31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2018/2019
Antworten
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15143
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 33
x 53

31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Jupp » Mi 24. Apr 2019, 06:41

Spiel:
Bundesliga 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg
Anpfiff:
Samstag, 27.04.2019, 15:30 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
Liveticker: http://rb-fans.de/ticker.html
Bullenfunk: http://bullenfunk.fm/
Tippspiel: http://www.rb-fans.de/tippspiel.html
Tickets: https://tickets.dierotenbullen.com/onli ... shopid=111

Nach einem der größten Vereinserfolge von RBL überhaupt, können wir mit 3 Punkten gegen Freiburg unser Hauptziel der Saison am Samstag endgültig fix machen. Vor heimischen Publikum wäre das besonders schön, insofern alles auf Heimsieg am Samstag. Das Spiel ist ausverkauft im Heimbereich, wer noch dabei sein möchte, findet aber noch wenige Tickets in der Ticketbörse: https://tickets.dierotenbullen.com/onli ... shopid=111

Bis dahin kann man heute 15:00 Uhr unser Team am Cottaweg beim öffentlichen Training feiern: https://twitter.com/DieRotenBullen/stat ... 2418589703

Das Hinspiel gegen Freiburg ging 3:0 für die Breisgauer aus, es ist also auch noch eine Rechnung zu begleichen. Die Freiburger spielen bei ihren begrenzten finanziellen Möglichkeiten mal wieder eine tolle Saison unter Christian Streich und haben mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun. Kann man nicht oft genug den Hut vor ziehen.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2503
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 120
x 78

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 24. Apr 2019, 15:59

ich antworte mal gleich darauf.
Für mich als Zielsetzung. Platz 3 also Podium verteidigen. Das ist realistisch. In der ganzen Euphorie gilt es den Fokus hoch zu halten und konzentriert zu spielen . Der eine Punkt muss noch her, und ansonsten habe ich keinen Bock auf Schaulaufen wie man zum Teil gerade in Düsseldorf und auch in Freiburg sieht. Es gilt die Saison weiter zu veredeln.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2836
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 89
x 87

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von katmik » Mi 24. Apr 2019, 16:18

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 15:59
ich antworte mal gleich darauf.
Für mich als Zielsetzung. Platz 3 also Podium verteidigen. Das ist realistisch. In der ganzen Euphorie gilt es den Fokus hoch zu halten und konzentriert zu spielen . Der eine Punkt muss noch her, und ansonsten habe ich keinen Bock auf Schaulaufen wie man zum Teil gerade in Düsseldorf und auch in Freiburg sieht. Es gilt die Saison weiter zu veredeln.
Bin mir sicher, dass ein gewisser Herr Rangnick das nicht anders sieht. Wir können ja noch die Saison 16/17 punktemäßig toppen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5369
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 66
x 74

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Adamson » Mi 24. Apr 2019, 16:23

Ich glaube mahe hatte das irgendwo geschrieben und dem kann ich mich nur anschließen: Solange rechnerisch noch die Meisterschaft möglich ist, heißt es Vollgas geben!
:frech:

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15143
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 33
x 53

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Jupp » Mi 24. Apr 2019, 16:44

Also gegen Freiburg sollte nochmal absolut Vollgas gegeben werden, bei einem Sieg kann man dann Spielern mit hoher Belastung auch mal ein Spiel Pause geben, denke da bspw. an Konaté. Zu viel darf nicht rotiert werden, damit der Rhythmus vor dem Pokalfinale nicht verloren geht. Ob wir den Punkterekord holen, ist denke ich nicht so wichtig. Platz 3 und eine optimale Vorbereitung aufs Finale sollten die Ziele sein. Wenn man dann so im Finale ist, will man das natürlich auch gewinnen. :)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

nevermore
Beiträge: 974
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 13
x 43

