Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9029
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von EisenerBulle » Fr 10. Aug 2018, 11:13

katmik hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:Durch so eine Verpflichtung (Mbabu) würde Klostermann seinen Stammplatz, den er aktuell wohl eh nur durch die Verletzung von Laimer/Mukiele innehat, verlieren. Selbst bei 3er Kette.
Klostermann war gestern aber auch einer von den Schlechteren bei uns. Fand ich. So wird er seinen Platz sowieso verlieren.
Mukiele soll ja wohl eher IV spielen und wenn Laimer wieder ins ZM gezogen wird, würde eine Verpflichtung eines weiteren RV schon Sinn machen.
(Der Mbabu würde auch sprachlich passen. Kann deutsch, französisch und englisch.)
Wurde wohl laut Bild schon dementiert.

https://mobile.twitter.com/TheFunkyTech ... 07520?s=19" onclick="window.open(this.href);return false;

Kein Interessa an Mbabu...
Lookman weiter im Rennen...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2205
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von katmik » Fr 10. Aug 2018, 11:22

Da werden, bis wir tatsächlich jemand verpflichten, noch jede Menge Gerüchte auftauchen.
RR hat zumindest gesagt, dass er an jemand für das ZM dran ist und nur, wenn wir denjenigen nicht bekommen, wird es eine interne Lösung geben. Werden auf jeden Fall noch interessante drei Wochen.

Edit: Das Problem mit Everton und Lookman ist, dass sie ihn nicht wirklich brauchen aber auch nicht zwingend auf das Geld aus einem Transfer angewiesen sind. Sie haben rund 146 Mio € an TV-Geldern bekommen, da kann man sich schon mal ein Transferminus von 68 Mio € leisten. Also fordern sie eine hohe Summe und freuen sich, wenn sie bezahlt wird. Und falls sie niemand bezahlt, bleibt er in Everton und verrottet auf der Bank.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

depart0183
Beiträge: 382
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 08:21

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von depart0183 » Fr 10. Aug 2018, 11:35

katmik hat geschrieben:[...]
Klostermann war gestern aber auch einer von den Schlechteren bei uns. Fand ich. So wird er seinen Platz sowieso verlieren.[...]
Einer der Schlechtesten? Er war DER Schlechteste. Katastrophale Vorstellung!

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2205
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von katmik » Fr 10. Aug 2018, 11:38

depart0183 hat geschrieben:
katmik hat geschrieben:[...]
Klostermann war gestern aber auch einer von den Schlechteren bei uns. Fand ich. So wird er seinen Platz sowieso verlieren.[...]
Einer der Schlechtesten? Er war DER Schlechteste. Katastrophale Vorstellung!
Ich wollte moderat bleiben. ;)
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

mike shinoda
Beiträge: 2590
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von mike shinoda » Fr 10. Aug 2018, 11:52

EisenerBulle hat geschrieben:Durch so eine Verpflichtung (Mbabu) würde Klostermann seinen Stammplatz, den er aktuell wohl eh nur durch die Verletzung von Laimer/Mukiele innehat, verlieren. Selbst bei 3er Kette.
Wäre gut. Gestern auch wieder mit so vielen Fehlpässen... er ist zwar schnell, intelligent und ein guter Zweikämpfer, aber fußballerisch ist das schon sehr arg übersichtlich...
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Tag Eins
Beiträge: 663
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:04

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Tag Eins » Fr 10. Aug 2018, 12:01

depart0183 hat geschrieben:
katmik hat geschrieben:[...]
Klostermann war gestern aber auch einer von den Schlechteren bei uns. Fand ich. So wird er seinen Platz sowieso verlieren.[...]
Einer der Schlechtesten? Er war DER Schlechteste. Katastrophale Vorstellung!
Auch Orban wird seinen Stammplatz über kurz oder lang verlieren, wenn er so spielt wie gestern. Saracchi musste einige Male für ihn retten, weil er nicht schnell genug hinterher kam.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9029
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von EisenerBulle » Fr 10. Aug 2018, 12:35

Tag Eins hat geschrieben:
depart0183 hat geschrieben:
katmik hat geschrieben:[...]
Klostermann war gestern aber auch einer von den Schlechteren bei uns. Fand ich. So wird er seinen Platz sowieso verlieren.[...]
Einer der Schlechtesten? Er war DER Schlechteste. Katastrophale Vorstellung!
Auch Orban wird seinen Stammplatz über kurz oder lang verlieren, wenn er so spielt wie gestern. Saracchi musste einige Male für ihn retten, weil er nicht schnell genug hinterher kam.
Stimmt. Hat sich ja auch in der letzten Saison schon angedeutet. Hätte nie gedacht dass ein Konaté sich so rasant entwickelt und Willi mMn abbaut bzw nicht mehr Schritt halten kann. Wird wohl auf den französischen Kinderriegel als Stamm hinauslaufen. Zumindest wenn Upa erstmal abgespeckt hat. :mrgreen:
Und bei 3er Kette dann mit Mukiele. Allerdings wird einer von den Dreien hier und da verletzt oder gesperrt sein. Da wird er auf jeden Fall gebraucht. Und wenn wir hoffentlich weiterhin auf mehreren Hochzeiten tanzen, dann sowieso...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2205
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von katmik » Fr 10. Aug 2018, 12:45

EisenerBulle hat geschrieben:Stimmt. Hat sich ja auch in der letzten Saison schon angedeutet. Hätte nie gedacht dass ein Konaté sich so rasant entwickelt und Willi mMn abbaut bzw nicht mehr Schritt halten kann.
Der Schnellste war Willi noch nie. Auch Ilsanker und Klostermann sind deutlich schneller als er. (Will sagen, er konnte da noch nie Schritt halten)

Konate gestern richtig stark. Das und das Tor werden ihm sicher noch mehr Selbstbewußtsein geben. :thumb:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5203
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von bullish! » Fr 10. Aug 2018, 13:41

depart0183 hat geschrieben:
katmik hat geschrieben:[...]
Klostermann war gestern aber auch einer von den Schlechteren bei uns. Fand ich. So wird er seinen Platz sowieso verlieren.[...]
Einer der Schlechtesten? Er war DER Schlechteste. Katastrophale Vorstellung!
Hatte mich schon einige Male zu einer ähnlichen Einschäzung hinreißen lassen
und wurde hier fast gesteinigt. Was LK gestern so abgeliefert hat war (wieder) äußerst maßig.
Dazu wird sein Name noch mit der Nati im Zusammenhang gebracht - ist mir schleierhaft. :shock:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7014
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von elbosan » Fr 10. Aug 2018, 13:59

Er passt halt vom aktuellen Niveau zur N11
Ansonsten leider ein Spiegelbild der letzten Saison. Gegen Häcken hat er mir im Hinspiel recht gut gefallen. Da war auch Mal etwas Power in den Aktionen.

Antworten