18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Alles zu unseren Spielen
Schiri.Security
Beiträge: 1
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 23:25
x 2

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Schiri.Security » Sa 23. Jan 2021, 23:31

Schiri hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 23:16
Frankenfan hat geschrieben:
Sa 23. Jan 2021, 20:17
Ist Euch auch aufgefallen, dass es gar keinen richtigen Jubel von unserem Team bei den Toren gab. Nur 2 Spieler umarmen Adams nach dem 1:0. Ich hab mich schon sehr gewundert. Das ist entweder ein Ausdruck von Arroganz dem Gegner gegenüber oder ein Zeichen, dass es in der Mannschaft nicht richtig stimmt. Oder beides.

Und von Pete bin ich schon sehr enttäuscht. Von Anfang an hatte er keine Ausstrahlung. Mag sein, dass er nicht an allen Toren schuld war. Aber mit seiner fehlenden Ausstrahlung hat er seinen Vorderleuten nicht besonders geholfen. Das Gegenteil konnte man beim Mainzer Keeper beobachten. Vielleicht ein bisschen viel Vetragsträumerei und Sportstudio.

Und unsere Standards sind eine einzige Katastrophe. Wird Zeit, dass Szoboszlai spielen kann.

Und liebe Leute hier, ich bin genauso sauer wie alle hier. Aber nicht vergessen: vor der Saison waren wir uns fast alle einig, dass es mit diesem Kader nur um die CL-QUALI gehen kann. Und da sind wir immer noch gut dabei. Viel besser, als ich vor 4 Monaten erwarten habe.
Gehts noch? Was ein tiefer Fall von Pete hier im Forum, vom Spieleretter zum absoluten Looser in 90 Minuten oder was?

Klar war die heutige Leistung nicht gut und das dritte Tor geht auf seine Kappe. War heute halt mal nicht sein Tag.

Trotzdem sollte man sich bei so einem Kommentar selbst hinterfragen, ob das angebracht ist. Vielleicht einfach nicht direkt im Wutanfall nach dem Spiel schreiben, das hilft mir auch. :rbflag:
Guter Kommentar, denn unseren Torwart so niederzumachen, wie einige Leute vorher, ist nicht angemessen.
War der erste Fehler seit ewiger Zeit von Peter G.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6732
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 21
x 233

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von raceface » So 24. Jan 2021, 00:42

Pete trifft wahrscheinlich keine Schuld an dem Gesamtgemengenlage.
Er kann auch mal einen schlechten Tag haben, er hatte dafür schon so viele gute.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Teo
Beiträge: 117
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:14
Wohnort: Am schönen Harz
x 5

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Teo » So 24. Jan 2021, 00:53

Puh, nach HZ 2 gegen Dortmund dachte man ja, viel schlechter gehts nicht, leider getäuscht, es ging heute doch. Bei aller Abwehrschnitzer heut, die man sicher auch aufarbeiten muss, wenn das 2-3 in der 50 min fällt, hat man ja fast noch die komplette HZ, um das wieder zu drehen aber was dann kam, machte einen irgendwie schon fassungslos. Eigentlich hatte man nie mehr den Eindruck, dass die Spieler noch an eine Wende glauben, sich schon mit der Niederlage abgefunden haben. Alle Versuche waren halbherzig, ungenau, ohne die wirkliche Überzeugung. Dazu Emil noch raus, den Wechsel v. Trainer verstand nicht mal der Reporter, ich auch nicht, weil er hätte mit seiner Erfahrung und Übersicht das Team vlt nochmal in die Spur bringen können, stattdessen Jugend forscht dann im Mittelfeld, war wohl dafür der bei weitem schlechteste Moment.
Aber irgendwie hatte man auch den Eindruck, egal wer spielt, es wird wohl eh nichts mehr, weil die Köpfe unten waren, nicht zum ersten Mal. Leider gibts immer wieder solche Spiele bei uns, wo plötzlich überhaupt nichts mehr geht und immer die junge Mannschaft als Grund zu nennen, zieht auch nicht mehr. Einen Gegner wie diesen, muss man einfach besiegen, mit bisher 7 Pkt.
Manchmal denk ich, die Jungs können sich nur gegen grosse Gegner echt motivieren.
Heut gegen Mainz ging dann kaum noch was und der Sturm war wieder nicht vorhanden, von Hwang eh nicht zu reden aber auch Sörloth konnte den leichten Aufwärtstrend von zuletzt nicht bestätigen, wieder deutlicher Schritt zurück.

Fazit fällt schwer aber eins steht fest, letztes Jahr hatte wir um diese Zeit mit Werner/Schick nen Top Sturm, grad fast gar Keinen, irgendwann können das andere Mannschaftsteile nicht mehr ausgleichen. Ich hoffe echt, es wird kommende Woche doch noch ein Stürmer wenigstens geliehen und unser neuer Ungar ist bald fit, sonst muss man echt um die CL Quali noch zittern, von hinten drücken noch WOL, FRA, Gladbach. An das Spiel gegen Liverpool mag man grad gar nicht denken, muss man froh sein, wenn man Bochum im nat. Pokal schlägt.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6732
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 21
x 233

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von raceface » So 24. Jan 2021, 01:01

Naja, Kleuvert ist zumindest noch gerannt. Hat alles versucht.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

alberg94
Beiträge: 1529
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 311

