18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Nordhäuser
Beiträge: 1258
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 168

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Nordhäuser » Sa 23. Jan 2021, 19:38

Sabitzer nur noch ein Schatten seiner selbst.Von einem Leader der die Truppe puschen soll,meilenweit entfernt.Keine Körpersprache,nur noch ein biederer Mitläufer.

Benutzeravatar
Kuckuck
Beiträge: 406
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:30
x 63

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Kuckuck » Sa 23. Jan 2021, 19:43

Das "Gewusel" im Vorfeld ließ schon Schlimmes ahnen: Gerüchte um mögliche Wechsel, Ausstiegklauseln und Vertragspoker bei Nagelsmann, Upa, Pete und Sabi, der kurzfristige Ausfall von Yussi und Kevin, dazu vorauseilendes Jammern über den Rasenzustand sowie Einladungen für Emil und Pete ins aktuelle Sportstudio für den Abend ... Das konnte nicht gut gehen :shock:

Die 1. Hz verlief dann eigentlich gar nicht so schlecht: Zweimal in Führung gegangen, hoch überlegen und einige gute Chancen zu weiteren Treffern. Wenn da nicht die beiden "billigen" Gegentore nach schlafmützig verteidigten Standards wären. Dazu kam ein Schiedsrichter, der gefühlt fast jede kleine strittige Situation gegen uns gepfiffen hat.

Die 2. Hz war dann nur noch katastrophal. Der 3. Gegentreffer hat uns offenbar das "Genick gebrochen". Nichts funktionierte mehr. Die Einwechslungen verpufften und gerade die Erfahrenen und "Führungsspieler" (Sabitzer, Gulacsi, Halstenberg) versagten und begingen die meisten Fehler (auch übers gesamte Spiel gesehen).

Vielleicht gibt es einfach immer mal solche schlechten Spiele, vielleicht ist es aber auch symptomatisch? Die nächsten Wochen werden es uns zeigen. :think:

Rener
Beiträge: 321
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:12
x 56

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Rener » Sa 23. Jan 2021, 19:46

Man sollte bei aller berechtigter Kritik die Kirche auch ein wenig im Dorf lassen. Das zweite und das dritte Tor dürfen nie fallen. Beim zweiten Tor muss Adams rausrücken und beim dritten Tor muss der Stürmer geblockt werden und Gulasci muss schneller rauskommen. Wir haben ein Beispiel dafür geliefert, wie man einen Gegner aufbaut. Die Mainzer haben uns nach dem 3:2 nieder gekämpft und völlig verdient gewonnen. Aber soweit hätte es nie kommen dürfen.

Frankenfan
Beiträge: 148
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 12:26
x 47
x 91

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Frankenfan » Sa 23. Jan 2021, 20:17

Ist Euch auch aufgefallen, dass es gar keinen richtigen Jubel von unserem Team bei den Toren gab. Nur 2 Spieler umarmen Adams nach dem 1:0. Ich hab mich schon sehr gewundert. Das ist entweder ein Ausdruck von Arroganz dem Gegner gegenüber oder ein Zeichen, dass es in der Mannschaft nicht richtig stimmt. Oder beides.

Und von Pete bin ich schon sehr enttäuscht. Von Anfang an hatte er keine Ausstrahlung. Mag sein, dass er nicht an allen Toren schuld war. Aber mit seiner fehlenden Ausstrahlung hat er seinen Vorderleuten nicht besonders geholfen. Das Gegenteil konnte man beim Mainzer Keeper beobachten. Vielleicht ein bisschen viel Vetragsträumerei und Sportstudio.

Und unsere Standards sind eine einzige Katastrophe. Wird Zeit, dass Szoboszlai spielen kann.

Und liebe Leute hier, ich bin genauso sauer wie alle hier. Aber nicht vergessen: vor der Saison waren wir uns fast alle einig, dass es mit diesem Kader nur um die CL-QUALI gehen kann. Und da sind wir immer noch gut dabei. Viel besser, als ich vor 4 Monaten erwarten habe.

