LVZ vom 22.5., Italo-Belgier Bruno kommt, Helden-Trio geht

Presseberichte zu RB Leipzig
Gesperrt
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17199
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 359
x 799

LVZ vom 22.5., Italo-Belgier Bruno kommt, Helden-Trio geht

Beitrag von Jupp » Do 21. Mai 2015, 22:07

Italo-Belgier Bruno kommt, Helden-Trio geht
RB-Finale am Sonntag gegen Greuther Fürth


Von Guido Schäfer


Leipzig. Die Kollegen der Bild-Zeitung haben eine hübsche Rubrik ins Leben gerufen. Gut zu "Jetzt kann ich es ja erzählen" würde auch ein RB-Schmankerl aus dem Mai des Jahres 2011 passen. Damals hieß der Sportdirektor Thomas Linke und der (scheidende) Trainer Thomas Oral. Einen Ersatz für Oral hatte Linke damals schon gefunden: Rene Müller, EC-Held des 1. FC Lok und Ex-Nationaltorhüter der DDR!
Müller und Linke hatten Handelseinigkeit erzielt, die Ehe wurde aber nie vollzogen. Grund: Oberboss Dietrich Mateschitz hatte Fußball-Lehrer Peter Pacult für seine Leipziger Werkbank ausgeguckt, verpflichtete den Österreicher im Alleingang. Kurze Zeit später war Linke seinen Job los. Halb hatte es ihn gezogen, halb wurde er gezogen.
2015, Kreise schließen sich. Müller hat seine Trainer-Karriere für beendet erklärt und ist Scout in Gladbach. Ingolstadts Sportdirektor Linke feierte in der Vorwoche den Bundesliga-Aufstieg und blickt entspannt auf den letzten Zweitliga-Spieltag. An dem empfängt sein Leipziger Ex-Club am Sonntag, 15.30 Uhr, Greuther Fürth. RB will die vierte Pleite in Serie verhindern, Fürth den Abstieg abwenden.
Abschiedsblumen bekommen Sebastian Heidinger, Niklas Hoheneder und Jo Kimmich. Kimmich kehrt nach muskulären Problemen zurück ins Team, Heidinger ist Alternative für den gelbgesperrten Anthony Jung, für Hoheneder bleibt nach Stand der Dinge nur die Bank. Ein Blumengebinde kann RB auch in Sachen Fabian Franke bestellen. Der Verteidiger wird das reduzierte RB-Angebot eher weniger annehmen und mindestens zu einem ambitionierten Drittligisten wechseln. Daniel Frahn steht noch ein Jahr unter Vertrag, will weg. Man wird Mittel und Wege finden. Sebastian Heidinger hat bei zwei Zweitligisten Begehrlichkeiten geweckt, Hoheneder könnte ein Kieler Storch werden. Perfekt: Der 19-jährige Defensiv-Allrounder Ken Gipson kommt von der U19 des VfB Stuttgart.
Zu 99,9 Prozent perfekt ist der Titel-Gewinn von RB Salzburg in Österreich. Vom Ösi-Meister kommt Offensiv-Mann Massimo Bruno, der für ein Jahr an die Salzburger ausgeliehen war. Der Italo-Belgier kann im Sturm und hinter den Spitzen spielen. Stürmer Marcel Sabitzer dürfte den gleichen Weg gehen. RBS-Mittelfeld-Fighter Stefan Ilsanker steht ebenfalls ante portas.
Übrigens: Zu eingangs erwähnter Serie könnte auch die Geschichte des Roland Gall passen. "Sachsen-Galli" hat 2006 den Leipziger Erstkontakt zu Red Bull hergestellt, sagt er. Bei RB glaubt man ihm und hat den Fußball-Verrückten jetzt in den Rang des Fördermitglieds erhoben. Diese Ehre müsste konsequenterweise auch Otto Schlörb zuteil werden. Der hat nach der ersten RB-Absage nachgesetzt und Herrn Mateschitz 2009 sturmreif geschossen.
Kartenverlosung
In Kooperation mit unserem Partner Tipico Sportwetten verlosen wir heute 3x2 Freikarten für das RB-Spiel gegen Greuther Fürth. Die Hotline 01805 218111* ist ab 14 Uhr geschaltet.
*Festnetz 0,14 Euro/min, Mobilfunk maximal 0,42 Euro/min
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Gesperrt