[11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers

Was denkt ihr? Verlängert Timo oder geht er nächsten Sommer ablösefrei zu einem anderen Verein?

Timo verlängert
31
37%
Timo verlängert nicht
52
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 83

STBRos
Beiträge: 385
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 165

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von STBRos » Mi 17. Jul 2019, 10:07

lgwgnr hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 09:46
Mir geht das ganze Thema ehrlich gesagt nur noch auf den Sack. Spieler mit Starallüren waren und werden nie mein Ding sein. :roll:
Aber wenn er doch zu den Bayern will. Das sind doch keine Starallüren, sondern ist rationales Verhalten. Ich will übrigens auf den Mars.

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... seln_91633

Bei der WM geht es für mich nicht darum, für Barcelona, Madrid, Liverpool oder wen auch immer vorzuspielen, sondern ich will da Weltmeister werden."

Läuft, würde ich sagen und bestätigt meine Annahme, dass er sich gut einzuschätzen vermag und auf dem Boden geblieben ist.

https://www.sport1.de/tv-video/video/ti ... vRhk0UBUwf

"Timo Werner verrät sein persönliches Traumziel - Timo Werner von Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat erklärt, dass die englische Premiere League für ihn "ein Traum" sei."

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... pielen.amp

"Timo Werner lässt verlauten, dass er eines Tages für einen großen Klub spielen wolle. Mit dem FC Bayern beschäftige er sich aber nicht. Das Ausland reize ihn. "

Zählt München für einen Schwaben zum Ausland? Ich finde, er ist völlig klar im Kopf und verfolgt einen klaren Plan.

Dieser Bericht hier ist noch kein Jahr alt, in der Zwischenzeit wird sich Werners Kosmos nicht grundsätzlich verändert haben, oder etwa doch? Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt.

https://www.goal.com/de/meldungen/timo- ... bhzad9c15f

"Es käme bei einem Wechsel nur das Ausland infrage. Ich würde irgendwann gerne auf ein Level kommen wie Hazard oder Griezmann – an Neymar, Messi oder Ronaldo denke ich erst überhaupt gar nicht. Dann muss man vielleicht zu einem ganz großen Verein gehen, weil dort die Aufmerksamkeit noch mal eine ganz andere ist", so Werner weiter."

https://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-l ... l-denkbar/

"Timo Werner will reihenweise Titel gewinnen"

Ein Titel ist Werner zu wenig. Dieser bodenständige Typ will reihenweise Titel gewinnen und das schon ein Jahr nachdem er mit Stuttgart in die zweite Liga abstieg.
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

rbschweiz
Beiträge: 37
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 01:28
x 1

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von rbschweiz » Mi 17. Jul 2019, 11:39

STBRos hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 11:17
rbschweiz hat geschrieben:
Di 16. Jul 2019, 10:33
Was ich nicht verstehe, wieso man Werner nicht einfach vor die Wahl stellt:
Verlängern Wechseln oder Tribüne. Im Sommer ist EM, er wird dort spielen wollen und für das benötigt er Spielpraxis. Man ist in einer guten Ausgangslage, nutzt diese meiner Meinung nach aber nicht aus.
Aus Dickköpfigkeit einen deutschen Nationalstürmer auf die Bank verbannen, was würde das für einen medialen Aufschrei der Entrüstung nach sich ziehen. Wenn seine Leistung nicht besser ist als die anderer Spieler, dann wird er auch nicht spielen, so interpretiere ich die Aussage von Nagelsmann und so ist es auch nach innen und außen vertretbar.
Werner wird dann schon unterschreiben oder sofort wechseln wollen. Mann hat ein Druckmittel, dass man ganz gut nutzen kann. Dadurch kann man ein Wechsel erzwingen oder halt eine Vertragsverlängerung. Dadurch merkt er auch, wie hoch sein Stellenwert bei den Bayern wirklich ist, sind sie bereit auch Ablöse zu bezahlen.

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3247
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 287
x 35

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Peppermint Pig » Mi 17. Jul 2019, 17:45

Macht euch keine Sorgen. Er wird in einem Jahr ablösefrei zu Bayern gehen und ein Jahr später, wenn er gemerkt hat, dass er dort nur zweite oder dritte Wahl ist und nicht in die Spielphilosophie von Bayern passt, zu, nein nicht Schalke, sondern zu Dortmund gehen.
Wahrscheinlich weiß er, dass er kaum Chancen hat zu Bayern zu kommen, wenn Bayern was bezahlen müsste und hofft es denen dann so richtig zu zeigen, wenn er da ist.
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig
①①⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
Bild---ベガルタ仙台---Bild

Benutzeravatar
nrw-bulle
Beiträge: 150
Registriert: Do 7. Okt 2010, 21:16
Wohnort: NRW
x 1

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nrw-bulle » Do 18. Jul 2019, 22:57

Man werde dem Stürmer "kein Ultimatum" setzen, sagte Krösche am Rande des Leipziger Trainingslagers in Seefeld. "Die Zeit wird zeigen, wie er sich entscheidet." Sogleich betonte der 38-Jährige, nicht "bis ins Unendliche" Geduld aufbringen zu wollen.

Zucker in den A..... blasen nennt man sowas. :fire: :fire: :fire:
Ein höflicher Penis steht auf, damit die Dame sich setzen kann......

Benutzeravatar
nrw-bulle
Beiträge: 150
Registriert: Do 7. Okt 2010, 21:16
Wohnort: NRW
x 1

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nrw-bulle » Do 18. Jul 2019, 23:05

:shit: Hab ich vergessen.

Die anderen Spieler oder seine Kollegen wollen auch mal wieder Ruhe haben!
Das Nervt. :sick:
Ein höflicher Penis steht auf, damit die Dame sich setzen kann......

Spencerle
Beiträge: 189
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 00:04
x 15
x 30

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Spencerle » Fr 19. Jul 2019, 14:09

https://www.fotmob.com/embed/news/64146 ... uthor=true

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Werbefläche zu vermieten!

Truckle
Beiträge: 2799
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 86

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Truckle » Fr 19. Jul 2019, 14:15

Ach nee?
Nun doch bleiben.
Gut, das vorliegende Vertragsangebot wird angepasst, aber nun nach unten. Bissel Strafe muss sein.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16156
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 162
x 455

[11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Jupp » Fr 19. Jul 2019, 14:22

Ausgangsquelle ist Sport1: https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... ssion=true

Warten wir mal ab, was an der Meldung dran ist. Das auch eine Verlängerung weiter möglich ist, weil Bayern wohl wartet, kann letztlich jeder in den Raum stellen und hoffen, dass es später stimmt. Verlängerung wäre natürlich toll.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11105
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 963
x 407

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von EisenerBulle » Fr 19. Jul 2019, 14:37

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sowohl Timo als auch Förster die "Gefahr" bzgl Bayern nicht sehen (wollen).
Wenn er in's Ausland geht, kommt sicher mehr Geld rüber als bei den Bayern. Und wenn er verlängert, gibt's doch auch genug vertragliche Möglichkeiten, mit denen man Timo entgegen kommen kann.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

jimmy.klitschi
Beiträge: 594
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 159
x 70

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von jimmy.klitschi » Fr 19. Jul 2019, 14:38

Jupp hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 14:22
... Verlängerung wäre natürlich toll.

Ob das für alle Beteiligten bei RB zum jetzigen Zeitpunkt "toll" wäre, bezweifele ich mittlerweile ....
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Antworten