Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
Blacky
Beiträge: 93
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:10

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Blacky » Di 19. Jun 2018, 08:10

elbosan hat geschrieben:
Das hat doch nichts mit nem hohen Ross zu tun! Nahezu 1 Jahrzehnt profitiert Salzburg von dem geschaffenen Szenario und kaum schafft man es mal eine Saison mit internationaler Beachtung abzuschließen will man einen auf Lone Ranger machen? Die Transfersummen werden immer irrer. Aber ernsthaft - glaubst du das ein Naby Keita oder irgendwer anderes mehr als 20 Millionen eingebracht hätte mit 1 Jahr Restvertragslaufzeit?

Ein fertiges Talent aus der österreichischen Liga heraus zu verkaufen, wenn man weiß das er auch in der Bundesliga Stammspieler wäre, oder wenigstens auf anständige Einsatzzeiten kommt, ist Geldverschwendung. Niemals würde ein Englischer Club für einen Spieler aus der Österreichischen Liga soviel Geld ausgeben, wie als hätte gleicher Spieler 1 Jahr Bundesliga gespielt. Da kann Salzburg auch 6 CL Spiele machen.. das ändert nichts. Schau dir doch mal vergleichsweise die Transfers von den Schweizer Vereinen an, die regelmäßig CL spielen. Basel bspw. die es sogar ins 8tel Finale geschafft haben. Da ist mal ein 22 jähriger IV dabei der für 22 Millionen in die Bundesliga wechselt. Und Breel Embolo für 22 in die Bundesliga. 22 Millionen für ein europäisches bekanntes Stürmertalent und Schweizer Nationalspieler mit 12 CL Einsätzen. Eigentlich lächerlich. Mehr ist aber einfach nicht drin! Vielleicht sind mal irgendwann ein paar 30 Millionen Spieler dabei. Aber frage dich doch selbst wieviel der Spieler mit nur 1 Jahr Bundesligaerfahrung wert wäre.

Talente direkt von Salzburg aus verkaufen ist Geldvernichtung für das RedBull Netzwerk.
Nur vergisst du halt, dass wir nicht mehr vollständiger Teil des Imperiums sind und es für uns sehr wohl einen Unterschied macht, ob wir einen Spieler 1 Jahr früher an euch verkaufen oder noch ein Jahr warten und ein Angebot eines PL Vereins reinflattert.

PS. Keita hat uns mehr als 20 Mio eingebracht und auch ein Mane, der nicht über Leipzig in die PL ging.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Di 19. Jun 2018, 08:41

Keita hätte ohne das Imperium bei Salzburg garnicht unterschrieben. Und Mané hätte nach dem heutigen Stand, wie Keita 1 Jahr vorher nach Leipzig wechseln sollen, wenn man sich seinen aktuellen Wert anschaut. Leider waren wir damals noch nicht soweit. Und ich finde es hervorragend, dass sogar Vereinskundige denken Salzburg wäre innerhalb eines Jahres für sich selbst verantwortlich und keiner aus Fuschl hat mehr Einfluss. Wenn es die Fans glauben, glaubt es auch die UEFA.

Benutzeravatar
Blacky
Beiträge: 93
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:10

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Blacky » Di 19. Jun 2018, 08:56

elbosan hat geschrieben:Keita hätte ohne das Imperium bei Salzburg garnicht unterschrieben. Und Mané hätte nach dem heutigen Stand, wie Keita 1 Jahr vorher nach Leipzig wechseln sollen, wenn man sich seinen aktuellen Wert anschaut. Leider waren wir damals noch nicht soweit. Und ich finde es hervorragend, dass sogar Vereinskundige denken Salzburg wäre innerhalb eines Jahres für sich selbst verantwortlich und keiner aus Fuschl hat mehr Einfluss. Wenn es die Fans glauben, glaubt es auch die UEFA. Bild
Wo hab ich von keinem Einfluss geschrieben?? Fakt ist aber, dass RB bei uns nur mehr Sponsor ist und jährlich werden die Sponsorgelder gekürzt. Wir sind für unser Budget somit selbst verantwortlich. Laut RB soll es soweit gehen, dass Salzburg sich selbst erhalten kann und sie nur mehr in die Akademie investieren.
Vielleicht verstehst du es so, dass es auf Grund dessen für uns einen großen Unterschied ausmacht wann wir ein Talent verkaufen.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Di 19. Jun 2018, 13:02

