[5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Eventi.absolut
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 158
x 148

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Eventi.absolut » Di 5. Feb 2019, 13:25

Stimmt das eigentlich mit der AK von 100 Mio.?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10941
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 834
x 336

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von EisenerBulle » Di 5. Feb 2019, 13:30

Eventi.absolut hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 13:25
Stimmt das eigentlich mit der AK von 100 Mio.?
Soll wohl wirklich so sein. Wird ja in mehreren Medien erwähnt.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10941
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 834
x 336

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von EisenerBulle » Di 5. Feb 2019, 17:15

LE_1985 hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 12:47
Mein erster Beitrag hier bei Euch ;)

Drüben bei TM lecken sich die Bayern-Anhänger regelrecht die Finger nach Upa :|
Eine Verlängerung wäre echt bald nötig.
Hallo erstmal. :cool:
Bei TM im Bayern-Forum wird oft viel gejammert und spekuliert. Manchmal ist es unterhaltsam - oft aber auch einfach nur peinlich. Aber auf jeden Fall ist immer was los.
Zu Upa hat heute der RBB in seinem Pressebeitrag was (mMn) witziges geschrieben.
RBB hat geschrieben:Irgendwas mit Dayot Upamecano und die Bayern. Für möglichst deutlich weniger als die 100 Millionen kolportierte Ausstiegsklausel. Hihi. Vielleicht ja gleich zusammen mit Werner. Dafür müssten die Bayern aber wohl sagen wir ihr Stadion dann komplett an RB überschreiben.
:)
Ist nicht mehr so einfach für den FCB sich hier in der Liga billig gute Spieler zu besorgen. Hier und da klappt es noch (Goretzka, Werner vielleicht) aber es wird schwerer.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8045
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 189

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » Di 5. Feb 2019, 21:22

Die bekommen ja nichtmal ein englisches Talent für 40 Millionen. Ich glaub die Führungsriege sitzt da gerade fassungslos vor den Finanzen und stellt fest, dass man für die kolportierten 240 Millionen Budget die man in der Transferphase 19/20 ausschütten will, kaum mehr als 2 Spieler bekommt, die man mit dem eigenen Selbstverständnis als Europäischer Topclub als ernsthafte Verstärkung ansehen kann.

Und der alte Uli-Plan quasi 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen, also Spieler innerhalb der Liga von einem Konkurrenten holen um neben der eigenen Stärkung den Gegner zu schwächen, klappt auch kaum noch. Ich bin gespannt wann die europäischen Riesen endlich ihr Gentlemans Agreement mit den Bayern überdenken um den ein oder anderen Leistungsträger mal ein schnittiges Angebot zu machen. Ich glaub Uli würde Krebsrot vom Sessel kippen.

nevermore
Beiträge: 1256
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 48
x 104

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von nevermore » Mi 6. Feb 2019, 12:46

Die haben doch kaum noch Spieler, die für einen europäischen Topclub interessant wären. Kimmich vielleicht, eventuell noch Thiago.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8045
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 189

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » Mi 6. Feb 2019, 23:05

Coman is n Guter. Goretzka würde ich auch nehmen. Alaba mit gerade mal 26 auch interessant oder Gnabry.

nevermore
Beiträge: 1256
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 48
x 104

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von nevermore » Mi 6. Feb 2019, 23:10

Glaube nicht, dass einen von denen Barca oder Real auf dem Schirm hat. Alaba, das war vor Jahren mal.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8045
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 189

[5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » Do 7. Feb 2019, 00:12

nevermore hat geschrieben:Glaube nicht, dass einen von denen Barca oder Real auf dem Schirm hat. Alaba, das war vor Jahren mal.
Barca hat gerade Vidal und Kevin Prince Boateng gekauft. So hoch sind deren Ansprüche gerade nicht. Und Real leckt sich schon jahrelang die Finger nach Lewandowski.

Das 3:2 heute aus Bayernsicht. Alaba der 8 Gegner umläuft, Lewandowski mit blinden Ball vor den Kasten und Coman im Kopfballduell gegen 3 Gegner Sieger. Also für die Hertha reicht es noch. Bild

nevermore
Beiträge: 1256
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 48
x 104

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von nevermore » Do 7. Feb 2019, 00:26

elbosan hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 00:12
nevermore hat geschrieben:Glaube nicht, dass einen von denen Barca oder Real auf dem Schirm hat. Alaba, das war vor Jahren mal.
Barca hat gerade Vidal und Kevin Prince Boateng gekauft. So hoch sind deren Ansprüche gerade nicht. Und Real leckt sich schon jahrelang die Finger nach Lewandowski.

Das 3:2 heute aus Bayernsicht. Alaba der 8 Gegner umläuft, Lewandowski mit blinden Ball vor den Kasten und Coman im Kopfballduell gegen 3 Gegner Sieger. Also für die Hertha reicht es noch. Bild
Für die Hertha, ja. Wir redeten von europäischen Topclubs.
Vidal und KPB wurden als Kaderspieler verpflichtet, erster für 18m und letzterer sogar nur ausgeliehen. Die wurden mitgenommen, weil man sie günstig bekam, und nicht als Leistungsträger abgeworben. Und Real leckt sich schon seit einiger Zeit nicht mehr die Finger nach Lewandowski. Der ist inzwischen 30, wird im Sommer 31, und ist nicht mehr das heiße Eisen wie vor vier Jahren. Da stehen andere höher auf der Wunschliste - vermutlich sogar Werner.

Die letzten Transfers, die Barca als Leistungsträger oder künftige Leistungsträger abwarb, waren Coutinho und Dembele. Haben die Bayern vergleichbare Spieler? Wie gesagt, m.M.n. kommt da höchstens Kimmich in Frage, und Thiago wegen Stallgeruch. Real dürfte an überhaupt keinem interessiert sein.

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1813
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 11
x 16
Kontaktdaten:

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von TRAFFIX » Do 7. Feb 2019, 11:28

Spätestens nach dem gestrigen Patzer von Hummels und den jetzt wieder statt findenden Diskussionen werden sich die Bayern ernsthaft mit Abwehralternativen beschäftigen - und da werden sie schwer an einem Dayot in Bestform vorbeischauen können - Leider! ;)
TRADITION 2.0

Antworten