9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Lumpi
Beiträge: 313
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 17:49
x 44
x 17

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Lumpi » Sa 28. Nov 2020, 17:40

schmidder hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 17:31
Lumpi hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 17:26
Das Genörgel geht einem langsam auf den Sack hier im Forum. Dortmund verliert 1:2 gegen Köln (die hinter Bielefeld standen) und hier wird gejammert das man nur 2:1 gegen einen Aufsteiger gewinnt. Einfach nir noch schlimm hier zu lesen.
Das Spiel gesehen? Nur Dank Bielefelds miserablen Abschluss haben wir die drei Punkte.

Soll man jetzt hier, nach so einer schwachen Leistung, feiern?
Wie die 3 Punkte in den Sack kommen ist mir völlig Wurst, hauptsache sie landen dort. Dortmund und auch Bayern haben sich heute auch nicht mit Ruhm bekleckert.Bayern schon letzte Woche nicht,das juckt keine Sau so lange Sie vorne stehen und damit Meister werden.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 28. Nov 2020, 17:41

schmidder hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 17:31
Lumpi hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 17:26
Das Genörgel geht einem langsam auf den Sack hier im Forum. Dortmund verliert 1:2 gegen Köln (die hinter Bielefeld standen) und hier wird gejammert das man nur 2:1 gegen einen Aufsteiger gewinnt. Einfach nir noch schlimm hier zu lesen.
Das Spiel gesehen? Nur Dank Bielefelds miserablen Abschluss haben wir die drei Punkte.

Soll man jetzt hier, nach so einer schwachen Leistung, feiern?
das sind die , die zur Disko früher keine abbekommen haben, und sich kurz vor Mitternacht noch eine Braut schön gesoffen haben. Sorry. Aber viel wars nicht. Ich gehe mit, das 6 Wechsel Schwierigkeiten in der Abstimmung mit sich bringen. Aber wenn man dann 2:0 führt , und man den Anspruch hat, vorn mitzuspielen darfs einfach nicht so spannend gemacht werden. Ein bissl Anspruch darf man doch haben.
OK ohne Zuschauer ist es emotional Null, dann nasskalt und ständig kicken damit die Millionen fließen. Das kann zu Verstimmungen führen.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 28. Nov 2020, 17:41

schmidder hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 17:31
Lumpi hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 17:26
Das Genörgel geht einem langsam auf den Sack hier im Forum. Dortmund verliert 1:2 gegen Köln (die hinter Bielefeld standen) und hier wird gejammert das man nur 2:1 gegen einen Aufsteiger gewinnt. Einfach nir noch schlimm hier zu lesen.
Das Spiel gesehen? Nur Dank Bielefelds miserablen Abschluss haben wir die drei Punkte.

Soll man jetzt hier, nach so einer schwachen Leistung, feiern?
das sind die , die zur Disko früher keine abbekommen haben, und sich kurz vor Mitternacht noch eine Braut schön gesoffen haben. Sorry. Aber viel wars nicht. Ich gehe mit, das 6 Wechsel Schwierigkeiten in der Abstimmung mit sich bringen. Aber wenn man dann 2:0 führt , und man den Anspruch hat, vorn mitzuspielen darfs einfach nicht so spannend gemacht werden. Ein bissl Anspruch darf man doch haben.
OK ohne Zuschauer ist es emotional Null, dann nasskalt und ständig kicken damit die Millionen fließen. Das kann zu Verstimmungen führen.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

juboh
Beiträge: 66
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 23:36
x 1
x 51

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von juboh » Sa 28. Nov 2020, 17:45

Ein dreckiger (unverdienter) Sieg. Na und ?? In 2 Wochen fragt keiner mehr wie wir das gemacht haben. So ist Fussball. Es kommen auch wieder bessere Spiele. Glaubt an euch Jungs, Kopf hoch!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 28. Nov 2020, 17:50

juboh hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 17:45
Ein dreckiger (unverdienter) Sieg. Na und ?? In 2 Wochen fragt keiner mehr wie wir das gemacht haben. So ist Fussball. Es kommen auch wieder bessere Spiele. Glaubt an euch Jungs, Kopf hoch!
gegen PSG in Schönheit gestorben, und heute eben gewonnen.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22830
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 75
x 529

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 28. Nov 2020, 17:56

GEGEN BIELEFELD REICHT ES GERADE NOCH SO!

Bild

2:1 siegte RBL gegen Bielefeld – es reicht also noch gerade so… Offensiv nutzte die Nagelsmann-Elf bis auf Sørloths verschossenen Elfer die eher seltenen Topchancen, defensiv war es eines der bisher schwächsten Ligaspiele, da RBL zu viele Chancen zuließ.
...
https://www.rb-fans.de/artikel/20201128 ... efeld.html
Bild

Benutzeravatar
Bullentreiber
Beiträge: 88
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:30
Wohnort: Leipzig
x 11

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Bullentreiber » Sa 28. Nov 2020, 17:59

Das Tor von Angelino war doch erste Sahne. Dann wird es aber schon langsam enger. Was Nagelsmann derzeit zusammen kicken lässt ist echt was zum abgewöhnen. OK wir sind Platz 1. Aber mit einem Fußball von dem man Augenkrebs bekommt. Das Rumgeschiebe vor dem Tor in höchster Bedrängnis und die dauernden Rückgaben zum Tor. Der Gipfel war die 59. Minute als der Bielefelder Tormann schon bis zur Mittellinie aufgerückt war. Über den verschossenen Elfmeter rege ich mich ja nicht mal auf. Solche Verrecker von Elfmetern sind derzeit ja in Mode. Das beste Beispiel war Nemar mit seiner „Granate“ zum 1:0.

heRBert46
Beiträge: 53
Registriert: So 15. Feb 2015, 19:43
x 31

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von heRBert46 » Sa 28. Nov 2020, 18:33

Was geht in einem Trainer vor, dessen Mannschaft einen Elfer bekommt und der zwei sichere Schützen auf dem Feld hat? Warum soll Sörloth den Elfer schießen? Er war der Gefoulte! Mit einem 3:0 war das Ding durch. Aber so muss man zittern bis zum Schluss.
Klar, Sörloth braucht Selbstvertrauen. Aber wenn er den vergeigt, ist das Selbstbewusstsein ganz weg. So ist die Lage im Moment.
Wie bekomme ich so einen Spieler auf Kurs? Bisher war er ein Fremdkörper in unseren Spielen. Hätte es nicht gereicht zu sagen: "Du hast den Elfer herausgeholt, jetzt gehts aufwärts."
Oder haben das die Spieler auf dem Feld ausgekaspert? Ganz ganz blöde Situation.

Olaf2603
Beiträge: 587
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 62
x 79

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von Olaf2603 » Sa 28. Nov 2020, 19:17

Was ich auch nicht gut fand, das niemand zu ihm gegangen ist und versucht hat ihn aufzumuntern. Fand ich ganz schwach !!!!!!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9023
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 629

Re: 9. Spieltag: RasenBallsport Leipzig - DSC Arminia Bielefeld: 28.11.2020, 15:30 Uhr

Beitrag von elbosan » Sa 28. Nov 2020, 19:20

Sørloth bekommt gerade mehr Chancen zu spielen, als Cunha und Lookman zusammen.

Antworten