Naja. Ich will nicht Streiten. Ich finde es spannend zu sehen, was da jetzt passiert, vor dem Hintergrund dass es bei uns auch mal so sein könnte. Da ich aber so auf die Story der fließenden „Überführung“ von Spielern aus dem Jugendbereich bis in die Ganz großen Clubs stehe, fände ich es traurig wenn nun dieses Konzept wegfällt und stattdessen einem „Stand-Alone-Einheitsbrei“ weicht, wie es jeder Verein so hat. Das ist in meinen Augen der falsche Weg. Sicherlich würde es Salzburg finanziell reichen, Talente direkt abzugeben und dem Bruder im Geiste die lange Nase zu zeigen. Jedoch befürchte ich, wird dies früher oder später auch Einfluss auf die Qualität der Talente in Salzburg haben.

Benutzeravatar
Blacky
Beiträge: 93
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:10

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Blacky » Di 19. Jun 2018, 13:46

Das wird sich zeigen. Wie das Beispiel Mane zeigt geht es auch ohne Leipzig zu einem Top Verein und in ein CL Finale.

Das wir uns aber nicht falsch verstehen, es wird sicher nicht die Regel sein und es werden weiterhin einige Spieler von uns zu euch wechseln. Bei uns sieht man dieses Jahr eine große Chance CL zu spielen, (Österreich hat diese Saison einen Fixplatz) und auf Grund dessen, will man so gut wie möglich für diese Saison aufgestellt sein. Ich würde vorsichtig behaupten, würde es diesen CL Platz nicht geben, wäre Haidara wahrscheinlich schon bei euch.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9035
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Di 19. Jun 2018, 16:35

Blacky hat geschrieben:Das wird sich zeigen. Wie das Beispiel Mane zeigt geht es auch ohne Leipzig zu einem Top Verein und in ein CL Finale.

Das wir uns aber nicht falsch verstehen, es wird sicher nicht die Regel sein und es werden weiterhin einige Spieler von uns zu euch wechseln. Bei uns sieht man dieses Jahr eine große Chance CL zu spielen, (Österreich hat diese Saison einen Fixplatz) und auf Grund dessen, will man so gut wie möglich für diese Saison aufgestellt sein. Ich würde vorsichtig behaupten, würde es diesen CL Platz nicht geben, wäre Haidara wahrscheinlich schon bei euch.
Also nur um es vorsichtshalber nochmal erwähnt zu haben (der alte Thread ist ja gelöscht), ich bin pro Salzburg eingestellt. Ohne Salzburg gäbe es kein RBL. Punkt.
Das es von beiden Seiten aus hier und da mal Spannungen gibt, ist sicher normal. Ob die aktuelle sportliche Situation aber wesentlich etwas an der Transferpolitik zwischen den Vereinen ändert, glaube ich nicht. Vielleicht sieht es hier und da situationsabhängig so aus. Aber grundsätzlich können wir die Spieler einfach noch ein Stück weit aufwerten so wie es elbo schon angedeutet hat. Und dann profitiert ja auch Salzburg wieder davon. So wie bei Naby aktuell. Er kam für 15 Mio zu uns. Ging jetzt wohl für 65 (?) Mio und ich glaube es waren 25 % vom "Überschuss" der nochmal an Salzburg geht. Das wären dann insgesamt für Salzburg ca 27,5 Mio. Für das Geld hättet Ihr ihn vor 2 Jahren nicht verkaufen können. OK, das klappt natürlich nicht immer aber genau das sollte das Ziel sein. Und wenn wir solche Spieler länger halten können dann spielen wir vielleicht CL und generieren hier eben entsprechende Einnahmen. Und alles zusammen kommt dem RB-Imperium ( :mrgreen: ) zu Gute. Und wenn beide CL spielen, dann wäre es perfekt. DM wäre bestimmt begeistert. Wieviel Einfluss er bei RBS noch hat, weiß keiner so genau und da die UEFA hier bestimmt mitliest, werde ich das Thema auch nicht weiter erörtern. :)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14207
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mi 15. Aug 2018, 09:38

