19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Alle Themen zur Saison 2018/2019
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10027
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 161
x 63

19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Mi 23. Jan 2019, 09:11

Bundesliga 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig

Anpfiff: Sonntag, 27.01.2019, 18:00 Uhr
Ort: Esprit-Arena, Düsseldorf
Liveticker: http://rb-fans.de/ticker.html
Bullenfunk: http://bullenfunk.fm/
Tippspiel: http://www.rb-fans.de/tippspiel.html
Ticketbörse: https://tickets.dierotenbullen.com/onli ... shopid=111

Nach der knappen und vor allem enttäuschenden Niederlage gegen Dortmund geht es nun nach Düsseldorf. Im Hinspiel hat es in der heimischen Red Bull Arena nur für ein 1:1 gereicht. Zudem haben sie aus den letzten 4 Spielen die volle Punktzahl geholt. Unter anderem konnte man auch gegen den BVB einen Sieg einfahren. Das Chaos um den Trainer hat scheinbar keinen Kratzer hinterlassen. Alles in allem schwimmen die gerade auf Wolke 7.
Auf der anderen Seite war es kein schlechtes Spiel von uns gegen den BVB auch wenn wir nichts geholt haben aber solange wir im Kreativbereich weiterhin auf Schlüsselspieler verzichten müssen, wird es schwer. Frankfurt und Co sitzen uns im Nacken und Gladbach enteilt. Eigentlich sollte man 3 Punkte holen. Kann ich mir aktuell aber nicht wirklich vorstellen, es sei denn, wir werden vor dem gegnerischen Tor mal wieder etwas effektiver. Schauen wir mal.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15122
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 30
x 50

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von Jupp » Mi 23. Jan 2019, 09:25

Den Artikel von der MZ hier finde ich interessant, was unsere Offensive angeht:
Es ist bei weitem nicht das erste Mal, dass RBL in den letzten Wochen ohne eigenes Tor blieb. In der Bundesliga stand in gleich sechs der letzten elf Spiele vorn die null. Das ist die Mehrzahl der Spiele und widerspricht der These von Kevin Kampl, dass RB Leipzig „immer ein Tor schießen“ kann. Vor allem in Auswärtsspielen (Augsburg, Wolfsburg, Freiburg, München) tat sich das Rangnick-Team dabei schwer. Aber auch gegen Schalke und Dortmund konnte man den gegnerischen Torwart nicht überwinden.
https://rblive.de/2019/01/22/zu-viele-t ... statistik/

So heftig hatte ich das ehrlich gesagt gar nicht auf dem Schirm, dass wir derzeit in mehr als jedem zweiten Spiel kein Tor erzielen. Klar, unsere Abwehr steht sehr sicher, was aber zu Lasten der Offensive geht. So richtig scheint die Balance zwischen Offensive und Defensive derzeit nicht zu passen. Fraglos spielt hier auch der Ausfall von Emil Forsberg mit rein und man merkt, dass es keinen Ersatz für Lookman und Keita bis zum Winter gab. Die Torgefahr und Passsicherheit aus dem Mittelfeld geht uns leider derzeit extrem ab.

Das Spiel gegen Düsseldorf kommt da sehr ungelegen, da sie sehr gut verteidigen und dann kontern. Nicht ohne Grund haben sie Unentschieden in München/Leipzig gespielt und auch den BVB zu Hause geschlagen. Vor der Winterpause und auch im ersten Spiel nach der Winterpause waren sie sehr gut drauf. Mit dem Ziel Champions League muss man aber in Düsseldorf was mitnehmen, möglichst 3 Punkte.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10027
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 161
x 63

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Mi 23. Jan 2019, 09:41

Das mit der "Balance" zwischen Offensive und Defensive finde ich manchmal übertrieben, Jupp. Was können denn die Spieler in Abwehr und MF dafür, dass z. B. Sabitzer aktuell kaum das leere Tor treffen würde. Selbst gegen Dortmund sah das ja eigentlich grundsätzlich alles garnicht sooo schlecht aus. Nur halt kurz vor der Kiste war eben Ebbe.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15122
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 30
x 50

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von Jupp » Mi 23. Jan 2019, 10:18

Es fehlt einfach im letzten Spieldrittel sowohl beim Dribbling, beim Schuss als auch Pass die Qualität. Diese drei Aspekte sind halt bei Keita, Lookman oder Forsberg besser als wenn da ein Laimer zuletzt spielt, der seine Stärken in der Defensive hat, weshalb wir auch weniger Tore kassieren. Mit Balance ist hierbei auch gemeint, wieviele Spieler sollen bspw. angreifen und wie viele sichern hinten ab. Sind mehr Spieler im gegnerischen Strafraum, dann bekommt man auch mal einen Nachschuss und haut den dann rein, ist aber auch für Konter anfälliger. Zuletzt stand vor allem die defensive Stabilität im Vordergrund, was sich positiv auf die Anzahl der Gegentore ausgewirkt hat und gerade wenn wir in Führung gehen, sind wir kaum noch zu schlagen. Schießt der Gegner aber das Führungstor, wird es für uns derzeit extrem schwer. Hier bin ich gespannt, wie sich das entwickelt und hoffe, dass die Rückkehr von Emil sowie eine baldige Genesung von Haidara sich positiv auswirken.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7637
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 51

