Kaderplanung Saison 2017/2018

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von EisenerBulle » Do 8. Feb 2018, 10:56

simÖn hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
16-jähriger Däne vor Leipzig-Wechsel

Mads Bidstrup soll noch im Laufe dieser Woche mit einem langfristigen Vertrag bei RB Leipzig ausgestattet werden. Der 16-jährige Däne spielt bisher in der U 19 des FC Kopenhagen. Im Vergleich zur Verpflichtung des Portugiesen Umaro Embalo ist der Transfer Bidstrups eine eher günstige Angelegenheit: Für das Offensivtalent wird eine Ablöse von rund zwei Millionen Euro fällig.
Laut Kicker wird wohl auch dieser Wechsel klappen. Für die Zukunft sorgt man also vor. Aber für das aktuelle Geschehen fehlt mir da so die eine oder andere Idee. Vielleicht läuft ja schon irgendwas hinter den Kulissen. Ich glaube es aber ehrlich gesagt nicht.
Habe ich das eigentlich verpasst, das die Verpflichtung von Mads Bidstup offiziell vermeldet wurde?
Ja, hast Du. ;) Für ca 2 Mio.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2206
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von katmik » Do 8. Feb 2018, 11:14

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
simÖn
Beiträge: 137
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 10:36
Wohnort: weit weg =(

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von simÖn » Do 8. Feb 2018, 11:58

Alles klar. Den Twittertweet kannte ich noch nicht. Ich habe mich nur gewundert, dass Mads Bidstrup auf seiner Instagram-Seite im Trikot steht und sich als Leipzig player ausgibt. Ein Blick auf die Website von RB und transfermarkt hat mir dann weitergeholfen. Danke euch.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7016
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von elbosan » Do 8. Feb 2018, 12:09

Luke Shaw - Linker Verteidiger - 22 hat seinen Vertrag bei Manchester United noch nicht verlängert. Es gibt zwar eine Option über 1 Jahr, aber das wär doch mal ein Interessanter Kandidat für den Sommer. Kam übrigens 2014 aus Southampton wo ein gewisser Paul Mitchell als "Head of Recruitment" ebenfalls bis 2014 arbeitete.

Bullenwesen
Beiträge: 76
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 11:10

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Bullenwesen » So 11. Feb 2018, 10:24

Luke Shaw wäre interessant, doch sein Gehalt ist nicht angemessen gegenüber den bereits vorhandenen Spieler.

Breel Embolo wäre angeblich gerne im Winter zu uns gewechselt. Schade das es nicht geklappt hat. Auch wenn es für ihn bei Schalke nicht so gut läuft, er hätte wirklich richtig Potential. Wäre schnell und Kantig, da man das Gefühl hat Augustin packt es irgendwie nicht bei uns, wäre er wirklich eine tolle Verpflichtung gewesen. Das zweite mal das es nicht geklappt hat mit ihm, vielleicht sind ja doch alle guten Dinge drei und im Sommer klappt es doch noch.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5312
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von raceface » So 11. Feb 2018, 12:09

Embolo war gestern sehr stark. Hat mir gut gefallen!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2206
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von katmik » Di 20. Feb 2018, 17:16

Ich schiebe das mal hier rein.
Jupp hat geschrieben:Mich überrascht ja extrem, dass Hasenhüttl den Fokus auf die Europa League legt. Gegen Neapel mit der A-Elf und gegen Frankfurt wird in einem ganz wichtigen Spiel um die europäischen Plätze rotiert. Die Art und Weise des Auftritts in Frankfurt hat mich nochmal bestätigt, dass wir es nicht unter die ersten 4 in der Bundesliga schaffen werden, wenn wir den Fokus auch weiterhin auf die Europa League legen. Bin gespannt ob das weiterhin so gemacht wird. Klar, wir haben eine kleine Chance auf den Titel, aber die Qualifikation für die Champions League ist wichtiger um unsere Topspieler zu halten und attraktiv für Neuzugänge zu sein.
Das ist aber ein Weg, den wir gehen werden müssen. Noch fehlt der Mannschaft und auch dem Trainerteam ein Stück, um auf allen Bühnen gut dazustehen. Wenn du jetzt aber die EL abschenkst, weil du vollen Fokus auf die BL legst, kommst du in dieser Hinsicht auch keinen Schritt weiter. Dann qualifizieren wir uns vielleicht für die CL, aber scheitern dann wieder in der Gruppenphase. Klar ist der Weg nicht leicht, aber nur so lernen alle, damit umzugehen.
Im Moment ist unser Kader leider auch arg dünn besetzt und Rotation aber auch nötig, weil der eine oder andere auch einfach mal eine Pause braucht. Wir haben ja gesehen, wie lange Timo ausgefallen ist wegen der Sache mit seinen Halswirbeln und Emil fehlte auch seit Anfang Dezember, weil er nicht auf seinen Körper gehört und die nötige Pause genommen hat.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Nordhäuser
Beiträge: 705
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Nordhäuser » Di 20. Feb 2018, 17:30

Ich will ja Emil nicht zu nahe Treten,aber die Wundermedizin kam aus England und heist Lookmann.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2206
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von katmik » Di 20. Feb 2018, 19:28

Nordhäuser hat geschrieben:Ich will ja Emil nicht zu nahe Treten,aber die Wundermedizin kam aus England und heist Lookmann.
Sehr konstruktiv, darauf einen Nordhäuser. Prost. ;)
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 3752
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Eventzuschauer » Mi 21. Feb 2018, 22:10

Nordhäuser hat geschrieben:Ich will ja Emil nicht zu nahe Treten,aber die Wundermedizin kam aus England und heist Lookmann.
Ahja. Und was soll dem Emil zur Gesundung geholfen haben?
Wenn der simuliert hat um weg zu wollen, dann würde er weiter krank sein.
Wenn er simuliert hat um mehr Kohle zu kriegen, würde er weiter krank sein.
Wenn er simuliert hat um wieder als 1A Spieler anerkannt zu werden, würden wir krank sein. Da dies nie in Abrede stand.

Also was hat Emil vor gehabt und mit was was hat Lookmann das nun geändert?
Mit seinem einen Looki Tor?
Ich mach immer wieder den gleichen Fehler. Ich lese mal im Forum und antworte auf Postings wo ich denke...wie kommen manche im "normalen Leben" klar.

Antworten