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2069
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 197

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » Sa 23. Jan 2021, 20:22

Frankenfan hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 20:17
Und liebe Leute hier, ich bin genauso sauer wie alle hier. Aber nicht vergessen: vor der Saison waren wir uns fast alle einig, dass es mit diesem Kader nur um die CL-QUALI gehen kann. Und da sind wir immer noch gut dabei. Viel besser, als ich vor 4 Monaten erwarten habe.
Ähmd, genau so issis!

Eventi.absolut
Beiträge: 3513
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 240
x 298

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 23. Jan 2021, 21:23

Tja, mehr als ernüchternd das Spiel.

Sabi wohl im Kopf schon auf der Insel, wegen Upa hat sich unter der Woche Rummenigge geäußert und zu allem Überfluss dann der der Berater von Gulácsi. Bringt alles Unruhe rein, aber von gestandenen BuLi-Spielern erwarte ich da mehr.

Zwei Tore von Verteidigern, toll, aber unsere Abwehr verdient eben ihren Namen nicht mehr.

Momentan ist mehr als der Wurm drin, aber trotzdem muss man gegen so eine Gurkentruppe wie Mainz gewinnen (wollen). Die Körpersprache, insbesondere unseres 20. Mio. €-“King of the North“ ist mehr als ausbaufähig, erste Hz. war von ihm ok, aber in der 2. Hz. hat er sich hängen lassen, keinerlei Körpersprache...einfach finster. Aber nicht nur er, alle grottig.

Dennoch gehe ich eben davon aus, dass Platz 4 möglich ist, weil die anderen sich auch gerade nicht durch Leistung auszeichnen, LEV verloren, ok, gegen die werden wir wohl auch nächste Woche verlieren, aber dem Grunde ist da auch noch nichts verloren.

Frankfurt macht mir da eben mehr Angst, schon krass das die besser im Sturm aufgestellt sind als wir.

Gegen Liverpool werden wir auch keinen Blumentopf gewinnen, auch wenn die gerade mehr als schlecht sind. Aber wenn wir aus der CL ausscheiden, dann ist es halt so.

Im Pokal werden wir wohl weiterkommen, gleichwohl ich dem Wettbewerb nichts abkann.

Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht, allzu positiv gestimmt bin ich eben nicht (mehr).

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17412
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 438
x 878

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Jupp » Sa 23. Jan 2021, 21:36

Ich finde wir stehen absolut verdient auf Platz 2 bisher, hätten von den Leistungen noch 2 Punkte mehr gegen Köln und auch jetzt gegen Wolfsburg holen müssen. Unterlegen habe ich uns in der Hinrunde nur gegen den BVB in der 2. Halbzeit gesehen. Zuletzt waren wir weniger dominant, das ist bei dem harten Programm aber auch erwartbar und geht anderen Topteams national und auch international nicht anders, das mal zur grundsätzlichen Einordnung. Liverpool verlor gestern zu Hause gegen Burnley als aktuelles Beispiel. Ich glaube das kann noch richtig zäh werden bei dem Programm diese Saison für alle Teams, die vor allem international unterwegs sind.

Das heute war für mich aber trotzdem eine absolute Enttäuschung. Rebell schrieb schon zur Pause, dass die heute nicht heiß sind und das war auch mein Eindruck, der sich bis zum Ende des Spiels durchzog. Und natürlich haben bei unser technisch starken Mannschaft auch die Platzverhältnisse eine Rolle gespielt, aber die drei fast ohne Gegenwehr kassierten Tore erklären das trotzdem nicht. Ist ja nicht so, dass uns Mainz hier an die Wand gespielt hat, wir haben sie zweimal nach Führung mit schwach verteidigten Standards in die Partie gebracht und man konnte merken, wie sie immer heißer wurden. Nach dem 3:2 haben sie dann wirklich alles reingeworfen, das erwarte ich schon auch von unserem Team.

