Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21922
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 6. Jun 2017, 10:26

Jupp hat geschrieben:Amiri wäre natürlich eine weitere tolle Option im offensiven Mittelfeld. Vorausgesetzt Bruma kommt, hätten wir dann mit Forsberg und Sabitzer vier richtig starke offensive Mittelfeldspieler für 2 Positionen. Dazu Laimer im defensiven Mittelfeld dazu. Würde sehr gut aussehen.

Klar aber auch, dass es dann für Dominik Kaiser sehr eng wird. Wüsste nicht, wo er spielen soll. An Keita, Demme, Ilsanker und Laimer kommt er im zentralen Mittelfeld aus meiner Sicht auch nicht vorbei.
Naja, Kaiser war auch diese Saison schon fast so etwas wie ein wandelndes Maskottchen, trotz großer Verdienste muss er sich wahrscheinlich sehr weit hinten anstellen, auf der anderen Seite, wenn es für einen CL Einsatz reicht, dann schreibt er damit quasi Geschichte, hat vor ihm sicher keiner in einem Verein geschafft (1.-4. Liga + CL).

Zu Amiri: Burke haben wir auch noch, wird lustigerweise wohl für Amiri hier schwerer auf die gleichen Einsatzzeiten wie in Hoffenheim zu kommen, weswegen ich zuletzt dachte, das wird nix. So unglaublich überzeugt bin ich auch nicht von ihm, naja mal schauen.
Bild

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14394
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Di 6. Jun 2017, 10:31

Burke sehe ich aber mittlerweile als zweite Spitze neben einem Prellbock wie Poulsen. Sein Passspiel und seine Übersicht sind für die 10er-Position einfach zu schlecht. Hasenhüttl hat bei Burke ja zuletzt auch gemeint, dass er ihn mittlerweile als Angreifer sieht. Sehe Burke insofern nächste Saison als ersten Ersatz für Werner.

Hast aber natürlich Recht, dass es auch für Amiri nicht einfach wird hier auf Startelfeinsätze zu kommen. Gilt letztlich auch für Bruma. An Forsberg und Sabitzer muss man erstmal vorbei kommen. Da aber auf den offensiven Positionen zuerst gewechselt wird, dürfte er trotzdem gute Chancen von der Bank haben. Kaiser dürfte es überhaupt schwer haben noch auf der Bank zu sitzen....
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9141
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 6. Jun 2017, 10:48

Rumpel hat geschrieben:...So unglaublich überzeugt bin ich auch nicht von ihm, naja mal schauen...
Wir werden hier auch sicher nicht auf jeder Position den aktuellen Knaller verpflichten der alle anderen jetzt in den Schatten stellt. Der Kader soll ja in der Breite verstärkt werden und das Trainingsniveau wird dadurch auch angehoben. Im Grunde wird man wohl mit den selben Spielern zu Beginn antreten, die uns in dieser Saison so viel Freude bereitet haben. Dazu müssten diese natürlich auch wieder den nächtsten Schritt gehen. Aber im Vergleich zu anderen Vereinen sind wir ja von Verletzungen verschont geblieben. Trotz Lukas. Und dann kann man natürlich jetzt etwas entspannter sein und bei Kaiser denke ich auch dass er es schwer haben wird auch nur auf die Bank zu kommen, wenn die anstehenden Transfers Realität werden.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Eventi.absolut
Beiträge: 2481
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von Eventi.absolut » Di 6. Jun 2017, 11:40

Wie ich es verstanden habe, sollte sein Vertrag mit einer AK von 15 Mio € verlängert werden.

Was würde er denn jetzt ohne vie Verlängerung kosten?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9141
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 6. Jun 2017, 12:15

Eventi.absolut hat geschrieben:Wie ich es verstanden habe, sollte sein Vertrag mit einer AK von 15 Mio € verlängert werden.

Was würde er denn jetzt ohne vie Verlängerung kosten?
Auf jeden Fall wurden die 12 Mio die RBL (letzten Sommer?) schon mal angeboten hatte also zu wenig empfunden.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Lumpi
Beiträge: 271
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 17:49

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von Lumpi » Di 6. Jun 2017, 12:21

Diesmal hat er aber nur noch 1 Jahr Rest Vertragslaufzeit.Dürfte also billiger sein wie letztes jahr,denn nächstes jahr gibts gar nix mehr.

Eventi.absolut
Beiträge: 2481
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von Eventi.absolut » Di 6. Jun 2017, 12:46

Im Hoffe TM Forum schreiben die was von 20 Mio. €, das glaube ich eher nicht. :?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9141
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 6. Jun 2017, 12:49

Lumpi hat geschrieben:Diesmal hat er aber nur noch 1 Jahr Rest Vertragslaufzeit.Dürfte also billiger sein wie letztes jahr,denn nächstes jahr gibts gar nix mehr.
Klar, wieder ein Jahr weniger aber es wird sicher Verhandlungsgeschick erfordern. Wenn die Summe zu gering ist, wird man ihn behalten. Soll vorkommen. Es wird sich auch zeigen, wie sehr wir ihn wollen/brauchen. Es wäre ja noch etwas Zeit für andere Spieler aber RR meinte ja, dass er zum Trainingsstart möglichst alle zusammen haben wird/möchte.
Edit: Für 20 Mio wird RR dankbar ablehnen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14394
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Fr 9. Jun 2017, 09:03

Heutige LVZ:
Akte Amiri auf Wiedervorlage
Hoffenheimer passt in das RB-Beuteschema


Zudem könnte neue Dynamik in die Personalie Nadiem Amiri kommen. Der 20-jährige Offensivmann hat seinen in Hoffenheim 2018 auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Hoffenheim kann nur jetzt oder im Winter Ablöse für Amiri kassieren. Die atmosphärischen Störungen zwischen 1899-Chef Dietmar Hopp und RB-Sportdirektor Ralf Rangnick könnten störend wirken.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7122
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Fr 9. Jun 2017, 09:24

Erst jammert der Hopp rum das Ralf angeblich immer nur Geld der TSG ausgegeben hat. Jetzt jammert er rum das Ralf der TSG Geld überweisen will. Ja was denn nun? Zuviel mit der eigenen Software gearbeitet? Da kann ich die Frustration durchaus nachempfinden.

Antworten