[ehemaliger Spieler] Timo Werner (FC Chelsea)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers

Was denkt ihr? Verlängert Timo oder geht er nächsten Sommer ablösefrei zu einem anderen Verein?

Timo verlängert
33
37%
Timo verlängert nicht
56
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 89

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8428
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 358

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von elbosan » So 8. Dez 2019, 09:41

Vom „Paper-Scoring“ her gesehen wäre ein Sturmduo aus Haarland und Werner quasi der Overkill. Ich glaube aber nicht, dass wir das so in Echt auf dem Platz sehen werden.

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4939
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 57
x 71

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Roter Brauser » So 8. Dez 2019, 12:26

Timo kann doch aber nur so stark sein, weil seine Mitspieler ihn mit Vorlagen füttern.

Gestern spielt Klostermann diesen einfachen Vertikalpass, wo Timo plötzlich 40 m freies Feld vor sich hat. Darüberhinaus liefert Patrick Schick eine hervorragende Vorarbeit.

Beim 2:0 darf sich Timo für Stefan Poschs "Vorarbeit" bedanken.

Und wenn man ganz ehrlich ist, dann hätte Timo gestern sogar noch zwei Tore mehr schießen können. Nicht müssen, aber können.

Kurzum: Timo Werner ist in der Form seines Lebens, weil die gesamte Mannschaft gerade in einer Topverfassung ist. Außerdem ist hilfreich, dass er in der Hinrunde keine Verletzungen und Blessuren erlitten hat.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 602
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 95
x 131

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von lgwgnr » Mo 9. Dez 2019, 10:57

Roter Brauser hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 12:26
Timo kann doch aber nur so stark sein, weil seine Mitspieler ihn mit Vorlagen füttern. [...]
So sieht es aus. Das Spielsystem ist natürlich auf diesen Stürmertyp angepasst. Dass es auch anders gehen kann, sieht man in der Nationalmannschaft. Da hat er weiterhin seine Probleme überhaupt mal zu treffen.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3257
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 296
x 39

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Peppermint Pig » Mo 9. Dez 2019, 17:44

Jupp hat geschrieben:
Sa 7. Dez 2019, 23:31
Timo nach 14 Spielen mit 15 Toren und 6 Vorlagen, damit jetzt auch alleiniger Topscorer der Liga, Lewandowski steht jetzt bei 18 Punkten. Ist schon mehr als beeindruckend, hätte ich so nicht erwartet, auch wenn ich nie verstanden habe, wie schlecht er mitunter gemacht wurde.

An dieser Stelle, danke nochmal Brazzo! :)
Ich glaube dass Lewandowski, bis auf einen, alle 11er der Bayern geschossen hat. Weiß jemand wieviel Tore Timo hätte, wenn er alle unserer 11er geschossen und getroffen hätte?
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig-------------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
------------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1825
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 122

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von RotorBrowser » Mo 9. Dez 2019, 18:04

...und wenn die Anderen so weiter für ihn Bälle bereitstellen wird er noch einige Tore machen. Am letzten Samstag hätten es ja auch schon 2 mehr sein dürfen.

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 983
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 59

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von jezek » Sa 11. Jan 2020, 12:09

Die Äußerungen von Mintzlaff in einer Live-Sendung von BILD sind Ausgangspunkt und Quelle für ein erneutes Rauschen im Medienwald in Sachen Timo Werner. Der FC Bayern, das vermeintliche Vorzugsziel für Werner, plant für den Sommer offensichtlich ein Trio von Schwergewichten als Kern eines Transferpaketes zu verpflichten. Mintzlaff blickte in seinem Gespräch mit BILD auf den Sommer 2019 zurück: „Ich hatte mich mit Karl-Heinz Rummenigge sehr fair und offen über Timo Werner ausgetauscht. Wir sind froh, dass es so gekommen ist, dass die Bayern den ein oder anderen Spieler auf dem Zettel hatten und die Causa Werner dann etwas nach hinten gerückt ist. Timo ist ein ganz, ganz wichtiges Element, um in Leipzig erfolgreich Fußball zu spielen. Schießt Timo weiter Tore ist klar, dass nicht nur Bayern Interesse an so einem Weltklasse-Spieler hat. Im Fußball ist nichts unverkäuflich. So ehrlich müssen wir sein.“ Der Mitschnitt des Gespräches mit Mintzlaff ist in der Mitte des beigefügten Artikels zu finden
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3448
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 543
x 509