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » So 24. Jan 2021, 05:59

Eine Nacht drüber geschlafen, aber das Gefühl ist immer noch so beschissen wie gestern Nachmittag. Wenn als Erklärung wenigstens herhalten könnte, dass nach dem kurzen Sommer, der vielen Spiele irgendwann die Phase des Leistungseinbruchs kommen muss. Die zweite Halbzeit war dafür aber auch spielerisch zu schwach, auch mit wenig Sprit im Tank, muss da A) eine andere Körpersprache gezeigt werden und B) kann man die Technik am Ball doch nicht verlernen. Wenn ich merke, dass meine Spieler nicht fit sind, muss eben das System geändert werden. Für uns als Leihen ist doch eindeutig zu sehen das Angelino fertig ist, berichtigt mich bitte wenn ich falsch liege, aber die Bälle auf ihn werden immer noch so gespielt, dass er einen hohen Laufaufwand betreiben muss. Unser Hüter hatte gestern mal einen Gebrauchten Tag, dass darf der halt mal. Und unser Trainer hatte spätestens nach dem Wechsel von Emil auch so einen, wenn der nicht verletzt war verstehe ich das nicht. Emil hätte (okay, hätte hätte) eine zündende Idee gehabt, zumindest hätte er länger den Ball am Fuß gehabt als Sabitzer. Zu unserem "Spielmacher" fällt mir nicht wirklich konstruktives ein. Da kommen keine Impulse und keine Verantwortung wird auf dem Platz übernommen. Er ist doch aber der erfahrenste und bestbezahlte bei uns, vom Trainer wird er obendrein auch immer gelobt. Vielleicht kostet aber die Wohnungssuche in London unter Brexitbedingungen die ganze Aufmerksamkeit. Darüber wird noch diskutiert werden, da er ja seinen Vertrag bei uns erfüllen möchte, was meines Erachtens nur damit zu tun hat, ein hohes Handgeld einzustreichen. Nach den vielen Jahren und in dieser Zeit hatte man natürlich auch sagen können, ich geh im Sommer und der Verein kassiert noch eine Ablöse. Okay, jetzt Mund abputzen, über die Woche irgendwie den Fußball aus dem Kopf bekommen, obwohl das gerade relativ gut klappt, ist ja eigentlich weder Systemrelevant noch Wichtig, nächste Woche gibt's wieder ein 6 Punktespiel.

Teekessel
Beiträge: 1391
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 171

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Teekessel » So 24. Jan 2021, 11:06

Das schlimme ist,dass die Bayern diese Saison definitiv zu packen sind. Aber egal was sie Spielen und wie viele Tore sie kassieren,die anderen schaffen es trotzdem nicht ranzukommen.

alberg94
Beiträge: 1529
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 311

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von alberg94 » So 24. Jan 2021, 11:29

Teekessel hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 11:06
Das schlimme ist,dass die Bayern diese Saison definitiv zu packen sind. Aber egal was sie Spielen und wie viele Tore sie kassieren,die anderen schaffen es trotzdem nicht ranzukommen.
Auch wenn es abgedroschen klingt, dass ist eben eine Qualitäts, Charakter und Mentalitätseinstellung aller Mannschaften hinter den Bayern. Und es relativiert das Palaver aller Verantwortlichen von Leipzig über Leverkusen bis Dortmund. Das sowieso nur dazu dient die Massen bei der Stange zu halten damit die Schafe den Geldfluss aufrecht erhalten. Diese Qualität, die hier gerade die Profis in der Liga anbieten, von wenigen abgesehen, rechtfertigt nicht annähernd die kassierten Gehälter. Aber wir müssen uns eigentlich nicht beschweren, die Fans werden den Laden schon am laufen halten. Nicht das es doch noch zu Einsparungen in Corona Zeiten kommt.

Schweppermann
Beiträge: 322
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:54
Wohnort: Bulle(CH) Amberg(D)
x 38

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Schweppermann » So 24. Jan 2021, 11:33

Es ist einfach bitter, dass seit geraumer Zeit keine wirkliche, dauerhafte spielerische Entwicklung zu sehen ist. Zudem ist der Kader schwächer zusammen gestellt als letztes Jahr und das müssen sich die Verantwortlichen ankreiden. Ich hoffe man wird für die nächste Saison die Lehren daraus ziehen.

Benutzeravatar
Westi
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Jun 2020, 17:17
x 8
x 11

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von Westi » So 24. Jan 2021, 12:26

Es gab mal Zeiten, da wurde der Gegner, egal welcher, durch gnadenloses Gegenpressing derart beschäftigt, daß er erstmal genug damit zu tun hatte, im Spiel zu bleiben.
Das ist, wahrscheinlich auch auf Grund des vollen Spielkalenders, jetzt nicht mehr so um zu setzen.
Aber derzeit geht es mir trotz allem zu oft hinten herum.... Halste spielt das sehr gerne..
Dazu einige im Formtief
Sabi .. Dani ..
Mukiele vorne glücklos oder unfähig ..
Hwang und Sörloth liefern (noch) nicht .. Kluivert wird noch wichtig, glaube ich
Gegen Mainz hat sich JN mMn verzockt ..
Dafür ist Platz 2 schon fast, wie ein Geschenk ..
Bin auf die nächsten Wochen gespannt.

Benutzeravatar
der vati
Beiträge: 133
Registriert: Di 23. Dez 2014, 09:55
x 27

Re: 18. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig, 23.01.21, 15:30 Uhr

Beitrag von der vati » So 24. Jan 2021, 16:41

Teekessel hat geschrieben:
So 24. Jan 2021, 11:06
Das schlimme ist,dass die Bayern diese Saison definitiv zu packen sind. Aber egal was sie Spielen und wie viele Tore sie kassieren,die anderen schaffen es trotzdem nicht ranzukommen.
Wenn ich so an die letzen 5 Spiele denke , dürften die Bayern der falsche Gradmesser sein , der Blick darf auch gern mal Richtung „ finsteres Mittelfeld „ gehen .
Windräder in den Kiez

Antworten