Bernardo (ehemaliger Spieler)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Antworten
Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7081
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » So 28. Aug 2016, 19:45

Wie war die Ablösesumme?

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4138
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Stiller_Support » So 28. Aug 2016, 19:54

elbosan hat geschrieben:Wie war die Ablösesumme? Bild
Edit : Verdammt vergiss es. Falsch eingeordnet. Sch... Hitze :oops:
........

Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 1455
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:06
Wohnort: Franken

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Hank » So 28. Aug 2016, 20:17

Euere Bedenken möchte ich mal haben, im realen Leben, dann könnte ich meinen Laden gleich zu machen... :rofl:
Ich finde alleine den Namen schon scharf... :mrgreen:
"Faszinierend" Mr. Spock

Freezing Heat
Beiträge: 249
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 13:50

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Freezing Heat » So 28. Aug 2016, 20:40

Ralf Rangnick schätzt seine Leistungssteigerung, die er in den letzten Monaten unter Beweis gestellt hat. Also kann man davon ausgehen, dass er ihn lange beobachtet hat und eben nun mal später geholt hat - für mich ist damit die Theorie der Notfalllösung (die ich auch anfangs vertreten habe) also mehr als fragwürdig. Und in Salzburg ist der Trainer richtig angepisst und redet spöttisch über ein Lieferung A und Liefering B. So reagiert nicht gerade ein Trainer, der meint "Kann ruhig gehen...". Er muss ja dann irgendwo spielerisch guten Fußball geboten haben. Anders kann man sich den emotionalen Ausbruch nicht erklären.

Und da Bernardo auch früher in der brasilianischen RB-Akademie gespielt hat und schon Salzburg auf ihn aufmerksam geworden ist, würde ich einfach auch mal abwarten. Ob der Frust, dass nur Spieler von RB Salzburg geholt werden , gerechtfertigt ist, wird am Ende abgerechnet. Keita und Schmitz werden sich noch besser einspielen und sich nützlich machen. Ich rechne auch damit dass wir noch einen Verteidiger kriegen werden.

Glückwunsch zu den beiden Transfers Burke und Bernardo. :clap:

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Fanblock-Gänger » So 28. Aug 2016, 20:42

Dann soll sich der Trainer von RBS mal fragen, ob er wusste, worauf er sich bei Red Bull einlässt. Dass die Fans angepisst sind kann ich verstehen. Beim Trainer kann ich das nicht.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5366
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von raceface » So 28. Aug 2016, 20:44

Nun ja, RBS hat gegen Austria nur 0:0 gespielt. Deswegen ist er so sauer
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2051
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von roger » So 28. Aug 2016, 21:23

Immer dieses Gejammer wegen interner Transfers. :roll: Das stufenweise vorgelagerte System von Farmklubs ist ein großer Vorteil, den wir nutzen müssen. Ein schlechtes Gewissen braucht man nun wirklich nicht zu haben. Mancher liest wohl zu viel Antigedöns? Wie soll man denn sonst mithalten, mit Klubs die über Jahrzehnte gewachsene vielschichtige Einnahmestrukturen haben? Red Bull hat eben keinen bodenlosen Geldbeutel. Talente billig und früh holen, in Österreich risikoarm entwickeln und an System und Sprache gewöhnen ist ein gutes Konzept. Wir haben auch schon davon profitiert. Spieler die uns eh nicht helfen können möchte ich aber auch nicht kommen sehen.

Zu Bernardo - ich lass mich überraschen, aber kann mir nicht vorstellen, dass er schnell Leistungsträger sein kann. Wenn Rangnick so von ihm überzeugt war, warum kam er dann nicht gleich und hat die Vorbereitung mitgemacht? Ne keine Frage er ist ein Notnagel. :|
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
marda304
Beiträge: 997
Registriert: Mo 7. Mär 2011, 07:57
Wohnort: LE

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von marda304 » So 28. Aug 2016, 21:28

Der übliche Salzburg Transfer. Wer hat nicht drauf gewartet. Ist sowas wie eine Tradition geworden.

Kratzt mich aber schon lang nicht mehr. In nem Jahr wissen wir es besser.
Funfact: Biologisch gesehen sind Bullen gar keine Schweine!

