27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1255
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 98
x 83

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Leipziger82 » Mo 25. Mai 2020, 10:33

Walle hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 08:59
dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 08:29
Walle hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 07:35

Apropos Kampl. Ich hätte ihm ja das Tor gegönnt, das ihm verweigert wurde. Weshalb wurde das jetzt eigentlich nochmal aberkannt? Einen Kontakt von Poulsen(?) konnte ich nicht erkennen und ne Sichtbehinderung auch nicht. Also was war es?
Es soll passives Abseits gewesen sein, weil Yussi die Schussbahn gekreuzt hatte und es zu einer Sichtbehinderung des Torhüters gekommen ist.
Also wurde es streng nach den Regeln ausgelegt, denn eine wirkliche Sichtbehinderung gab es nicht, zumal der Torhüter auch ohne sie nicht an den Ball gekommen wäre. Alles in allem also eine Kann-Entscheidung, die auch mal pro Anerkennung ausgehen kann. Aber über die Schiedsrichterleistung von gestern wurde ja sicher schon alles gesagt :sick:
Also die Schiedsrichterleistung war schon schlecht aber warum über diese Szene so diskutiert wird, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Das passive Abseits war schon korrekt so, auch wenn der Begriff nichts über das Warum aussagt und es hier auch nicht um Sichtbehinderung geht. Ist ein Spieler so nah am Ball, wie Poulsen, muss der Torwart antizipieren, dass er noch den Ball berühren kann und damit seine Bahn ablenkt. Und ich meine mich zu erinnern, dass der Torwart auch nicht vollends in die Bahn des Balles geht sondern zögert bzw abbricht. Der Torwart selbst kann ja nicht wissen, ob Poulsen im Abseits steht oder nicht also muss er ihn (den im Abseits stehenden Spieler) bei diesem Abstand zum Ball als Eventualität mit einbeziehen.

Die Szene wurde also für meine Begriffe (leider) zurecht abgepfiffen.

Walle
Beiträge: 485
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 20
x 258

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Walle » Mo 25. Mai 2020, 11:32

Leipziger82 hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 10:33
Also die Schiedsrichterleistung war schon schlecht aber warum über diese Szene so diskutiert wird, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
Na, weil es ein Tor für Kampl gewesen wäre und er damit seine gestrige Leistung hätte krönen können. Deswegen.

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1255
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 98
x 83

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Leipziger82 » Mo 25. Mai 2020, 11:53

Walle hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 11:32
Leipziger82 hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 10:33
Also die Schiedsrichterleistung war schon schlecht aber warum über diese Szene so diskutiert wird, verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
Na, weil es ein Tor für Kampl gewesen wäre und er damit seine gestrige Leistung hätte krönen können. Deswegen.
Ich hätte es ihm auch total gegönnt. Aber dann sollte man trotzdem realistisch in der Bewertung bleiben. Ich hab mich in der Szene sofort über Poulsen aufgeregt und nicht über die schlechte Schiedsrichterleistung. Warum muss der denn da die Linie Richtung Abseits verlassen, wenn er sieht, dass sich endlich mal einer traut, aus der zweiten Reihe zu schießen. Wird viel zu selten gemacht, dann trifft Kampl trotzdem und Poulsen versaut's.

Whatever...

STBRos
Beiträge: 393
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 171

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von STBRos » Mo 25. Mai 2020, 12:31

Trotz des deutlichen Sieges macht mir die Chancenverwertung weiterhin Sorgen. Wenn es schlecht läuft, braucht RB für die Championsleaguequalifikation 16 bis 18 Punkte. Neben Dortmund könnten auch Hertha und Hoffenheim dabei Stolpersteine sein. Leverkusen scheint durchzuziehen und auch Gladbach, trotz der Niederlage gegen Leverkusen, traue ich einen Lauf zu und sehe sie nur noch gegen die Bayern als Verlierer.

Das Restprogramm im Detail:

Dortmund: Bayern, Paderborn, Hertha, Düsseldorf, Leipzig, Hoffenheim
Mönchengladbach: Bremen, Union, Freiburg, Bayern, Wolfsburg, Paderborn, Hertha
RB Leipzig: Hertha, Köln, Paderborn, Hoffenheim, Düsseldorf, Dortmund, Augsburg
Bayer 04 Leverkusen: Wolfsburg, Freiburg, Bayern, Schalke, Köln, Hertha, Mainz
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1853
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 16
x 28
Kontaktdaten:

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von TRAFFIX » Mo 25. Mai 2020, 13:15

