[17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9024
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von EisenerBulle » So 14. Okt 2018, 20:58

"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von elbosan » So 14. Okt 2018, 21:52

Er weiß also schonmal wie man in Glasgow Tore schießt.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2202
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von katmik » So 14. Okt 2018, 22:10

elbosan hat geschrieben:
So 14. Okt 2018, 21:52
Er weiß also schonmal wie man in Glasgow Tore schießt. Bild
Aber im falschen Stadion. :lol:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Jupp » Mo 15. Okt 2018, 08:58

Bruma-Berater äußert Unmut – Wechsel im Winter?

40 Pflichtspiele (sieben Tore, zwei Vorlagen) bestritt Bruma in der vergangenen Saison. Aktuell ist der pfeilschnelle Offensivspieler in Leipzig außen vor. Sein Berater spricht offen von einer Luftveränderung.
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... nter_96601

Das war klar, wenn ein Spieler mit seinen Ansprüchen und in seinem Alter nur so wenig spielt. Für uns ist es natürlich sehr gut, dass er in der Nationalmannschaft gute Leistungen zeigt, da wir ihn wohl für eine sehr ordentliche Ablösesumme verkaufen könnten, wenn wir einem Transfer zustimmen würden.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von elbosan » Mo 15. Okt 2018, 09:05

Mich wundert es allemal, dass er nicht so oft zum Zuge kommt. Er hat auf dem Flügel mMn mehr Waffen wie Werner, der dort ja aktuell recht häufig zu finden ist. Wir haben ja letztes Jahr in Dortmund gesehen, was er im 1vs1 drauf hat. In Kombination mit dem anschiebenden Sarraci sicher kein schlechtes Duo.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Jupp » Mo 15. Okt 2018, 09:18

Die Szene in Dortmund war großartig damals, aber er müsste das viel öfter machen. Was mich immer ärgert, dass er im Dribbling oft am Gegenspieler vorbeikommt, dann aber wieder abbremst und dann hat er zwei Gegenspieler wo er dann fast immer den Ball verliert. Der Junge hat extrem viel Potenzial und mit mehr Gespür für die Situation, wäre er ein Topspieler in der Bundesliga.

Werner ist ein starker Konterstürmer in einem Zweistürmersystem. Dort hat er meist ja auch bei uns gespielt. Man hat jetzt wieder in der Nationalmannschaft gesehen, dass er nicht auf den linken Flügel gehört. Letztlich muss sich Bruma gegen Sabitzer und Forsberg durchsetzen bzw. so stark spielen, dass er eine der ersten Einwechselvarianten ist. Dort sind aber aktuell mehrere Spieler vor ihm.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von elbosan » Mo 15. Okt 2018, 11:03

Ja, ich hatte gehofft forsberg würde ehr hinter den Spitzen sitzen. Also ein echter 10er. Dort könnte er beide Flügel anspielen und es wäre Platz für Bruma. Nun ja.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Jupp » Mo 15. Okt 2018, 16:10

Bruma kritisiert die Kommunikation von Ralf Rangnick. Ob das öffentlich so clever ist, vage ich zu bezweifeln.
Grundsätzlich ist Bruma aber die bisherige Einsatzzeit entschieden zu kurz; vor allem wenn er daran zurückdenkt, dass er in der vergangenen Saison unter Trainer Ralph Hasenhüttl "fast alles" gespielt hatte. Seit Sommer heißt der Trainer Ralf Rangnick. "Er hat mir nie erklärt, warum ich nicht spiele. Und ich kann mir das nicht erklären. Viel mehr kann ich nicht tun". Sollte sich die Lage nicht ändern bis zum Jahresende, "müssen wir über einen Wechsel in der Winterpause reden", sagt Bruma.
https://www.sueddeutsche.de/sport/rb-le ... -1.4171123

Was bei Forsberg mit Rangnick besser zu laufen scheint, ist es bei Bruma genau andersherum. Irgendwas ist halt immer.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Karline
Beiträge: 1615
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Karline » Mo 15. Okt 2018, 16:27

Auf den Verein zu schimpfen und gegen Salzburg so ne Nichtleistung auf den Platz zu bringen ist schon mehr als dreist.

Er bleibt im Verein einfach klar unter seinen Möglichkeiten. Oder es fehlt ihm an Konstanz.

Weniger labern, besser spielen. RR würde ihn sich gern öfter aufstellen.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14200
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: [17] Bruma (Vertrag bis 2022)

Beitrag von Jupp » Mo 15. Okt 2018, 16:40

Wobei Bruma da im Sturm eingesetzt wurde und das ist dann auch absolut nicht seine Position. Witzig waren ja die hohen Bälle auf ihn, wo er natürlich keine Chance hatte. Will die Leistung nicht schön reden, aber das war jetzt keine Überraschung.

Die Frage ist ja, ob er im aktuellen System überhaupt passend ist. Hasenhüttl hat deutlich mehr mit abgesicherten Dribblings über die Flügel gearbeitet, kein Bundesligateam hatte da mehr als wir, was Bruma natürlich entgegenkam. Rangnick lässt jetzt stärker Forsberg und Sabitzer wieder als flexible 10er in zentralerer Rolle agieren, was nichts für Bruma ist. Seine Leistungen waren fraglos nicht toll, wobei ich glaube, dass ihm unser System unter Rangnick weniger liegt. Andere Spieler profitieren davon, er nicht. Grundsätzlich wäre es natürlich gut, wenn wir seine Fähigkeiten wieder in unser Spiel einbinden könnten, weil er ein anderer Spielertyp als Sabi und Emil ist und der Gegner damit sich auf eine neue Situation einstellen muss. Wenn nicht, dann kann im Winter sein Weg in Leipzig schon vorbei sein. Wäre Schade.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Antworten