Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7016
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Mo 15. Jan 2018, 21:27

Und wie läuft das dann? Der Junge wird in der U19 eingesetzt und bekommt dann ne Sonderregelung für den Einsatz in der Buli? Wer genehmigt diesen Antrag?

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14205
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Di 16. Jan 2018, 09:06

Nun auch die LVZ mit einer Meldung zu Embalo. Scheint wirklich sehr konkret zu sein:
Fünf vor zwölf ist es beim Bieterverfahren um Umaro Embalo. Der Offensivspieler wird im Mai 17, spielt noch in der Jugend von Benfica Lissabon und ist die Bückware des europäischen Fußballs. Viele Top-Clubs haben ihren Hut in den Ring geworden – auch RB. Nach SPORTBUZZER-Informationen bietet RB zehn Millionen Euro Ablöse. Die Rasenballer haben gegenüber Barca & Co. den Vorteil, dass Embalo leichter zu Profieinsätzen kommen würde. Falls RB den Zuschlag bekommt, könnte Embalo zum jüngsten Bundesliga-Spieler aller Zeiten werden. Der bisherige Rekordhalter Nuri Sahin war bei seinem ersten Einsatz für Dortmund 16 Jahre und 335 Tage alt.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/entsc ... mt-embalo/" onclick="window.open(this.href);return false;

Edit: Gerade nochmal das Video angeschaut. Ist schon sehr stark am Ball, sehr schnell, beweglich und hat einen guten Schuss. Ob er körperlich schon im Männerfußball mithalten kann, ist eine andere Sache. Defensivverhalten kann man natürlich auch noch nicht beurteilen. In jedem Fall großartige Anlagen und es ist klar, dass sich Topvereine mit ihm beschäftigen.

Wäre in jedem Fall witzig. Embolo? Wir haben Embalo! :)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7016
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Di 16. Jan 2018, 10:07

Zu erwähnen ist, dass RR damals auch Mbappe beinahe im Kescher hatte. Der damals 16(!) jährige Mbappe wäre im nachhinein betrachtet auch 40 Millionen wert gewesen. Ich denke hier will man sich nicht erneut auf die Fahnen schreiben einen Super-Spieler der nur 2 Jahre später 180 Millionen Transfer-Erlös einspielte wegen einer Lappalie von 5 Millionen +/- Ablöse abzusagen. Ich denke Rangnick ärgert sich immer noch, dass er die Entscheidung es selber zu machen nicht ehr getroffen hat.
Also - was kost die Welt?! Her mit dem Kerl.

Bullenwesen
Beiträge: 76
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 11:10

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Bullenwesen » Di 16. Jan 2018, 14:45

und Leon Bailey hat man sich auch entgehen lassen... :zzz:

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21868
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 17. Jan 2018, 19:39

Justgroovy hat einen Blick auf den möglichen Neuzugang Embaló geworfen:
"OH EMBALÓ, OH EMBALÓ"

Bild

Laut übereinstimmenden Medienberichten steht RB Leipzig kurz vor der Verpflichtung des 16-jährigen Úmaro Embaló aus der U19 des portugiesischem Erstligisten Benfica Lissabon.
...
http://www.rb-fans.de/artikel/20180117- ... mbalo.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
Zeitzer
Beiträge: 387
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:16

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Zeitzer » Mi 17. Jan 2018, 23:28

elbosan hat geschrieben:Zu erwähnen ist, dass RR damals auch Mbappe beinahe im Kescher hatte. Der damals 16(!) jährige Mbappe wäre im nachhinein betrachtet auch 40 Millionen wert gewesen. Ich denke hier will man sich nicht erneut auf die Fahnen schreiben einen Super-Spieler der nur 2 Jahre später 180 Millionen Transfer-Erlös einspielte wegen einer Lappalie von 5 Millionen +/- Ablöse abzusagen. Ich denke Rangnick ärgert sich immer noch, dass er die Entscheidung es selber zu machen nicht ehr getroffen hat.
Also - was kost die Welt?! Her mit dem Kerl.
Jetzt mal unabhängig von Embalo (oder gerade deshalb).
Vor 5 Jahren haben wir in der 4. Liga gekickt.
Vor 4 Jahren kam für Kevin Kampl (und ich bin super froh, dass er jetzt back in the family ist) RB Leipzig nicht in Frage.
Vor 3 Jahren stand Leipzig für Sabitzer (einer unserer Besten) nicht im Focus.
Und jetzt streitet sich die halbe Welt um unsere Spieler und wir können ernsthaft in einen Bieterwettstreit mit Real, Barcelona und ManU eingreifen. WoW
Noch 2-3 Jahre auf diesem Niveau und wir sind ernsthaft eine Topadresse in Europa.

Das ich das noch erleben durfte - danke. :schal:
Im nächsten Leben werde ich Vulkanier

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21868
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 17. Jan 2018, 23:44

Benfica Boss seit heute in Leipzig, sieht gut aus...
http://www.bild.de/sport/fussball/rb-le ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7016
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Do 18. Jan 2018, 00:07

Ja - das stimmt wohl ..
Aber: Der Grund wieso Spieler wie Keita, Upamecano oder nun auch Embalo zu uns wechseln ist oft identisch. Bei uns ist die Wahrscheinlichkeit auf Einsätze hoch - im Vergleich zu den anderen genannten Vereinen. Das ist natürlich super für uns, aber gleichzeitig ist es auch ein Hinweis darauf, das wir Teil einer Entwicklung eines jungen Spielers sind. Ist der Spieler dann bereit für den nächsten Schritt, kommen wir kaum noch in Frage. Dann sind Spieler wie Keita oder Forsberg und bald sicher auch Upamecano kaum zu halten. Und diesen Zustand werden wir so schnell nicht ändern können. Dazu müssen wir Gehälter zahlen wie die oben Genannten und jedes Jahr die CL Quali schaffen. Und wenn das mal irgendwann soweit sein sollte, ist sie Qualität unserer „A-Mannschaft“ so hoch, das wir für 16 Jährige Supertalente ebenso wenig Spielzeit bereithalten können wie die angesprochen Vereine. Ein Teufelskreis.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5312
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von raceface » Do 18. Jan 2018, 01:34

Dürfte er überhaupt schon BL Spielen?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 5520
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von mahe » Do 18. Jan 2018, 02:31

raceface hat geschrieben:Dürfte er überhaupt schon BL Spielen?
vermutlich nur mit ausnahmegenehmigung, denn seit 2013 eiert die DFL rum.
bisher gab es nur sahin, der mit sondergenehmigung gekickt hat.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Antworten