In so einer Partie merkt man aus meiner Sicht übrigens, wie wichtig immer wieder auch ein Poulsen ist bei allen technischen Mängeln. Sein Pressingverhalten reißt andere Spieler mit, das gilt im übrigen auch für Duracell-Hase Konrad Laimer, der ja aber leider schon die gesamte Saison fehlt. Sabitzer und Olmo wirken für mich gerade etwas überspielt, aber die adäquaten Alternativen fehlen da ja nach Laimer auch Kampl raus war.

Ich denke insgesamt war es gut, dass wir nicht noch den Ausgleich erzielt haben. Intern wird es schon ordentlich scheppern, da bin ich sicher.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Eventi.absolut
Beiträge: 3513
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 240
x 298

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 23. Jan 2021, 21:46

Stimmt @Jupp, ggf. eine Niederlage zu rechten Zeit, da das Transferfenster noch offen ist. Vielleicht erkennt man, dass eine Leihe eines Stürmers sinnvoll wäre (die Hwang-Gerüchte bestätigen das vielleicht).

Benutzeravatar
medizinball20
Beiträge: 39
Registriert: Sa 24. Okt 2020, 16:47
x 55
x 21

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von medizinball20 » Sa 23. Jan 2021, 22:15

Ich habe nur die Zusammenfassung vom Spiel gesehen und davon manches schon wieder vergessen. Da sah das Spiel jetzt gar nicht so katastrophal aus. Nur einer von zwei Torwartfehlern weniger und man verliert wenigstens nicht.

Und Sörloth sieht aus wie ein Mario Gomez Ü30 Spielertyp. Ich bevorzuge lieber Stürmer, die sich auch selbst Bälle holen können und einen schnellen Antritt mehr als nur 3x pro Spiel zeigen wollen. Vielleicht muss man ja wirklich noch einen Stürmer holen, weil ich Hwang auch nicht als einen solchen in Erinnerung habe.

Benutzeravatar
Schiri
Beiträge: 93
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 07:14
x 12

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Schiri » Sa 23. Jan 2021, 23:16

Frankenfan hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 20:17
Ist Euch auch aufgefallen, dass es gar keinen richtigen Jubel von unserem Team bei den Toren gab. Nur 2 Spieler umarmen Adams nach dem 1:0. Ich hab mich schon sehr gewundert. Das ist entweder ein Ausdruck von Arroganz dem Gegner gegenüber oder ein Zeichen, dass es in der Mannschaft nicht richtig stimmt. Oder beides.

Und von Pete bin ich schon sehr enttäuscht. Von Anfang an hatte er keine Ausstrahlung. Mag sein, dass er nicht an allen Toren schuld war. Aber mit seiner fehlenden Ausstrahlung hat er seinen Vorderleuten nicht besonders geholfen. Das Gegenteil konnte man beim Mainzer Keeper beobachten. Vielleicht ein bisschen viel Vetragsträumerei und Sportstudio.

Und unsere Standards sind eine einzige Katastrophe. Wird Zeit, dass Szoboszlai spielen kann.

Und liebe Leute hier, ich bin genauso sauer wie alle hier. Aber nicht vergessen: vor der Saison waren wir uns fast alle einig, dass es mit diesem Kader nur um die CL-QUALI gehen kann. Und da sind wir immer noch gut dabei. Viel besser, als ich vor 4 Monaten erwarten habe.
Gehts noch? Was ein tiefer Fall von Pete hier im Forum, vom Spieleretter zum absoluten Looser in 90 Minuten oder was?

Klar war die heutige Leistung nicht gut und das dritte Tor geht auf seine Kappe. War heute halt mal nicht sein Tag.

Trotzdem sollte man sich bei so einem Kommentar selbst hinterfragen, ob das angebracht ist. Vielleicht einfach nicht direkt im Wutanfall nach dem Spiel schreiben, das hilft mir auch. :rbflag:
Wir stehen hier, denn wir sind die wahren Fans!

Antworten