[14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Beitrag von JayneSabbath » Mi 11. Mär 2020, 14:39

Gestern hat er einige Male aufblitzen lassen, was er eigentlich kann. Ich hoffe er bleibt mal verletzungsfrei und macht noch Entwicklungsschritte :)
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6513
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von raceface » Di 9. Jun 2020, 08:13

Jupp hat geschrieben:Zunächst ist die Bundesliga eh extrem privilegiert. Keine professionelle größere Liga hat weltweit so früh gespielt wie die Bundesliga. Jetzt ziehen mehrere Ligen nach dem Vorbild Deutschland nach. Insofern kann man erstmal froh sein, dass die Situation so ist, wie sie ist.

Warum wird Fußball ohne Zuschauer gespielt? Weil gerade Superspreading-Events eine wesentliche Rolle bei der Verbreitung spielen: https://www.tagesschau.de/inland/superspreader-101.html

Jetzt wird erstmal eine Lösung mit Abständen und weniger Zuschauern deswegen für nächste Saison angestrebt.

Warum fanden die Demos statt? Grundrechte gehen vor Spaßveranstaltungen und dürfen deshalb weniger beschnitten werden. Mal unabhängig von politischen Botschaften sehe ich Demos in dieser Größendimensionierung ebenfalls in Corona-Zeiten kritisch, entsprechend hat sich auch der Gesundheitsminister geäußert: https://twitter.com/jensspahn/status/12 ... 59528?s=21

Übrigens lief auch gestern Tyler Adams bei den mehr als 15.000 Demonstranten mit: https://www.instagram.com/p/CBIzK_QJX2e ... kdcjr7pxgu

Ich bezweifle, dass dies mit den Hygiene-Regeln der DFL kompatibel ist, aber mehr als eine Geldstrafe wird es da nicht geben für ihn.

Warum gibt es keine wahrnehmbaren Aktionen von Fans gegen Spiele ohne Zuschauer? Ich denke weil der Großteil verstanden hat, warum Fußball derzeit mit einem vollen Stadion nicht die beste Idee ist. Allein wenn ich an die Toilettensituation, den Einlass oder die Abreise in Straßenbahnen denke, ist das einfach nicht passend zur aktuellen Situation.
Tyler hat zumindest Fotos und Videos der Demo geteilt, aber ich habe kein Foto oder Video mit ihm auf der Demo gesehen. Bild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Walle
Beiträge: 570
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 22
x 276

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von Walle » Di 9. Jun 2020, 15:20

Was hat Adams eigentlich auf dieser Demo zu suchen? Der ist doch wohlbehütet in einer Kleinstadt aufgewachsen. Dort müssen Polizisten sicher nicht jeden Tag ihr Leben auf's Spiel setzen, wenn sie zur Arbeit gehen. In Minneapolis oder New York ist das anders.

Opportunisten, durch die Bank.

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1894
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 18
x 36
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Bundesliga 2019/20

Beitrag von TRAFFIX » Di 9. Jun 2020, 15:40

Was mich wundert ist, dass er überhaupt dahin durfte! Müssen nicht alle Spieler in Quarantäne sein?
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16826
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 238
x 665

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Beitrag von Jupp » Di 9. Jun 2020, 15:50

@Walle
Vielleicht hat Tyler in den USA oder Leipzig selbst negative Rassismus-Erfahrungen gehabt oder Personen aus seinem Freundes- oder Bekanntenkreis? Hier geht es ja nicht nur um Floyd, der ist eher der Auslöser der Proteste. Müsste man ihn mal in einem Interview fragen.

@Traffix
Die strenge Quarantäne gab es nur vor der ersten Partie, jetzt sind die Spieler wieder größtenteils zu Hause. Gemäß DFL-Hygienekonzept sollten Kontakte allerdings vermieden werden.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Walle
Beiträge: 570
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 22
x 276

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Beitrag von Walle » Di 9. Jun 2020, 17:07

Jupp hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 15:50
@Walle
Hier geht es ja nicht nur um Floyd, der ist eher der Auslöser der Proteste. Müsste man ihn mal in einem Interview fragen.
Natürlich geht es bei den Demos nicht nur um Floyd. Es geht um vieles - um politischen Einfluß, um Wahlkampf, um Macht und irgendwie auch um eine gesellschaftliche Umwälzung - vor allem in den USA.

Chicago hatte eines der tödlichsten Wochenenden der Geschichte: 24 Tote und weitere 61 Verletzte bei Schießereien. Täter und Opfer waren hauptsächlich Schwarze. Demos aus diesem Grund? Fehlanzeige!

P.S. Tyler hat hauptsächlich gute Erfahrungen mit Weißen gemacht. Denn er ist in einer weißen Familie aufgewachsen. Wobei es bei Floyd noch nicht einmal um Rassismus ging, denn der Polizist war ja mit einer Thai verheiratet. Aber das wird jetzt eben "zurechtgerückt".

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11752
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 703

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Beitrag von EisenerBulle » Di 9. Jun 2020, 17:16

Könnten wir das politische Gequatsche vielleicht lieber am "Stammtisch" führen? Danke.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Walle
Beiträge: 570
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 22
x 276

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Beitrag von Walle » Di 9. Jun 2020, 17:18

EisenerBulle hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 17:16
Könnten wir das politische Gequatsche vielleicht lieber am "Stammtisch" führen? Danke.
Was ändert das?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11752
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1329
x 703

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Beitrag von EisenerBulle » Di 9. Jun 2020, 17:29

Walle hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 17:18
EisenerBulle hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 17:16
Könnten wir das politische Gequatsche vielleicht lieber am "Stammtisch" führen? Danke.
Was ändert das?
Wenn Du hier schon länger dabei wärst, wüsstest Du was ich meine. Politische Diskussionen bitte dort wo sie hingehören. Ich hab mich in diesem Forum wegen sportlicher Themen angemeldet. Hier geht es um Adams und nicht um Rassismus etc.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Walle
Beiträge: 570
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 22
x 276

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2025)

Beitrag von Walle » Di 9. Jun 2020, 17:34

Ich hab nur auf einen Post reagiert, in dem über seine Teilnahme an einer Demo geschrieben wurde. Und bei dieser Demo ging es um Rassismus.

Ab diesem Post dann OT, von mir aus...

Antworten