14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 543
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 152
x 94

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » So 3. Jan 2021, 15:05

Einen Elfmeter kann man nicht parieren, nur schlecht schießen....:) Alte Weisheit...

Walle
Beiträge: 725
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 28
x 387

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von Walle » So 3. Jan 2021, 15:30

roger hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 14:37
Ich füge mal zum Spiel noch meine Emil Kritik an. Der Elfmeter war hundsmiserabel geschossen und hätte uns leicht die 3 Punkte kosten können. In die Mitte schießen - hat er doch nun wirklich nicht nötig.
Hab ich mir auch gedacht. Wenn er schon antritt, dann bitte auch mit Überzeugung und Qualität. Klar, auch ein Ronaldo schießt gern mal in die Mitte, aber dann wenigstens mit Schmackes.

Emil hat insgesamt stark abgebaut. Er hat zwar immer noch ganz gute Bewegungen, aber Pass- und Schussqualität sind mittlerweile doch arg durchschnittlich, sein Aktionsradius immer kleiner. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht mehr und das ist der Punkt, an dem man sich überlegen sollte, wie es mit ihm weitergeht. Vielleicht kann er ja woanders nochmal Ehrgeiz aufbringen, aber in Leipzig ist dieser irgendwie verlorengegangen.
This claim is disputed

Benutzeravatar
Kuckuck
Beiträge: 406
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:30
x 63

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von Kuckuck » So 3. Jan 2021, 16:30

Das war gestern ein hochverdienter Sieg. Leider musste man bis zur letzten Minute bangen und die Herztropfen griffbereit halten.
Die Chancenverwertung bleibt seit dem Weggang von Timo unsere Achillesferse. Gerade Haidara und Emil haben da gestern stark gesündigt.
Positiv war für mich die weitere Entwicklung von Sörloth, der mit seinem lehrbuchreifen Kopfball den Stuttgarter Torwart zu einer weiteren Glanzparade zwang. Schade, dass er nur kurz zum Einsatz kam und manchmal immer noch etwas ungelenk in seinen Bewegungen wirkt. Andererseits hat er immer eine gute Passquote und was er macht, hat irgendwie meist schon "Hand und Fuß".

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2069
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 197

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » So 3. Jan 2021, 16:37

Jupp hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 14:26
Spiele früh zu entscheiden, ist also besonders wichtig in dieser Saison.
Haben wir aber doch noch nie gekonnt. In den Heimspielen soll man ja immer nach 20 Minuten in Führung liegen, damit man entspannt weiter spielen kann.

Das gelingt uns ganz selten. (Statistiker zeigt euch!!!)

Ich finde auch diese ewige Rennerei bis zum Spielende für Alle, nur weil die Stürmer versagen, unsäglich anstrengend und bin immer wieder erstaunt, wie unsere Spieler das aushalten und durchziehen.

Und wenn dann noch durch Krankheiten die meisten Spieler keine Ausruhzeiten bekommen, dann wird sich das irgendwann rächen. Befürchte ich!

Also: Stürmer schießt Tore!

Das entspannt Alle.

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1097
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 98

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von jezek » So 3. Jan 2021, 16:48

Hier mal noch die Pressekonferenz nach dem Spiel in Stuttgart
https://vfbtv.vfb.de/tv/video/interview ... s_Leipzig/
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2069
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 197

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » So 3. Jan 2021, 17:28

RotorBrowser hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 16:37
Jupp hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 14:26
Spiele früh zu entscheiden, ist also besonders wichtig in dieser Saison.
Haben wir aber doch noch nie gekonnt. In den Heimspielen soll man ja immer nach 20 Minuten in Führung liegen, damit man entspannt weiter spielen kann.

Das gelingt uns ganz selten. (Statistiker zeigt euch!!!)

Ich finde auch diese ewige Rennerei bis zum Spielende für Alle, nur weil die Stürmer versagen, unsäglich anstrengend und bin immer wieder erstaunt, wie unsere Spieler das aushalten und durchziehen.

Und wenn dann noch durch Krankheiten die meisten Spieler keine Ausruhzeiten bekommen, dann wird sich das irgendwann rächen. Befürchte ich!

Also: Stürmer schießt Tore!

Das entspannt Alle.
Ist gereda Thema im ZDF!

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 543
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 152
x 94

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von Laciapu » So 3. Jan 2021, 19:05

Halbzeit in München...wir sind immer noch Tabellenführer! (0:2)...:)
P.S.: Hat wohl nicht lange gehalten...

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 3. Jan 2021, 20:17

Walle hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 15:30
roger hat geschrieben:
So 3. Jan 2021, 14:37
Ich füge mal zum Spiel noch meine Emil Kritik an. Der Elfmeter war hundsmiserabel geschossen und hätte uns leicht die 3 Punkte kosten können. In die Mitte schießen - hat er doch nun wirklich nicht nötig.
Hab ich mir auch gedacht. Wenn er schon antritt, dann bitte auch mit Überzeugung und Qualität. Klar, auch ein Ronaldo schießt gern mal in die Mitte, aber dann wenigstens mit Schmackes.

Emil hat insgesamt stark abgebaut. Er hat zwar immer noch ganz gute Bewegungen, aber Pass- und Schussqualität sind mittlerweile doch arg durchschnittlich, sein Aktionsradius immer kleiner. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht mehr und das ist der Punkt, an dem man sich überlegen sollte, wie es mit ihm weitergeht. Vielleicht kann er ja woanders nochmal Ehrgeiz aufbringen, aber in Leipzig ist dieser irgendwie verlorengegangen.
ich finde nicht das Emil stark abgebaut hat. Er ist Bestandteil des Erfolges und spielt eine gute Saison. Wie auch andere beim Abschluß hat er zur Zeit auch nicht viel Glück. Den Elfer als Aufhänger zu nehmen finde ich nicht gerechtfertigt. Der war so schlecht nicht geschossen, und das der Hüter den Fuß hebt und der Ball an die Latte springt, ist einfach Pech. Gerade im Wechsel mit Olmo oder beide getrennt im Spiel bringt viel Unberechenbarkeit.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Olaf2603
Beiträge: 587
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 62
x 79

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von Olaf2603 » So 3. Jan 2021, 23:35

Was mir aufgefallen ist das Halstenberg zur Zeit schlecht spielt. Viele Fehlpässe und zu langsam geworden. Da wird bald eine Änderung geben könnte mir da Klostermann auf der Position gut vorstellen.

alberg94
Beiträge: 1529
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 311

Re: 14. Spieltag: VfB Stuttgart – RB Leipzig, 02.01.21, 20:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » Mo 4. Jan 2021, 08:29

Über unsere Chancenverwertung können wir die nächsten drei Spiele vortrefflich diskutieren, Dortmund, Wolfsburg und Union, da wird es nicht übbig viele davon geben. Soll der Meisterschaftszug am rollen bleiben, sind da 7 Punkte nötig, bin gespannt.

Antworten