„Alles versuchen”: Rangnick hat Haidara-Transfer noch nicht aufgegeben

Rechnen Sie sich bei Amadou Haidara noch Chancen aus?
Das heißt ja nicht, dass er nicht irgendwann vielleicht doch in Leipzig spielt. Wir werden jedenfalls nicht tatenlos zuschauen, dass er zu irgendeinem anderen Klub wechselt, sondern werden alles versuchen, dass er eines Tages zu uns kommt. Vorausgesetzt, er und sein Berater wollen das auch.
https://rblive.de/2018/08/15/amadou-hai ... l-vertrag/" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14207
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mi 19. Sep 2018, 09:12

Nachdem LVZ und Bild schon geschrieben haben, dass Haidara im Winter kommt, zieht nun die Sportbild nach mit durchaus interessanten Infos:
Verhindern zwei Spiele zwischen RB Leipzig und Red Bull Salzburg Wechsel von Amadou Haidara?

Allerdings sei dem Wechsel nach Leipzig die Auslosung der Europa-League-Gruppen in die Quere gekommen. Da Salzburg und Leipzig in die selbe Gruppe gelost wurden, habe sich „RB dem Vorwurf, dasss Haidara nach Leipzig geht, um Salzburg aus dem Europacup zu schießen, nicht aussetzen“ wollen.

Nun soll der Wechsel von Amadou Haidara im Winter stattfinden. Damit wäre Haidara einer von drei Spielern, die RB im Winter verpflichten will. Zwei dieser Wechsel sollen bereits fix sein. Eine Verkündung des Haidara-Wechsels soll erst nach den beiden Spielen zwischen Leipzig und Salzburg stattfinden. Am 29.11.2018 treten die Klubs in Salzburg im Rückspiel der Europa-League-Gruppenphase gegeneinander an.
https://rblive.de/2018/09/19/scheiterte ... -salzburg/" onclick="window.open(this.href);return false;

Haidara wäre also ohne die Auslosung schon im Sommer gekommen. Nachdem mehrere Medien übereinstimmend berichten, dass er im Winter kommt, dürfte der Wechsel wirklich durch sein. Starker Transfer! Gemeinsam mit Adams würde unser zentrales Mittelfeld mal ordentlich aufgewertet werden und es würden endlich Alternativen zu Kampl und Demme da sein.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5103
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
Wohnort: 51° 21′ N , 12° 32′ O

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Mi 19. Sep 2018, 09:54

Das ist aber irgendwie schwer vorstellbar.
Am 29. August scheiterte Salzburg in der CL-Quali. Einen Tag später stand fest, dass Leipzig in die Gruppenphase einzieht und einen Tag später wurde gelost.
Ich meine noch am Mittwochmorgen hat Haidara von der Champions-League geträumt und nicht mit Rangnick über einen Wechsle verhandelt. Denke ich zumindest. Das heißt frühestens Freitagfrüh kann Rangnick mit Haidara konkret über einen Wechsel nach Leipzig gesprochen haben, oder?
¡Hoy más que nunca!

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2206
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Wechselt Amadou Haidara (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von katmik » Mi 19. Sep 2018, 10:19

Das wäre nur vorstellbar, wenn im Sommer schon ausgemacht wurde, dass Haidara zu uns kommt, wenn Salzburg wieder in der CL-Quali scheitert und wir die EL erreichen. Dann hätte das durchaus schnell gehen können mit dem Wechsel, weil quasi nur noch die Unterschrift unter dem Vertrag fehlte.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten