8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Harzer
Beiträge: 902
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz
x 75
x 258

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Harzer » Sa 21. Nov 2020, 20:38

Zwar schade, aber denk ist irgendwie in Ordnung und mit yussi Spieler des Tages, ist doch ok und manchmal nicht muß man auch mal mit nur einen Punkt zufrieden sein :thumb: :schal: :schal: :schal: Außerdem mit Sicht auf PSG besser abgeschnitten als Tuchels Truppe
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

alberg94
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 316

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Sa 21. Nov 2020, 20:43

Die Bayern können sich halt ein Unentschieden gegen Bremen leisten, will ja keiner vorbei 🙄

alberg94
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 316

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Sa 21. Nov 2020, 20:45

roger hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 19:37
alberg94 hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 19:34
roger hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 19:22
Man echt unglücklicher Rückstand. Wir sind klar besser. Es fehlt wie so oft der letzte Monemt in der Offensive.

Haidara und Sörloth gut, aber halt unglücklich.

Da geht noch was!
Sörloth gut?
Ja. Hat gut Bälle festgemacht und gute Hereingaben gebracht.
Kennst du die Situation, wo dir für die passende Antwort die Wortfindung abhanden gekommen ist?

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9039
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 641

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von elbosan » Sa 21. Nov 2020, 20:47

Harzer hat geschrieben:Zwar schade, aber denk ist irgendwie in Ordnung und mit yussi Spieler des Tages, ist doch ok und manchmal nicht muß man auch mal mit nur einen Punkt zufrieden sein :thumb: :schal: :schal: :schal: Außerdem mit Sicht auf PSG besser abgeschnitten als Tuchels Truppe
Also in Ordnung finde ich das ehr nicht, wenn der dritt-teuerste Kader der Liga bei einem spielerisch so begrenztem Team wie Frankfurt, so schlecht aufspielt.

Gleiches können die Bayern gegen Bremen auch sagen, und der Grund wieso sie jedes Jahr Meister werden, ist genau der - das NIEMAND nach solchen Spielen von „Leistungsgerecht“ oder „OK“ spricht, wenn weniger als 3 Punkte eingefahren werden.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22838
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 80
x 542

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 21. Nov 2020, 20:48

ERNEUT KEIN SIEG IN FRANKFURT!

Bild

Erneut kein Sieg in Frankfurt, erneut kein Tor eines Neuzugangs, erneut kein Sieg in einem Spiel gegen einen Gegner aus der erweiterten Spitzengruppe der Liga. Immerhin kam Leipzig in Form von Poulsen zurück, der Rest war zwar dominant aber wenig gefährlich. Es bleibt noch viel zu tun!
...
https://www.rb-fans.de/artikel/20201121 ... kfurt.html
Bild

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2081
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 200

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » Sa 21. Nov 2020, 20:58

elbosan hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 18:11
Hmm. Konate und Upa hat gemeinsam nur 1 mal so richtig funktioniert. Damals haben wir die Bayern geschlagen.

4rer Kette bindet Angelino in der Defensive.

Kostic gegen Tyler Adams. Ich muss sagen, das bereitet mir Unbehagen. Barkok ist auch kein Blinder. Die Offensivreihe der Frankfurter durchaus gefällig und mit Silva auch keinen Blinder 9er. 33 Spiele / 17 Tore seine Bilanz in der Bundesliga.

Ich hätte anders begonnen.

Mit Orban zwischen Upa und Konate, dafür Angelino offensiver. Im Mittelfeld bekommen wir es mit Ilse, und Sow mit 2 (Sorry Ilse) Tretern zu tun. Dagegen finde ich Kampl und Haidara zu artig. Das wird schwer dort körperlich Akzente zu setzen. Zumal wir vorne nur Sorloth haben, der es körperlich mit Hinteregger und Abraham aufnehmen kann.

Ich hoffe wir finden spielerische Lösungen und lassen uns nicht auf ihr Niveau runterziehen.

Ich bin alledings auch pessimistisch. Mehr als 1 Punkt wird es nicht werden, wenn der Spielverlauf uns nicht wohlgesonnen ist. Je längerer das Spiel ohne eigenes Tor geht, desto mehr Chancen sehe ich für Frankfurt die 3 Punkte zu behalten.

Wenn Frankfurt das erste Tor macht, verlieren wir.

Daumen drücken aber gegen Freiburg war ich optimistischer.
Fast alles richtig vorhergesagt! :thup: :thup: :thup:

Und ich hoffe du hast Lotto gespielt!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9039
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 641

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von elbosan » Sa 21. Nov 2020, 21:02

Nicht ganz. Immerhin konnten wir nach Rückstand noch nen Punkt mitnehmen. Trotzdem ist das viel zu wenig. Unabhängig von der Tagesform müssen wir als Team mit der Qualität der 1. Halbzeit einfach Tore schießen. Wir wissen, dass die 2 Saisonhälfte uns nicht liegt. Jeder Punktverlust jetzt wird uns doppelt schmerzen, zumal Leverkusen solide Punktet. Besser als letzte Saison.

Teekessel
Beiträge: 1395
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 171

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Teekessel » Sa 21. Nov 2020, 21:10

Das Yussi Poulsen,ein Spieler der seit Liga 3 bei uns ist, der einzige Stürmer ist,dem man auch mal ein Tor zutraut, ist für einen Verein wie RB Leipzig eigentlich absolut blamabel.

Eklis
Beiträge: 243
Registriert: Di 24. Jan 2017, 19:15
Wohnort: Leipzig
x 1
x 12
Kontaktdaten:

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Eklis » Sa 21. Nov 2020, 21:19

Wir hätten Cunha behalten sollen, der schießt wenigstens Tore. :)

Nordhäuser
Beiträge: 1265
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 168

Re: 8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – RB Leipzig, 21.11.20, 18:30 Uhr

Beitrag von Nordhäuser » Sa 21. Nov 2020, 21:48

Wie Loddar schon sagte,wenn die Bayern schon was liegen lassen und ich will ganz nach oben muß da mehr kommen.Sehe ich auch so,der letzte Biss fehlt mir in der Truppe.

Antworten