Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5103
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Mi 31. Jan 2018, 14:09

Gut ich meine, so schlecht wäre die Entscheidung Bayern nicht. Aber wie gesagt, wo will er denn da spielen?
¡Hoy más que nunca!

Truckle
Beiträge: 2424
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Truckle » Mi 31. Jan 2018, 14:20

Adamson hat geschrieben:Gut ich meine, so schlecht wäre die Entscheidung Bayern nicht. Aber wie gesagt, wo will er denn da spielen?
U23

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 384
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von east-west » Mi 31. Jan 2018, 16:29

Wo habt ihr denn her, dass er jetzt bei Bayern aufm Zettel steht?

Ich hoffe nur, dass uns RR in zwei Jahren wenn der Junge für eine Fantastiliarde zu einem Top-5-Club wechselt mit irgendwelchen Geschichten a la Ronaldo und Mbappé verschont wie er kurz davor war ihn zu verpflichten. :roll:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2206
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von katmik » Mi 31. Jan 2018, 16:44

east-west hat geschrieben:Wo habt ihr denn her, dass er jetzt bei Bayern aufm Zettel steht?

Ich hoffe nur, dass uns RR in zwei Jahren wenn der Junge für eine Fantastiliarde zu einem Top-5-Club wechselt mit irgendwelchen Geschichten a la Ronaldo und Mbappé verschont wie er kurz davor war ihn zu verpflichten. :roll:
Bayern hatte wohl auch Interesse, aber
Allerdings stuften die Bayern-Verantwortlichen eine zweistellige Millionsumme für einen Jugendlichen, der zudem noch kein Spiel bei den Profis absolviert hat, als zu hohes Risiko ein.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... 81aad.html
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Mi 31. Jan 2018, 16:58

east-west hat geschrieben:Wo habt ihr denn her, dass er jetzt bei Bayern aufm Zettel steht?

Ich hoffe nur, dass uns RR in zwei Jahren wenn der Junge für eine Fantastiliarde zu einem Top-5-Club wechselt mit irgendwelchen Geschichten a la Ronaldo und Mbappé verschont wie er kurz davor war ihn zu verpflichten. :roll:
Ja klar, wir Fans können es uns natürlich schön bequem machen. Unter dem Motto: "Kauft mal, DM hat doch genug Kohle“... Wirtschaftlich müssen aber die Verantwortlichen denken. Einen 16jährigen für so viel Geld? Das ist ein großes Risiko. Und wie hoch die Gesamtsumme gewesen wäre, wissen wir doch garnicht. Natürlich könnte es ein toller Spieler werden aber hinterher ist ja bekanntlich jeder schlauer. :roll: Vielleicht wird’s auch nur ne Luftblase. Wer weiß das schon...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Karline
Beiträge: 1617
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Karline » Mi 31. Jan 2018, 17:17

Gut, dass RB hier dem geldgierigen Berater den Riegel vorschiebt.
Die Ablöse wäre schon ne Frechheit gewesen. Das finanzielle Risiko ist zu hoch.

Allerdings zeigt es auch wie schlecht Embalo beraten wird. Genau darüber sprach der Berater von Demme im Interview.
Hier war nicht der Spieler im Fordergrund sondern das Geld.
Da müsste die Familie jetzt den Aktuellen rausschmeißen.

Für den Spieler wäre ein Wechsel im Sommer kein Beinbruch.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5203
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von bullish! » Mi 31. Jan 2018, 17:48

Nur Dollarzeichen bei den Raffkes :roll:
Den Jüngling hat sicher ohnehin keiner gefragt.
Insofern eine gute Haltung. Irgendwo sind auch Grenzen.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Bull Stampede
Beiträge: 52
Registriert: So 20. Aug 2017, 10:46

Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von Bull Stampede » Mi 31. Jan 2018, 17:57

Mit Benfica ist man sich ja wohl mit einer Grössenordnung von 15 Mio+Bonuszahlungen einig gewesen. Wenn dann aber der Manager/Familie des 16jährigen zu guter Letzt den Hals nicht voll bekommt, dann hat RB vollkommen zurecht die Reißleine gezogen!!

STBRos
Beiträge: 117
Registriert: Do 13. Aug 2015, 11:00

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von STBRos » Mi 31. Jan 2018, 18:31

east-west hat geschrieben:Wo habt ihr denn her, dass er jetzt bei Bayern aufm Zettel steht?

Ich hoffe nur, dass uns RR in zwei Jahren wenn der Junge für eine Fantastiliarde zu einem Top-5-Club wechselt mit irgendwelchen Geschichten a la Ronaldo und Mbappé verschont wie er kurz davor war ihn zu verpflichten. :roll:
Es war am 29.01. zu lesen, dass die Bayernverantwortlichen über einen möglichen Transfer diskutieren, also zu einem Zeitpunk, zu dem sich der Junge schon in Leipzig fotografierte und einen Vertrag unterschrieben hatte. Geschäftsgebaren sind dies, unglaublich.

Leid kann es einem nur um den 16 jährigen tun. Der erlebt in so jungem Alter eine unglaubliche Achterbahnfahrt der Gefühle und muss spätestens jetzt begreifen, dass in dieser Branche mit Menschen gehandelt wird. Da bilden Tradition und Kommerz eine Einheit oder eben keine Ausnahme, wie man auch bei Dembele` und P. Aubameyang sieht. Was wurden sie vom Dortmunder Anhang gefeiert, küssten sogar das Wappen ihres damaligen Arbeitgebers. Wie sich dann später zeigte, es waren auch nur charakterlose Söldner, beschäftigt bei einem Traditionsverein, deren Verantwortliche öffentlich die Kommerzialisierung beklagen und RB Leipzig ablehnen.

Hier die Nachricht vom 29.01.: "Aktuell werde im Klub zum Beispiel über den Portugiesen Úmaro Embalo diskutiert."

https://www.transfermarkt.de/umaro-emba ... or_2438875" onclick="window.open(this.href);return false;

loco
Beiträge: 90
Registriert: Di 6. Dez 2011, 13:25

Re: Wechselt Úmaro Embaló (Benfica Lissabon) zu RB Leipzig?

Beitrag von loco » Mi 31. Jan 2018, 18:48

bullish! hat geschrieben:Nur Dollarzeichen bei den Raffkes :roll:
Den Jüngling hat sicher ohnehin keiner gefragt.
Insofern eine gute Haltung. Irgendwo sind auch Grenzen.
Die Grenzen waren für mich schon längst überschritten. 15 MIO für einen 16-Jährigen, das ist doch pervers!
Ich glaube auch nicht Raffke-Story vom Management, so naiv sind Rangnick und Mintzlaff bestimmt nicht, eher war der Vertrag einfach nicht in trocknen Tüchern.
Aber egal, alles nur Vermutung, ich bin jedenfalls froh, dass es nicht geklappt hat.

Antworten