Freezing Heat
Beiträge: 249
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 13:50

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Freezing Heat » So 28. Aug 2016, 22:23

Man sollte auch berücksichtigen, dass es Bernardos Wunsch war, unbedingt den nächsten Schritt in eine größeren Liga zu machen (Quelle: Sportlicher Leiter Christoph Freund) . Da spielt ihm die Bundesliga mit dem „Partnerverein“ RB Leipzig eben in die Karten.

Und ja es stimmt. Das Aus in der Champions-League-Qualifikation war auch ein Grund und spielte in den Planungen von Leipzig eine Rolle laut Rangnick.

Zudem kam er erst im Januar 2016 von Brasilien nach Salzburg. Wenn Rangnick sagt "Er war in den letzten Wochen einfach einer der auffälligsten, besten Spieler. Er hat sich brutal gesteigert in den letzten Monaten", dann ist hier innerhalb von mindestens 8 Monaten eine gute Entwicklung entdeckt worden und zudem kommt noch dazu, dass es einen Grund geben muss, dass Salzburg im Frühjahr in Brasilien mit ihm fündig wurde, was wiederum impliziert, dass er auch zu dem Zeitpunkt nicht schlecht gewesen sein kann. Also kein Spieler der Kategorie: „Der ist schon länger in Salzburg, spielt aber dieses Jahr recht gut

Im Salzburg-Thread von transfermarkt.de, gibt es einige positive Stimmen aus dem Februar zu verbuchen.
„Bernardo muss eigentlich ab nun unumstrittener Stammspieler sein. Man muss kein Fussballkenner sein, um zu erkennen, das er einer der besseren im Kader ist.
Man hat es bei Mane, bei Kampl und auch bei Keita im ersten Augenblick gemerkt, und ihn kann man wohl auch in die selbe Schublade stecken. 
Endlich wieder mal ein guter Transfer!“
- User: Manni_K , am 13.02.2016
„Bin ähnlicher Meinung. Bei dem sieht man, dass er für den Fußball lebt.
Es gibt Kicker die leben um zu kicken und welche, die kicken um zu leben! Er gehört nach seinem ersten Auftritt zur ersten Sorte. zB Pehlikan eindeutig zur zweiten“
- User: Phile87 , am 15.02.2016

Stimmen aus dem Thread: „Thread: BERNARDO ZU RASENBALLSPORT LEIPZIG?“
„Es ist einfach nur zum kotzen ... wie kann man ihn nach 8 Monaten schon gehen lassen?? Bernardo war ein absoluter Glücksgriff für uns und mit Laimer fast schon unverzichtbar!
Wenn der Transfer über die Bühne geht, dann würde ich wirklich zu einem Fanboykott aufrufen! Sollen sie sich Leitgeb holen aber uns nicht jeden Spieler der was kann wegnehmen! Alleine schon was uns dadurch an Transfererlöse durch die Lappen geht - er wär in einem oder zwei Jahren sicher um einiges mehr Wert gewesen“
- User, Szeky am 28.08.2016
„Wäre allerdings schade, war ein sehr Guter
“ - User XaviY, am 28.08.2016, der selbe Thread.

Und natürlich gibt es auch kritische Stimmen gegenüber Spielleistungsberichten:
„Also ich finde es eher armselig, dass er sich Leute als Verstärkung holt, die erst gerade bei uns den sprung in die stamm11 geschafft haben. Bernardo ist kein schlechter, aber in zagreb den auswärts sieg hat er mit dieser einen aktion ganz anfangerhaft verschuldet“
- User, Fatbeat, am 28.08.2016.
„Ich frage mich nur....was will Rangnick mit Bernardo? Ist mMn noch mind. 1 Klasse unter Keita zu stellen. Wie soll er dann der Mannschaft weiterhelfen können? Er ist zwar ein guter Kämpfer aber ob das für die 1. BL reicht wage ich zu bezweifeln, denn er hatte ja auch bei uns schlechte Spiele“
- User, Clembo04, am 28.08.2016

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 29. Aug 2016, 08:04

Blacky hat geschrieben: 3. Durch diesen späten Transfer wird bei uns natürlich nicht mehr gehandelt und
wir dürfen mit einer Baustelle in die Saison gehen, da wir ansonsten keine
echten DM mehr haben.

Vielleicht kannst du jetzt ein wenig nachvollziehen, warum die Fans in Salzburg ziemlich angepisst sind.
Das ist doof. Und sicher eine Frage, wie zwischen Salzburg und Leipzig kommuniziert wird.

Antworten