Freundschaft ereilte Zorniger eine unschöne Nachricht aus der medizinischen Abteilung. Sein Stammkeeper Fabio Coltorti klagte über Übelkeit und Schädeldröhnen, fiel aus. Für ihn stand wie schon beim Pokalspiel in Neugersdorf Benny Bellot im Tor. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Bastian Schulz (26.) und Rockenbach (43.) trafen vor der Halbzeit, Niklas Hoheneder (60.) und Timo Röttger (81.) nach der Halbzeit. Börners 3:1-Anschluss änderte vor 326 Fans wenig bis nichts. Keeper Benny Bellot hielt wie schon in Neugersdorf einen Elfer.
Zorniger: "Das war über 90 Minuten seriös, alles okay."
Guido Schäfer
RB Leipzig : Bellot - Müller, Hoheneder, Franke, Schinke - Fandrich, Kaiser, Schulz (81. Karikari), Rockenbach (64. Röttger) - Kutschke (64. Morys), Frahn
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Gesperrt