Jupp hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 18:20
RBL hat jetzt 68 Tore erzielt. Das sind bereits nach 27 Spieltagen mehr als in den drei Bundesligasaisons zum Saisonende. Mir macht die Art des Fußballs extrem viel Spaß und eigentlich müssten noch mehr Tore fallen bei den Chancen.
Naja - davon ca. 1/5 allein gegen die Mainzer Karnevalstruppe! :frech:
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11308
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1068
x 488

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Mo 25. Mai 2020, 13:29

TRAFFIX hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 13:15
Jupp hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 18:20
RBL hat jetzt 68 Tore erzielt. Das sind bereits nach 27 Spieltagen mehr als in den drei Bundesligasaisons zum Saisonende. Mir macht die Art des Fußballs extrem viel Spaß und eigentlich müssten noch mehr Tore fallen bei den Chancen.
Naja - davon ca. 1/5 allein gegen die Mainzer Karnevalstruppe! :frech:
Spielt doch letztendlich keine Rolle. Wir haben auch den "3 Tore Rekord" gebrochen. Das war also keine Eintagsfliege.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Hans-Karl
Beiträge: 172
Registriert: Di 30. Apr 2019, 11:42
Wohnort: Leipzig
x 137
x 120

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von Hans-Karl » Mo 25. Mai 2020, 15:16

Bei Mainz 05! wurde im Vorwärts ein 3:3:2:2 (des Trainers Liebling) sichtbar. 3:4:3 im Rückwärts genügte sogar... Laimer war im Mittelfeld auf aussen sehr gut und gab die feine Vorlage zur Führung.

Kampl und Sabitzer schafften Dynamik und Kontrolle für N´Kunku und Olmo, die sich mit mehr Freiheiten bewegen durften.

Olmo schien etwas gehemmt; die taktische Order hat er aber eingehalten. Ich denke da ordnete er sich gestern N´Kunku unter, der natürlich "privilegiert" ist.
Da kommt noch einiges positives vom Spanier. Seine Distanzschüsse haben Bums und werden noch zur Geltung kommen, wenn er intuitiver wird ohne Angst vorm Scheitern.

Auf der Doppelacht neigten beide gestern eher zur Scheu im eigenen Abschluss zugunsten von Werner und Yussi - N´Kunku´s Fehlschuss war zwar nicht ganz Looki´s Freiburg "Faut-Pas", aber ähnlich skurril daneben für einen derartigen Ballkünstler.

Vielleicht denkt er zu häufig noch ans Elfmeterschießen im Pokalfinale mit PSG, als ihm als letzter Schütze der entscheidende Elfmeter gegen Stade Rennes mißglückte. (Dadurch wurden die Transferverhandlungen für uns aber wohl leichter)

Mainz war Fallobst mit Ansage, die schlecht waren aber nix dafür können. Auch drei Innenverteidiger nützen nix, wenn sie das vorher nicht so spielten. Stürmer "Kunde" hing in der Luft und war von vorne herein nur Alibi (bei permanenter 5 er Abwehrkette).

Für alle Optimisten, wie ich es bin, wird es morgen wichtig. Lüdenscheid-Nord muss gegen Bayern gewinnen, dann steht die Hoffnung, dass mehr drin ist als CL für uns...

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6373
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 18
x 134

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von raceface » Mo 25. Mai 2020, 18:43

Yussi fällt für unbestimmte Zeit wegen einer Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk aus!
Gute Besserung!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8270
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 307

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von elbosan » Mo 25. Mai 2020, 18:45

Ich würde mir ehr einen Sieg der Bayern wünschen. Dann können wir am BVB vorbeiziehen und die Plätze 2-5 wären extrem eng beieinander. Da alle außer wir noch gegen die Bayern spielen, sehe ich uns da sogar im Vorteil. Wobei Gladbach „gerne“ gegen die Bayern punktet und Leverkusen dank Haverz derzeit alles gelingt.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5942
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 66
x 220

Re: 27. Spieltag: FSV Mainz 05 – RB Leipzig, 24.05.20, 15:30 Uhr

Beitrag von bullish! » Mo 25. Mai 2020, 18:52

raceface hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 18:43
Yussi fällt für unbestimmte Zeit wegen einer Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk aus!
Gute Besserung!
Hm :sad: Gerade gelesen. Habe das Foul, wo es passiert ist, noch vor Augen.

Yussuf #Poulsen hat sich im Spiel gegen Mainz eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen und wird bis auf Weiteres ausfallen. Das ergab eine MRT-Untersuchung am heutigen Montag.
https://twitter.com/DieRotenBullen

Schnelle Genseung Yussi :thup:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Antworten