LVZ vom 06.11.2014, Ein Mini-Stadion am Cottaweg

Presseberichte zu RB Leipzig
Gesperrt
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16803
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 657

LVZ vom 06.11.2014, Ein Mini-Stadion am Cottaweg

Beitrag von Jupp » Mi 5. Nov 2014, 22:01

Ein Mini-Stadion am Cottaweg
Tribüne statt Container: RB erhält Baugenehmigung für U23-Arena / Sündteure Darmstädter Klorollen


Von guido schäfer

Leipzig. Der Arbeitsplatz der Rasenballer wächst und gedeiht, der XXL-Gebäudekomplex am Cottaweg nimmt Formen an. Im Dezember beginnt der Innenausbau, im Sommer wird die dreistöckige Wohlfühloase mit Lauf- und Sporthalle, Kraft- und Massageräumen, Internat usw. schlüsselfertig übergeben. Dann sind über 35 Millionen Euro ins Trainingszentrum geflossen. Generalunternehmer Bull Bau (Salzburg) liegt im Zeitplan. Prädikat wertvoll: Einige Millionen davon lande(te)n in den Kassen hiesiger Werktätiger. Bull Bau, Haus- und Hof-Wühlmaus der Roten Bullen, hatte diverse Aufträge an sächsische Unternehmen vergeben. Ösis und Ossis in einem Boot.
Wenn der eine Hammer fällt, wird der nächste ausgepackt. Diesmal geht es ums kleine, aber feine Stadion für die hauseigene U23 von RB Leipzig. Eine Auslagerung Richtung Nordanlage ist vom Tisch, RB hat jetzt eine Baugenehmigung fürs eigene Wohnzimmer erhalten. Anstelle des Containerdorfs entsteht eine Tribüne für rund 1000 Zuschauer.
Wenn man die Stehplätze an den drei anderen Seiten des beheizbaren Grüns dazurechnet, ist die Anforderung des Verbandes für die Regionalliga erfüllt. Wer dort mitmischen will, muss eine Heimspielstätte mit einer Mindest-Kapazität von 3000 Zuschauern vorweisen. In der 3. Liga müssen 5000 Fans Platz finden. Zukunftsmusik. Noch spielt das Team von Tino Vogel in der Oberliga. "SNP - Architekten und Ingenieure" (Emilienstraße) haben die Gewerke ausgeschrieben, im Sommer beginnen die Tribünen-Arbeiten.
Apropos Tribünen. Wer sich den Zweitliga-Hit Darmstadt gegen RB (Sonnabend, 13 Uhr) vor Ort reinziehen will und die Roten Bullen mag, sollte auf der Haupttribüne keine RB-Wäsche tragen. Beim 1:0-Sieg der Leipziger im November letzten Jahres war es zu Auseinandersetzungen gekommen. Leidtragende: Hochrangige RB-Bedienstete.
Die wurden von Darmstadt-Anhängern derb belegt und Rot verdächtig geschubst. Die Club-Chefs der Lilien entschuldigten sich damals in aller Form. Beliebt ist RB im Hessischen nicht. Man reibt sich an der Dose auch dann, wenn sie gar nicht da ist. So protestierten SVD-Fans beim August-Spiel gegen Sandhausen gegen RB ("Wir scheißen auf ..."), indem sie Klopapierrollen aufs Feld warfen. Der DFB verdonnerte den Club zu einer 4000-Euro-Strafe, die wiederum von der Fan-Gruppierung "Block1889" übernommen wurde. Man behalte sich weitere Aktionen gegen RB vor, teilte "Block1889" mit.
Übrigens: Der Rasen am Böllenfalltor wurde zu Saisonbeginn erneuert, liegt da wie ein Teppich. Beim letzten Aufeinandertreffen war das Grün holprig und knöcheltief, zog die Sportler schon beim Warm-Machen leer. Das Match im Matsch war geprägt von langen Alustollen, harten Zweikämpfen und prähistorischem Kick and Rush. Dominik Kaiser krönte sich in der 68. Minute mit einem 25-Meter-Strahl zum Rübenacker-König.
Kimmich, Poulsen und Co. gehen auf Reise

Leipzig. Die Länderspielpause nutzt Zweitligist RB Leipzig bekanntlich zu einem Testspiel gegen das russische Topteam Rubin Kasan (15. November, 13.30 Uhr). Einige RB-Profis fehlen an diesem Tag, sind für ihr Land unterwegs. Joshua Kimmich steht im Aufgebot der U21 für die Länderspiele gegen die Niederlande (13.11.) und Tschechien (18.11.). Terrence Boyd wurde ins Nationalteam der USA für die Freundschaftsspiele gegen Kolumbien (14.11.) und Irland (18.11.) berufen. Yussuf Poulsen spielt mit der dänischen Nationalmannschaft um EM-Quali-Punkte gegen Serbien (14.11.) und Rumänien (18.11.). EM-Quali ist auch für Zsolt Kalmar angesagt, wenn Ungarn gegen Finnland (14.11.) spielt. Ante Rebic spielt mit der kroatischen Auswahl gegen Italien (16.11.). Außerdem fahren Patrick Strauß und Lukas Klostermann mit der U19 des Deutschen Fußball-Bundes zum Einladungsturnier nach Griechenland. gs
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Gesperrt