[11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten

Werner - Was ist zu tun?

Umfrage endete am Di 2. Apr 2019, 15:05

Nochmal versuchen zu verlängern!
25
34%
Unbedingt im Sommer verkaufen.
46
62%
Er soll seinen Vertrag erfüllen (dürfen/müssen).
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 74

pelle59
Beiträge: 60
Registriert: Di 22. Mai 2018, 07:02

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von pelle59 » Mi 8. Mai 2019, 20:07

RotorBrowser hat geschrieben:Nun hört doch mal mit den ewigen Spekulationen um TW auf.

Das ist Alles nur ein WERBE-Gag.....

TW macht Vertrag für 2 Jahre bleibt noch mindestens ein Jahr in Leipzig. Das ist nun mal keine Spekulation Bild
Denke ich auch, ich glaube nicht, dass er sich Nagelsmann entgehen lässt

Gesendet mit Tapatalk


Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15050
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 26
x 41

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Jupp » Do 9. Mai 2019, 14:10

Alles wieder dann beim bekannten Stand bis zu den nächsten Artikeln: :)
Werner-Position des Vereins unverändert. (Kein letztes Vertragsjahr ohne Verlängerung. Relativiert seine Aussagen aus einer LVZ-Veranstaltung als quasi formaljuristische Antwort.) Falls Werner nicht verlängert, dann will man Ablöse.

Erklärt, dass es eine Absprache mit dem Berater von Werner gab, dass man sich nach zwei Jahren zusammensetzt und guckt, wie es weitergeht und dass man nicht ohne neuen Vertrag in ein letztes Vertragsjahr geht. Meint, dass es eine Art moralisches Recht auf eine Ablöse als Ausbildungsentscheidigung für Werner gibt.
https://rotebrauseblogger.de/2019/05/09 ... ekonferenz
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5788
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen
x 7
x 12

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von raceface » So 26. Mai 2019, 11:38

Hoffe das die Causa Werner jetzt ganz schnell erledigt wird und Werner bei einem neuen Verein Glücklich wird.
Das was er gestern wieder geboten hat, das ging mal gar nicht!
Werner und RB, das wird wohl nix mehr werden.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

alberg94
Beiträge: 637
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 20

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von alberg94 » So 26. Mai 2019, 12:08

raceface hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 11:38
Hoffe das die Causa Werner jetzt ganz schnell erledigt wird und Werner bei einem neuen Verein Glücklich wird.
Das was er gestern wieder geboten hat, das ging mal gar nicht!
Werner und RB, das wird wohl nix mehr werden. Bild
Wenn wir gestern Lewandowski gesehen haben, kann sich TW schon mal mit seinem Platz bei Bayern vertraut machen- die Bank !

Ich finde und fand Timo schon immer gut, aber überragend ist er nicht. Er blockiert auch JK und Bruma. Bitte verkaufen oder ziehen lassen und endlich ist Ruhe.

alberg94
Beiträge: 637
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 20

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von alberg94 » So 26. Mai 2019, 12:22

Wenn der Timo sich gerade Doppelpass anschaut, weiß er das er in München nichts zu suchen hat!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2459
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 102
x 74

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 26. Mai 2019, 12:48

Ich finde und fand Timo schon immer gut, aber überragend ist er nicht. Er blockiert auch JK und Bruma. Bitte verkaufen oder ziehen lassen und endlich ist Ruhe.
ja leider hat JK als TM schwach war, nie einmal die Chance erhalten über 2-3 Spiele in die Startelf zu kommen. Aber der Erfolg der Rückrunde gibt nat dem Trainerstab recht.
Was ich bemängele gestern. Wenn du Sabitzer gesehen hast, ( der sicherlich nicht überragend war) mit was für einen Ehrgeiz und brennen der gekämpft hat. Ich weiß nicht, mir fehlt da einfach irgendwie was. Vielleicht ist es aber auch nur eine subjektive Meinung.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Karline
Beiträge: 1780
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Karline » So 26. Mai 2019, 12:48

Timo hat gestern für seinen neuen Arbeitgeber gespielt.
So ne Körpersprache ist ne absolute Frechheit.

Da er nicht ansatzweise zu schätzen weiß, was er hier hat, ist er in München perfekt aufgehoben. Wir brauchen keinen Spieler, für den die eigene Weiterentwicklung nicht im Fokus steht.


Allerdings blockiert Timo weder Bruma noch Augustin. Die sind für ihre Leistung selbstverantwortlich.

nevermore
Beiträge: 921
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 11
x 43

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nevermore » So 26. Mai 2019, 13:24

Nachdem jetzt grade Sané das heiße Thema bei den Bayern ist, wird ihm vllt. langsam klar werden, was für einen Stellenwert sein Transfer bei denen hat. Nämlich einen deutlich niedrigeren.Vielleicht ist er deshalb auch so schlecht drauf.

Fragt sich auch, ob die überhaupt noch Interesse an ihm haben, wenn der Sané-Transfer klappt. Coman, Gnabry, Sané, Hudson-Odoi, Lewa, und Arp und Zirkzee sind ja auch noch da. Ach, und Müller gibt's ja auch noch. Sollte er nicht vorrangig als 9 1/2 spielen? Das wäre ja Müllers Spezialposition - wenn es diese Position bei den Bayern überhaupt mal gibt.

Was ist denn im DoPa zur Causa Werner gesagt worden?

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 1997
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 3

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von schmidder » So 26. Mai 2019, 14:32

Karline hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 12:48
Timo hat gestern für seinen neuen Arbeitgeber gespielt.
So ne Körpersprache ist ne absolute Frechheit.

Da er nicht ansatzweise zu schätzen weiß, was er hier hat, ist er in München perfekt aufgehoben. Wir brauchen keinen Spieler, für den die eigene Weiterentwicklung nicht im Fokus steht.
Das ist doch totaler Quatsch. Timo hat die Saison als 4. bester Scorer der BL abgeschlossen und auch gestern wieder alles rein gehauen. An ihm lag es sicherlich nicht. Da gab es andere Spieler die völlig den Kampfgeist haben vermissen lassen.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

alberg94
Beiträge: 637
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 20

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von alberg94 » So 26. Mai 2019, 15:57

nevermore hat geschrieben:
So 26. Mai 2019, 13:24
Nachdem jetzt grade Sané das heiße Thema bei den Bayern ist, wird ihm vllt. langsam klar werden, was für einen Stellenwert sein Transfer bei denen hat. Nämlich einen deutlich niedrigeren.Vielleicht ist er deshalb auch so schlecht drauf.

Fragt sich auch, ob die überhaupt noch Interesse an ihm haben, wenn der Sané-Transfer klappt. Coman, Gnabry, Sané, Hudson-Odoi, Lewa, und Arp und Zirkzee sind ja auch noch da. Ach, und Müller gibt's ja auch noch. Sollte er nicht vorrangig als 9 1/2 spielen? Das wäre ja Müllers Spezialposition - wenn es diese Position bei den Bayern überhaupt mal gibt.

Was ist denn im DoPa zur Causa Werner gesagt worden?
Schnell zusammengefasst - Keiner weiß was er da soll !

Weder das System noch die Konkurrenz bei Bayern passen zu TW.

Antworten