[11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9036
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Fr 3. Jun 2016, 14:59

Wuppertaler hat geschrieben:Aktuell hat er nicht ganz unrecht. Hoher Mitteleinsatz mit guter aber nicht überragender Performance. Und ob ein Selke mal für 30 Mio. verkauft werden wird oder mit 25 Toren pro Saison RBL entsprechenden sportlichen Mehrwert verschafft, bleibt zum heutigen Tage erstmal reine Spekulatuion. Stand heute ist der Aufstieg in die Bundesliga sehr teuer erkauft worden und andere Mannschaften haben ähnliche Erfolge mit deutlich weniger finanzieller Power erreicht.
Aha, dass schaffen nicht allzuviele - nicht mal ein T. Müller... Sollte man mal nicht als Maßstab nehmen und ist auch sehr weit hergeholt. Wenn er über 10 Tore in der 1. (!) BL macht und man ja bedenken muss, dass es in dieser Mannschaft noch andere torgefährliche Spieler gibt, wäre das mehr als in Ordnung. Und jetzt komm mir nicht mit den Toren in Bremen. Anderes Team, andere Situation - kann man mMn nicht vergleichen. Und was heißt "nicht ganz unrecht". Ist ne typische Phrase :oops:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 384
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von east-west » Fr 3. Jun 2016, 16:15

Mittlerweile war es mir ja fast egal ob T. Werner zu uns wechselt solange der talentiertere und weitaus sympathischere Embolo seinen Weg zu uns findet. Allerdings ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar sollten wir tatsächlich 12 Mio. für einen in seiner Entwicklung stagnierenden und mit dem Attribut „Chancentod“ versehenen Spieler hinlegen. Fragt doch mal bei den VfB-Fans nach was die so von ihm halten – die lachen sich in 20 Jahren noch in den Schlaf bei der Summe. Wo soll der denn bitteschön das Upgrade zu unserer gesetzten Offensivabteilung sein? Für 6-7 Mio. von mir aus aber doch niemals 12!

http://www.sport1.de/partner/telekom/20 ... mburger-sv" onclick="window.open(this.href);return false;

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 3. Jun 2016, 16:21

east-west hat geschrieben: Allerdings ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar sollten wir tatsächlich 12 Mio. für einen in seiner Entwicklung stagnierenden und mit dem Attribut „Chancentod“ versehenen Spieler hinlegen.
Keine Ahnung, ob er stagniert - oder nicht. Aber du wirst sicher auch der Meinung sein, dass die Sportexperten von RB durchaus wissen, welche Qualität vor allem in Stuttgart in den verschiedenen Altersklassen so spielt? Und wer entwicklungsfähig ist und wer nicht? Und welche sportliche Kompetenz in den letzten Jahren so in Stuttgart vorhanden war und einen Kimmich nicht mal in der II. Mannschaft spielen lassen wollte?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9036
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Fr 3. Jun 2016, 16:47

Fanblock-Gänger hat geschrieben:
east-west hat geschrieben: Allerdings ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar sollten wir tatsächlich 12 Mio. für einen in seiner Entwicklung stagnierenden und mit dem Attribut „Chancentod“ versehenen Spieler hinlegen.
Keine Ahnung, ob er stagniert - oder nicht. Aber du wirst sicher auch der Meinung sein, dass die Sportexperten von RB durchaus wissen, welche Qualität vor allem in Stuttgart in den verschiedenen Altersklassen so spielt? Und wer entwicklungsfähig ist und wer nicht? Und welche sportliche Kompetenz in den letzten Jahren so in Stuttgart vorhanden war und einen Kimmich nicht mal in der II. Mannschaft spielen lassen wollte?
Das ist sicher richtig, aber die Zweifel von @east-west teile ich auch...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

hendrik
Beiträge: 772
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von hendrik » Fr 3. Jun 2016, 16:56

east-west hat geschrieben:Mittlerweile war es mir ja fast egal ob T. Werner zu uns wechselt solange der talentiertere und weitaus sympathischere Embolo seinen Weg zu uns findet. Allerdings ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar sollten wir tatsächlich 12 Mio. für einen in seiner Entwicklung stagnierenden und mit dem Attribut „Chancentod“ versehenen Spieler hinlegen. Fragt doch mal bei den VfB-Fans nach was die so von ihm halten – die lachen sich in 20 Jahren noch in den Schlaf bei der Summe. Wo soll der denn bitteschön das Upgrade zu unserer gesetzten Offensivabteilung sein? Für 6-7 Mio. von mir aus aber doch niemals 12!

http://www.sport1.de/partner/telekom/20 ... mburger-sv" onclick="window.open(this.href);return false;
Ich denke es ist eine unangenehme Situation für RR. Wenn wir Embolo bekommen, brauchen wir Werner nicht. 12 Mio ist er auf keinen Fall wert. Warten wir zu lange ist Werner weg und die Chancen 30:70 bei Embolo wenn Gladbach und Dortmund mitbieten.

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 384
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von east-west » Fr 3. Jun 2016, 17:08

Fanblock-Gänger hat geschrieben:
east-west hat geschrieben: Allerdings ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar sollten wir tatsächlich 12 Mio. für einen in seiner Entwicklung stagnierenden und mit dem Attribut „Chancentod“ versehenen Spieler hinlegen.
Keine Ahnung, ob er stagniert - oder nicht. Aber du wirst sicher auch der Meinung sein, dass die Sportexperten von RB durchaus wissen, welche Qualität vor allem in Stuttgart in den verschiedenen Altersklassen so spielt? Und wer entwicklungsfähig ist und wer nicht? Und welche sportliche Kompetenz in den letzten Jahren so in Stuttgart vorhanden war und einen Kimmich nicht mal in der II. Mannschaft spielen lassen wollte?
Was hat das Ganze denn mit Kimmich zu tun? Timo Werner hat diese Saison nicht wirklich effizient gespielt bzw. hat mit seinen vielen vergebenen Großchancen seinen kleinen Teil dazu beigetragen, dass Stuttgart abgestiegen ist. Nur zur Erinnerung: Das Thema „Chancenverwertung“ stand bei uns berechtigterweise schon oft zur Diskussion. Mir geht es hier um das Kosten-Nutzenverhältnis und die Absicht bessere Spieler für die jeweiligen Positionen zu bekommen. Embolo wäre für die Offensive so ein Upgrade Timo Werner m.M.n. nicht. Und da interessiert es mich auch nur nachrangig ob Herr Schrof von Werners Elternhaus schwärmt oder der Junge „Bitte“ und „Danke“ in seinem Wortschatz hat.

Benutzeravatar
Roter Brauser
Moderator
Beiträge: 4739
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von Roter Brauser » Fr 3. Jun 2016, 17:27

Wuppertaler hat geschrieben:...andere Mannschaften haben ähnliche Erfolge mit deutlich weniger finanzieller Power erreicht.
...und sind in der Kaderplanung für 2016/17 schon ein gutes Stück weiter *nachFreiburgschiel*
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2049
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von roger » Fr 3. Jun 2016, 18:19

Wuppertaler hat geschrieben:...andere Mannschaften haben ähnliche Erfolge mit deutlich weniger finanzieller Power erreicht.
Diese Möglichkeit stand uns nicht offen ;)
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
ToBu
Beiträge: 530
Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:53

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von ToBu » Fr 3. Jun 2016, 18:54

Wuppertaler hat geschrieben:Aktuell hat er nicht ganz unrecht. Hoher Mitteleinsatz mit guter aber nicht überragender Performance. Und ob ein Selke mal für 30 Mio. verkauft werden wird oder mit 25 Toren pro Saison RBL entsprechenden sportlichen Mehrwert verschafft, bleibt zum heutigen Tage erstmal reine Spekulatuion. Stand heute ist der Aufstieg in die Bundesliga sehr teuer erkauft worden und andere Mannschaften haben ähnliche Erfolge mit deutlich weniger finanzieller Power erreicht.
"....Teuer erkauft worden... " ??? und ja andere Mannschaften hatten eben Glück oder der Gegner war halt an diesem Spieltag nicht so wie erwartet. Warum nicht das Ausschöpfen was man kann, wie es ein "finanzeller Power" ....Mann hergibt. ?
Und das es ohne Geld im Sport nicht mehr geht sollte doch bein dem Regen der letzten Tage auch über das Wuppertal sein.?
Ich frage mich immer noch was du hier im Forum eigentlich "rumschnarchst"? :mrgreen:

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5297
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33

Re: Wechselt Timo Werner (VfB Stuttgart) zu RB Leipzig?

Beitrag von Wuppertaler » Fr 3. Jun 2016, 19:03

ToBu hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:Aktuell hat er nicht ganz unrecht. Hoher Mitteleinsatz mit guter aber nicht überragender Performance. Und ob ein Selke mal für 30 Mio. verkauft werden wird oder mit 25 Toren pro Saison RBL entsprechenden sportlichen Mehrwert verschafft, bleibt zum heutigen Tage erstmal reine Spekulatuion. Stand heute ist der Aufstieg in die Bundesliga sehr teuer erkauft worden und andere Mannschaften haben ähnliche Erfolge mit deutlich weniger finanzieller Power erreicht.
"....Teuer erkauft worden... " ??? und ja andere Mannschaften hatten eben Glück oder der Gegner war halt an diesem Spieltag nicht so wie erwartet. Warum nicht das Ausschöpfen was man kann, wie es ein "finanzeller Power" ....Mann hergibt. ?
Und das es ohne Geld im Sport nicht mehr geht sollte doch bein dem Regen der letzten Tage auch über das Wuppertal sein.?
Ich frage mich immer noch was du hier im Forum eigentlich "rumschnarchst"? :mrgreen:
Du wirst den einen Kommentar pro Woche den ich hier aktuell abgebe doch noch verknusen. Ansonsten sehr kryptisch deine Zeilen: Wetter und Geld im Sport?
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Antworten