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 11. Jan 2020, 12:46

die Frage wird schlußendlich sein ? Was will der Verein. Einnahmen generieren oder auf Dauer eine sportliche Größe werden. Ziel, für mich betrachtet, muss es sein eben mal einen Messi, Ronaldo, Ribery Robben etc. über Jahre an den Verein zu binden.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 983
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 59

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von jezek » Sa 11. Jan 2020, 13:01

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 12:46
die Frage wird schlußendlich sein ? Was will der Verein. Einnahmen generieren oder auf Dauer eine sportliche Größe werden. Ziel, für mich betrachtet, muss es sein eben mal einen Messi, Ronaldo, Ribery Robben etc. über Jahre an den Verein zu binden.
Darauf hat ja Mintzlaff in dem Gespräch bewusst oder unbewusst eine Antwort und eine Vermessung seines Denkhorizontes bzgl RB Leipzig preisgegeben - nicht internationale Top-Vereine sind für ihn die Vergleichs- und Zielgröße, sondern offensichtlich das Mittelmaß der Bundesliga. Mintzlaff wörtlich im aktuellem BILD Interview: „Im Fußball ist ja nichts unverkäuflich, so ehrlich müssen wir dann ja auch sein (...) am Ende des Tages ist dass hier ein Geschäft. Natürlich geht es hier auch viel um Emotionen, hier geht es auch sehr sehr viel um Bindung. Deswegen war es uns wichtig diese Identifikationsfigur (Werner) solange wie möglich in Leipzig zu behalten. Aber nochmal, wir sind Teil des Fußballgeschäfts und dies ist nicht anders wie in Mainz, Augsburg oder bei Frankfurt. Am Ende des Tages kann man auch nicht nur Spieler kaufen (...), sondern man muss auch Spieler verkaufen.“
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Tag Eins
Beiträge: 778
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:04
x 32
x 42

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Tag Eins » Sa 11. Jan 2020, 19:29

Das ist Understatement. Ich glaube nicht, dass Red Bull sich hier so langfristig engagiert hat, um sich am Ende auf Augenhöhe mit Mainz und Augsburg zu messen. Sollte irgendjemand in Leipzig jemals vergessen, dass Red Bull nicht Mittelmaß sein will, sondern ganz nach oben will, dann wird sie Mateschitz schon daran erinnern.

Benutzeravatar
Blueeye_x
Beiträge: 245
Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:18
x 180
x 124

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Blueeye_x » Sa 11. Jan 2020, 20:26

Man muss vernünftig wirtschaften um nach oben zu kommen und da gehören Verkäufe von Spielern dazu.

Demme z.B, als 28 Jährigen für über 12 Millionen zu verkaufen, war z.B. ein guter Deal. Zumal er zwar immer Einsatz gezeigt hat aber qualitativ nur Durchschnitt war und kaum noch Potential nach oben hatte.

Er hätte auch noch 2 Jahre in Leipzig spielen können und wäre dann fast zum Nulltarif irgendwo hingewechselt...Und sowas sollte RB Leipzig vermeiden.

Und wenn Werner irgendwann geht, geht für RB die Welt auch nicht unter. Wichtig ist nur, dass der Verein die Einnahmen immer weiter steigern kann. Wenn das gelingt, dann sieht die Zukunft weiterhin rosig aus.

Antworten