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von nevermore » Mi 24. Apr 2019, 16:50

katmik hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 16:18
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 15:59
ich antworte mal gleich darauf.
Für mich als Zielsetzung. Platz 3 also Podium verteidigen. Das ist realistisch. In der ganzen Euphorie gilt es den Fokus hoch zu halten und konzentriert zu spielen . Der eine Punkt muss noch her, und ansonsten habe ich keinen Bock auf Schaulaufen wie man zum Teil gerade in Düsseldorf und auch in Freiburg sieht. Es gilt die Saison weiter zu veredeln.
Bin mir sicher, dass ein gewisser Herr Rangnick das nicht anders sieht. Wir können ja noch die Saison 16/17 punktemäßig toppen.
Er sagte gestern nach dem Spiel, man habe jetzt drei Wochen Zeit, sich auf das Pokalfinale vorzubereiten (Quelle: Süddeutsche). Insofern glaube ich, dass die Prioritäten eher auf dem Pokalfinale liegen.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5499
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 16
x 24

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von bullish! » Mi 24. Apr 2019, 18:17

nevermore hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 16:50
katmik hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 16:18
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 15:59
ich antworte mal gleich darauf.
Für mich als Zielsetzung. Platz 3 also Podium verteidigen. Das ist realistisch. In der ganzen Euphorie gilt es den Fokus hoch zu halten und konzentriert zu spielen . Der eine Punkt muss noch her, und ansonsten habe ich keinen Bock auf Schaulaufen wie man zum Teil gerade in Düsseldorf und auch in Freiburg sieht. Es gilt die Saison weiter zu veredeln.
Bin mir sicher, dass ein gewisser Herr Rangnick das nicht anders sieht. Wir können ja noch die Saison 16/17 punktemäßig toppen.
Er sagte gestern nach dem Spiel, man habe jetzt drei Wochen Zeit, sich auf das Pokalfinale vorzubereiten (Quelle: Süddeutsche). Insofern glaube ich, dass die Prioritäten eher auf dem Pokalfinale liegen.
Platz 3 und die CL sind ohnehin safe. :thup:
Insofern wäre eine Fokusierung auf das Pokalfinale nachvollziehbar und absolut richtig.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10037
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 164
x 63

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Mi 24. Apr 2019, 19:20

Jupp hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 16:44
Also gegen Freiburg sollte nochmal absolut Vollgas gegeben
Ja, absolut!
Jupp hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 16:44
bei einem Sieg kann man dann Spielern mit hoher Belastung auch mal ein Spiel Pause geben, denke da bspw. an Konaté. Zu viel darf nicht rotiert werden, damit der Rhythmus vor dem Pokalfinale nicht verloren geht.
Quatsch, der brauch keine Pause. Wofür denn? Der ist jung und willig. :cool:
Jupp hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 16:44
Ob wir den Punkterekord holen, ist denke ich nicht so wichtig. Platz 3 und eine optimale Vorbereitung aufs Finale sollten die Ziele sein. Wenn man dann so im Finale ist, will man das natürlich auch gewinnen. :)
Doch, Punkterekord ist wichtig! ;) Finale geht trotzdem. Die Jungs sind heiß und mehr als motiviert! Lass sie laufen...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

nevermore
Beiträge: 974
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 13
x 43

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von nevermore » Mi 24. Apr 2019, 19:56

Auch junge Spieler können ab und zu eine kleine Auszeit gebrauchen, nicht wegen körperlicher Erschöpfung, sondern um mental mal abzuschalten. Gerade wenn die Routine noch nicht so da ist, braucht es noch mehr Konzentration, um keine Fehler zu machen. Da bin ich bei Jupp. Ist halt blöd, dass sich Upamecanos Verletzung so lange hinzieht.

Benutzeravatar
DN41
Beiträge: 418
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 21:09
Mein Fanclub: Block 28
Wohnort: Leipzig
x 31
x 6

Re: 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg, 27.04.19, 15:30 Uhr

Beitrag von DN41 » Mi 24. Apr 2019, 19:58

Die Euphorie sollte uns quasi im Alleingang zu einem umkämpften, aber souveränen Heimsieg führen. Bin insofern für eine wohl dosierte Rotation, Stichwort Augustin. Wenn nicht jetzt, wann dann?
Insofern ist es mir relativ egal wie der Verein sich nennt [...] ob er nun Red Bull heißt oder Nutella. Es ist der Lauf der Dinge. [...] Wir können nur dankbar sein." (Guido Schäfer, MDR, 2010)

Antworten