[5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
STBRos
Beiträge: 193
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00
x 25

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von STBRos » Mo 5. Aug 2019, 18:33

Sehe ich auch so, zumal am Ende der Saison verkauft oder der Vertrag verlängert werden muss. Jedoch hat sich Salzburg eine Weiterverkaufsbeteiligung vertraglich gesichert. Gelesen hatte ich mal 25 Prozent.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3010
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 109
x 114

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von katmik » Mo 5. Aug 2019, 19:09

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 17:04
EisenerBulle hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:57
Spencerle hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 16:42
RB lehnt Angebot von Arsenal London für Upamecano ab.

https://www.fotmob.com/embed/news/64265 ... uthor=true

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Krass. Aber in 3 Tagen ist das Ding dann auch erledigt. 60 Mio sind schon viel aber 80 Mio... Glaube trotzdem nicht, dass da was passieren wird aber man weiß ja nie.
mit Verlaub , falls so etwas stimmen sollte, dann sollte man Kasse machen. Mit Mukiele Orban, und Konate haben wir 3 gleichwertige IV ..... Die Kohle dann für nen geilen Stürmer locker machen, einen der den Unterschied macht.
nat die 80!
Und wen stellst du dann in die 3er-Kette, wenn einer von den Dreien verletzt, gesperrt oder sonstwie verhindert ist? Ilse? :shock:
Und selbst wenn die genannten Möglichkeiten nicht eintreten, können die drei nicht jedes Spiel spielen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4810
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 1
x 13

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Roter Brauser » Mo 5. Aug 2019, 19:33

Klostermann,
Ilsanker,
Halstenberg,
Ampadu (wenn es das Leistungsvermögen her gibt)

...und zwar in dieser Reihenfolge.

Rechts können Laimer und Sabitzer spielen.
Links gibt es Sarrachi und wenn er die Leistung schon abrufen kann, Candido.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 166
x 101

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 5. Aug 2019, 19:35

wir haben noch Klostermann der die Position auch schon gespielt hat und auch Laimer würde gehen. Aber ist eh hypothetisch.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3010
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 109
x 114

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von katmik » Mo 5. Aug 2019, 19:45

Roter Brauser hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 19:33
Klostermann,
Ilsanker,
Halstenberg,
Ampadu (wenn es das Leistungsvermögen her gibt)

...und zwar in dieser Reihenfolge.

Rechts können Laimer und Sabitzer spielen.
Links gibt es Sarrachi und wenn er die Leistung schon abrufen kann, Candido.
Mir ging es um gleichwertig.
Seien wir doch einfach froh, dass wir in der Abwehr so gut aufgestellt sind, dass man zwecks Belastungssteuerung stets eine sehr gute Kette ohne Leistungsverlust hat. Da muss man nicht ohne Not einen von unseren Besten abgeben.

Und Sabitzer als RV? Das kann ja nicht dein Ernst sein.

@ReBeL
Laimer kann IV? Oder wie meinst du das?
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 166
x 101

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 5. Aug 2019, 19:49

@ReBeL
Laimer kann IV? Oder wie meinst du das?
hat er auf jeden Fall schon gespielt. Da bin ich mir FAST sicher. Zwar nur aus der Not, bzw. während des Spiels als Rangnick die Grundordnung verändert hat. Aber da lege ich mich nicht zu 100 % fest.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4810
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 1
x 13

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Roter Brauser » Mo 5. Aug 2019, 20:02

katmik hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 19:45
Und Sabitzer als RV? Das kann ja nicht dein Ernst sein.
Warum soll das nicht mein Ernst sein?

Bei einer Dreierkette spielt der Rechtsverteiger deutlich offensiver als in der Viererkette. Diese Position traue ich Sabitzer locker zu.

Wenn es dem Kader an etwas nicht fehlt, dann ist es fehlende Flexibilität. In jedem Spielsystem ist jede Position doppelt besetzt - wenn sich Ampadu und Candido leistungsmäßig nicht ganz hinten anstellen, teilwese sogar dreifach.

Bei 60 Mio. Transferangebot würde ich zumindest mal in die Verhandlungen mit dem Ziel 70 Mio. + erfolgsabhängige Boni einsteigen.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

alberg94
Beiträge: 747
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 47

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von alberg94 » Mo 5. Aug 2019, 20:06

Leute, verkauft mal bitte nicht vor einer CL Saison das Tafelsilber.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 166
x 101

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 5. Aug 2019, 20:12

alberg94 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 20:06
Leute, verkauft mal bitte nicht vor einer CL Saison das Tafelsilber.
aber für 70-80 Mio kriegste Waldschmidt Richter und paar Toilettenhäuschen.
Egal ....
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 852
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 23

Re: [5] Dayot Upamecano (Vertrag bis 2021)

Beitrag von jezek » Di 6. Aug 2019, 14:55

Vor dem Hintergrund des sich am Donnerstag Nachmittag schießenden Transferfensters auf der Insel gibt es viel Unruhe und hektische Aktivitäten. Angeblich denkt man bei Arsenal über ein nachgebessertes Angebot an Leipzig nach, will für Upa 70 Millionen Pfund (ca. 76 Millionen Euro) auf den Tisch legen. Einen vergleichbaren Ersatz würde RB Leipzig für die kommende Saison ganz sicher nicht finden und müsste geschwächt in die Bundesliga und CL starten, umsonst ist Arsenal auch nicht bereit soviel auf den Tisch zu packen - der Spielermarkt ist auf diesem Niveau und Position limitiert.
http://gleft.de/34T
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Antworten