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von elbosan » Mi 23. Jan 2019, 12:41

Selbst wenn wir spielerisch einen Mann frei vor dem Torwart zum Abschluss bringen, fehlt uns einfach der Vollstrecker. Timo denkt auch zu viel nach und versemmelt gute Chancen. Sabitzer bringt nichtmal vor dem Spiel beim Warmmachen / Torschusstraining auch nur einen Ball gefährlich auf den Kasten.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1445
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 9

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » Mi 23. Jan 2019, 19:21

Wir müssen in Düsseldorf 3 Punkte holen um unser Selbstvertrauen wieder zu finden. Da muß einfach mal mit 2-3 Toren gewonnen werden. Dann haben wir die vergeigten 6 Punkte von Mü und Dt vergessen und gewinnen bis zum Spiel gegen Hoffenheim Alles.
Wenn nicht, dann brauchen wir wohl auch nicht weiter über CL debattieren und Werner ist auch noch weg.
...und das kann sich RR nicht leisten, also ist gewinnen Pflicht.

Ich bin Optimist.....und bleibe es!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10027
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 161
x 63

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Mi 23. Jan 2019, 21:42

Dayot Upamecano zog sich beim Training am Mittwoch eine Knieverletzung zu. Eine genaue Diagnose steht derzeit noch aus.

Bruma stand beim Training am Dienstag wieder auf dem Platz; hat aber noch individuell trainiert.

Kevin Kampl und Atinc Nukan trainierten aufgrund von Belastungssteuerungen ebenfalls individuell.

Amadou Haidara befindet sich nach seiner Verletzung im Reha-Training.

Matheus Cunha fehlte beim Dienstags-Training aufgrund einer Schultereckgelenk-Prellung.

Diego Demme und Ibrahima Konaté stehen bei jeweils vier Verwarnungen. Ihnen droht eine Gelbsperre.
So sieht es aktuell aus. Na gut, bis Sonntag ist noch etwas Zeit. Cunha und Bruma werden hoffentlich wieder richtig fit. Über Forsberg stand übrigens nichts. Ich werte es mal als gutes Zeichen. Aber nur sehr zögerlich... :shh:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2067
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 3

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von roger » Do 24. Jan 2019, 18:12

Absolut richtungweisendes Spiel. Gegen die Düsseldorfs der Liga gibt es ne Menge Punkte zu holen bzw. wenn man in die Champions League will zu verlieren. Gleiches gilt für Auswärtsspiele allgemein. Orban sagte in einem Interview in der Winterpause dass man die Auswärtsschwäche als Problem erkannt hat. Auf Nachfrage, was man denn genau analysiert hat meinte er dann aber das man das "so genau nicht gemacht" hätte. Ich hoffe das hat sich noch geändert, weil sonst wird es mit mauen Auftritten weitergehn.

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten ... 63154.html

ab 1:10
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1445
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 9

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » Do 24. Jan 2019, 18:26

Laut MDR-Fernsehen von 18.00 ist Emil wieder dabei.

....und jetzt in den Nachrichten 19.30 klingt es sogar nach möglichem Kurzeinsatz.

Emil hat aber selber gesagt, daß er so bei 70% ist und seit 2 Wochen schmerzfrei. Und evtl ein Kurzeinsatz möglich sei!

NA ENDLICH!!!!!! ER-- Quatsch--EF ist wieder hier!!

goldi-RBL
Beiträge: 156
Registriert: Do 23. Jul 2015, 21:49
x 1

Re: 19. Spieltag: F. Düsseldorf - RB Leipzig, So. 27.01. 18 Uhr

Beitrag von goldi-RBL » Do 24. Jan 2019, 22:44

Da in letzter Zeit so ziemlich jeder von der CL als Ziel gesprochen hat - muss ein Sieg her, egal wie. Da alle mannschaftsdienlich verteidigen (zumindest ist mir das extrem beim Spiel gegen BVB aufgefallen) und Peter auch noch da ist, kann die Null auf der Heimseite stehen. Und irgendeiner von uns wird das Runde doch mal ins Eckige bringen, ins richtige. Also, ich bin verhalten optimistisch und hoffe auf einen Auswärtssieg.

Antworten