CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Eventi.absolut
Beiträge: 3571
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 262
x 318

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » Mi 28. Okt 2020, 23:05

Truckle hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 23:01
Wenn wir gegen PSG nicht mit 3:0 gewinnen kann man die Europasaison abhaken.
Kräfte sparen für Liga und Pokal.
Bin ich dafür, wie geschrieben, hauptsache nicht Platz 3 in der Gruppe, EL plus zwei Spiele mehr braucht keiner!

Walle
Beiträge: 748
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 395

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von Walle » Mi 28. Okt 2020, 23:06

Man könnte ja jetzt wieder eine Grundsatzdebatte über das RB-Spielsystem führen, aber dazu ist es jetzt zu spät und der Frustfaktor zu hoch. Fakt ist, es ist zu eindimensional was wir spielen und das dann noch mit zwar ambitionierten jungen, aber eben auch zumeist nur durchschnittlich begabten Spielern.

Das System bringt uns viel gegen schwächere Teams in der Liga. Auf hohem Niveau braucht es aber Qualität und die ist nicht in der Breite vorhanden. Dazu ist die RB-Spielweise eben auch mit viel Hektik verbunden, was dann zusätzlich noch zu Abspielfehlern führt. Ein bisschen mehr Abgeklärtheit bzw. "Langsamkeit" muss man dann auch mal wollen. Aber das steht nicht auf der Agenda von RB.
This claim is disputed

ASLRB
Beiträge: 146
Registriert: So 25. Feb 2018, 20:48
x 40

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von ASLRB » Mi 28. Okt 2020, 23:07

Teekessel hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 22:55


Aaach, wir sind doch eine junge Mannschaft mit jungem Trainer, wir müssen noch lernen, das wird
Der junge Trainer hatte mit seinen Auswechselspielern heute auch nur Pech. Vielleicht hätte eine Doppel-6 etwas gebracht.

alberg94
Beiträge: 1578
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 325

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von alberg94 » Mi 28. Okt 2020, 23:11

Schweppermann hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 22:54
ASLRB hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 22:46
Der direkte Vergleich gegen ManU dürfte somit verloren sein. Dass man besser als Paris ist , scheint doch nur Wunschgedanke. Somit ist ein Weiterkommen ziemlich in weiter Ferne.
RB Leipzig ist eine Mannschaft auf gutem Europaliga-Niveau, das waren auch die Kommentare vieler PSG-Fans nach dem 3:0- Sieg gegen RBL beim CL-Turnier ...

Als Tabellenführer der Bundesliga 5:0 verlieren, dass gab es bestimmt noch nicht oft, wenn überbaupt schon jemals ...
Was die Tabellenführung bedeutet haben wir heute gesehen, kein einziges Team unserer letzten Gegner in der BL erreicht annähernd das Niveau von Manu. Und dann unsere Chancenverwertung, gegen Mainz ca. 30 Torschüsse und 3 Tore, gegen Hertha 25 Torschüsse und 2 Tore. Unser Tabellenplatz in der BL sagt ja nun nichts über unser aktuelles Niveau aus.

Schweppermann
Beiträge: 339
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:54
Wohnort: Bulle(CH) Amberg(D)
x 40

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von Schweppermann » Mi 28. Okt 2020, 23:16

Meines Erachtens haben sich zu viele von dem CL-Turnier und dem Status als CL-Halbfinalist blenden lassen.

Die Mannschaft ist weit davon entfernt eine europäische Spitzenmannschaft zu sein. Platz 3 oder 4 in der Bundesliga ...

Spätestens bei 0:3 gilt es auf Schadensbegrenzung umzustellen und sich nicht abschlachten zu lassen ...

Darüber hinaus geht keiner der Neueinkäufe als qualitative Verstärkung durch ...

Schweppermann
Beiträge: 339
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:54
Wohnort: Bulle(CH) Amberg(D)
x 40

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von Schweppermann » Mi 28. Okt 2020, 23:20

alberg94 hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 23:11
Unser Tabellenplatz in der BL sagt ja nun nichts über unser aktuelles Niveau aus.
Nein, das nicht, da hast du recht.

Allerdings vertritt RB Leipzig in der CL die deutsche Bundesliga und wenn der Tabellenführer 5:0 baden geht, gegen ein Team das keineswegs die eigene Liga dominiert, dann ist das in der Aussendarstellung für einen selbst und auch für die Bundesliga schlecht ...

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 2219
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 362

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von michawhv » Mi 28. Okt 2020, 23:23

Ich hab das Spiel live und in voller Länge im TV gesehen.
So desorientiert und schwach hab ich RBL nie gesehen.
Vielleicht gegen Pressingmannschaften auch mal den Bus parken?
Nagel hat viele gute Ideen, aber schmutzig verteidigen ist wohl nicht im Plan.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Nordhäuser
Beiträge: 1291
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 178

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von Nordhäuser » Mi 28. Okt 2020, 23:24

Nach dem 0:2 das Fussballspielen eingestellt.Mann kann verlieren,aber nicht auf diese art und weise.

Benutzeravatar
Schiri
Beiträge: 94
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 07:14
x 13

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von Schiri » Mi 28. Okt 2020, 23:32

Was ihr alle so von Aufregung erzählt, ich war noch nie bei einer Niederlage so entspannt wie heute. Wir wurden von einem Defensivrigel geschlagen, der uns ausgekontert hat. Nach dem 2:0 waren wir nicht mehr auf dem Platz. Kann mal passieren, am Samstag gegen Gladbach die berühmte Reaktion zeigen.
Wir stehen hier, denn wir sind die wahren Fans!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22877
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 87
x 567

Re: CL 2. Spieltag: Manchester United – RB Leipzig, Mi, 28.10.20, 21:00 Uhr

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 28. Okt 2020, 23:35

THEATRE OF BROKEN DREAMS!

Bild

Mit 5:0 geht Leipzig im Theatre of Broken Dreams unter und machte sich so zum Gespött des Spieltags. Offensiv harmlos und defensiv am Ende komplett von der Rolle setzt es im Härtetest in Manchester eine schmerzhafte Lehrstunde. Das 5:0 wird zur neuen höchsten Niederlage der Vereinsgeschichte!
...
https://www.rb-fans.de/artikel/20201028 ... ester.html
Bild

Antworten