[5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
hendrik
Beiträge: 1419
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 94

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von hendrik » Fr 12. Feb 2021, 23:23

Danke Upa für über tolle 3 Jahre für RBL & für den finanziellen Mehrwert, den haben wir schon neu inverstiert in Gvardiol & ??
Wenn Konate nicht weggekauft wird, ist mir um die beste Abwehr der BL nicht bange.
Das die Bayern ihre einzige wirkliche Schwachstelle mit unserem Spieler wird wohl erst der Auftakt nach Kimmich sein.
Jetzt schauen wir mal ob, wann und wie unsere 4 Neuen Offensivspieler endlich einschlagen.

Nordhäuser
Beiträge: 1292
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 178

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Nordhäuser » Fr 12. Feb 2021, 23:38

Das Ziel der Bayern ist immer die deutsche Konkurrenz zu schwächen.Gladbach und der BVB können ein Lied davon singen.

Eventi.absolut
Beiträge: 3571
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 262
x 318

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 13. Feb 2021, 00:09

Nur das rein statistisch der BVB am meisten die Konkurrenz schwächt.

Ärgerlich finde ich diese Personalie trotzdem...

Andi
Beiträge: 367
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 12:44
x 21

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Andi » Sa 13. Feb 2021, 00:34

Auf der Insel wäre er mir lieber gewesen. Schade.
Nun läuft er in einem Stadion auf, in dem sich der
Nebel senkt und die "Stimmung" vom Band kommt,
tja, die langen Scheine.

1983
Beiträge: 5
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 07:43
x 2

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von 1983 » Sa 13. Feb 2021, 07:49

Ich denke der Abgang ist zu verkraften. Wir haben durch upa so viele Punkte verschenkt weil er irgendwelche sinnlosen Aktionen im Spiel bringt. Ball Verluste querschläger etc. das macht der bei den Bayern zwei drei mal dann sitzt er auf der Bank. Unsere Abwehr ist auch ohne ihn stabil.

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 630
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 180
Kontaktdaten:

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Sa 13. Feb 2021, 07:52

Upa finanziert uns fast komplett Angel, Simakan und Josko Gvardiol
Angel = 18 Mio
Simakan = 15 Mio
Gvardiol = 16 Mio
Macht in der Summe: 49 Mio Euro an Ausgaben und 42,5 Mio an Einnahmen durch Upa

Also kein so schlechter Deal für uns - natürlich wäre es mir auch lieber gewesen, wenn Upa zu PSG oder einen englischen Club gegangen wäre - aber die waren eben zu langsam.

STBRos
Beiträge: 477
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 231

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von STBRos » Sa 13. Feb 2021, 09:08

dersichdenwolftanzt hat geschrieben:
Sa 13. Feb 2021, 07:52
Upa finanziert uns fast komplett Angel, Simakan und Josko Gvardiol
Angel = 18 Mio
Simakan = 15 Mio
Gvardiol = 16 Mio
Macht in der Summe: 49 Mio Euro an Ausgaben und 42,5 Mio an Einnahmen durch Upa

Also kein so schlechter Deal für uns - natürlich wäre es mir auch lieber gewesen, wenn Upa zu PSG oder einen englischen Club gegangen wäre - aber die waren eben zu langsam.
Ich hatte mal von einer Weiterverkaufsbeteiligung für Salzburg von 20% gelesen. Demnach würden 6,5 Mio Euro an Salzburg gehen und für Leipzig noch 36 Mio. Euro verbleiben.

Das macht am Ende einen Transfergewinn von 26 Millionen Euro.
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12639
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 273

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Fanblock-Gänger » Sa 13. Feb 2021, 10:01

Die kaufen Upa doch nur, weil sie so wenigstens einen aktuellen :award: Sieger in ihren Reihen haben werden. 🤪

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 635
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 195
x 104

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Laciapu » Sa 13. Feb 2021, 14:00

Mir fällt da nur die Geschichte mit Götze ein...

Eventi.absolut
Beiträge: 3571
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 262
x 318

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 13. Feb 2021, 14:17

Mich wundert nur, dass Diddi sich das gefallen lässt; ich meine, wenn er wöllte, dann könnte er den FCB ja einfach aufkaufen.

Antworten