LVZ vom 13.11.2014, Futter für die Köpfe

Presseberichte zu RB Leipzig
Gesperrt
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16827
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 240
x 666

LVZ vom 13.11.2014, Futter für die Köpfe

Beitrag von Jupp » Mi 12. Nov 2014, 22:09

Futter für die Köpfe
RB-Fußballer haben Spaß beim Basketball-Training in Weißenfels und schauen sich WM-Film an


Von Steffen enigk

weissenfels. Der Ball war größer, der Hallenbelag ungewohnt und der Gegner meist von riesenhafter Gestalt: Die RB-Fußballer trainierten gestern mit den Basketballern des Mitteldeutschen BC. Vor einem Jahr hatten die Weißenfelser am Cottaweg gekickt, jetzt folgte der Gegenbesuch. Und die Bullen stellten sich bei Rebounds, Dunkings, Fernwürfen und Dribblings so geschickt an, dass Christian Standhardinger, mit im Schnitt 17 Punkten bester deutscher Korbjäger der Bundesliga, ins Schwärmen geriet. "Ich bin beeindruckt, wie viel Gefühl die Jungs am Ball haben", meinte der 2,03-Meter-Mann, "und welche Freude sie in die Halle gebracht haben. Besonders der Torwart hat richtig Talent."
Ja, die Leipziger hatten ihren Spaß, allen voran Keeper Fabio Coltorti. "Es ist schon eine Umstellung, wenn man mal nicht der Längste auf dem Feld ist", grinste der 1,97-Meter-Hüne, "aber ich habe in meiner Jugend oft Basketball gespielt und mein Bruder Dario sogar in der zweiten Schweizer Liga." MBC-Coach Silvano Poropat, der mit seiner Truppe am 29. November gegen die Skyliners Frankfurt das erste von drei Gastspielen in der Arena Leipzig absolviert, lobte auch Terrence Boyd und Ante Rebic: "Dieses Trio würde ich nehmen."
Er versteht sich blendend mit Alexander Zorniger, sprach lange mit dem RB-Coach. "Taktik, Pressing, Abwehrarbeit, Psychologie, Trainingssteuerung - es gibt viele Gemeinsamkeiten, wir können voneinander lernen", sagte der Kroate. Beide eint zudem der Erfolg. Poropat wurde nach Rang neun in der Vorsaison zum Basketball-Trainer des Jahres gewählt, startete jetzt sensationell mit fünf Siegen aus sieben Partien. "Ein kleines Wunder bei neun Neuzugängen, aber es hilft, wenn man eine klare Idee hat."
Die hat auch Zorniger, dem Fußball-Fan Poropat den dritten Aufstieg in Folge wünscht. Der RB-Chef räumte jedoch ein, dass sein Team in einem kleinen Tief steckt. "Aber wir gehen entspannt damit um", sagte Zorniger und mahnte Realismus an. Einige Leistungsträger stünden seit zweieinhalb Jahren unter Vollstrom, würden an Grenzen stoßen. Auch stärkere Kontrahenten, mangelnde Zweitliga-Erfahrung, anderes "Erwartungs-Umfeld" (höheres Medieninteresse, Länderspiele) seien Faktoren. "Aber es darf nicht passieren, dass wir wie in Darmstadt unsere Philosophie in Kernpunkten verlassen", so Zorniger.
Erste Schlüsse nach dem 0:1: "Wir müssen unser Spiel verfeinern und an der individuellen Qualität arbeiten." Dass RB bisher dreimal mit nur einem Tor Unterschied verlor, liege auch an Fehlern in entscheidenden Eins-gegen-Eins Situationen. "Da geht es auch um Stolz und Ehre", sagte Zorniger. Er verlangt mehr, seinen Spielern ist das bewusst. "Darmstadt hat allen die Augen geöffnet", glaubt Coltorti. "Wir müssen wieder aggressiver und präsenter werden", weiß Dominik Kaiser. "Wenn man wie wir in Darmstadt beleidigt wird, muss eine Trotzreaktion kommen, mehr Kampfbereitschaft", erklärte Boyd.
Deshalb wird im Training Vollgas gegeben - zwei Einheiten täglich bis zum Sonnabend-Spiel gegen Rubin Kasan (13.30 Uhr, Red-Bull-Arena). "Der Test passt perfekt", sagte Zorniger, "alle werden 45 Minuten spielen. Die einen bleiben im Rhythmus, die anderen erhalten eine Bewährungs-Chance." Die angeschlagenen Joshua Kimmich und Diego Demme werden intensiv behandelt, sollen sich auskurieren und dosiert einzeln üben. Wie auch Rani Khedira, der gestern wieder von der U21 abreiste.
Nach dem Basketball-Spaß am Vormittag stand am Abend noch ein zweites Teambuilding-Projekt auf dem Programm: Die RB-Spieler schauten sich im Leipziger Cinestar den WM-Film "Die Mannschaft" an. Weltmeister in Aktion, Futter für die Köpfe.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Gesperrt