[14] Tyler Adams (Vertrag bis 2023)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
jimmy.klitschi
Beiträge: 266
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 20
x 11

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2023)

Beitrag von jimmy.klitschi » Do 13. Jun 2019, 10:45

Hoffen wir mal bei aller Tragik, dass es sich bei der deutlichen Formulierung ("Leistenverletzung") zur Abwechslung mal um ein "klassisches" Leistenproblem handelt: Eine Hernie könnte man gut operieren. Wenn sowas Spezis machen und ein Netzimplantat eingesetzt wird, dann ist die Stelle hinterher meist stabiler als zuvor. Die Saisonpause wäre ideal und 6 bis 8 Wochen bis zur vollständigen Belastbarkeit kommen da auch hin...
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2503
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 120
x 78

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2023)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 13. Jun 2019, 10:52

jimmy.klitschi hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 10:45
Hoffen wir mal bei aller Tragik, dass es sich bei der deutlichen Formulierung ("Leistenverletzung") zur Abwechslung mal um ein "klassisches" Leistenproblem handelt: Eine Hernie könnte man gut operieren. Wenn sowas Spezis machen und ein Netzimplantat eingesetzt wird, dann ist die Stelle hinterher meist stabiler als zuvor. Die Saisonpause wäre ideal und 6 bis 8 Wochen bis zur vollständigen Belastbarkeit kommen da auch hin...
deine Diagnosen haben aber immer was von Panikmache. Bist du der Taschenträger vom Mull ?
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

jimmy.klitschi
Beiträge: 266
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 20
x 11

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2023)

Beitrag von jimmy.klitschi » Do 13. Jun 2019, 11:03

:biggrin:

Wollte doch keine Panik machen.

Ich wünsche es Tyler natürlich nicht, aber irgendwie hoffe ich wirklich auf einen "normalen" Leistenbruch, da man den tatsächlich gut und vor allem nachhaltig operieren kann. Alles andere, wo keine deutlichen strukturellen Schäden erkennbar sind (also "Sportlerleiste oder Schambeinentzündung [ála Emil] und wie das alles heißt) finde ich da problematischer, weil die meistens langwierig sind, immer wieder auftreten und nicht viel mehr gemacht werden kann, als immer wieder konservativ "Rundoktorn" ...

Hab gerade noch gelesen, dass Tyler jetzt doch nur 4 Wochen Genesung brauchen könnte. Auch das wäre mit 'ner Leistenbruch-OP erklärbar/vereinbar. Erik Zabel ist seinerzeit nur 14 Tage nach seiner OP wieder Rennen gefahren. (Wobei ich die Belastung der Leistenregion beim Fußball als stärker und komplexer einstufen würde, als beim Radfahren)
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

nevermore
Beiträge: 974
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 13
x 43

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2023)

Beitrag von nevermore » Do 13. Jun 2019, 11:04

Don't panic. Laut Kicker soll er zum Saisonstart wieder dabei sein.
https://rblive.de/2019/06/13/tyler-adam ... b-leipzig/

Liest sich für mich weniger wie eine Verletzung als wie eine Vorsichtsmaßnahme.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 15143
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 33
x 53

Re: [14] Tyler Adams (Vertrag bis 2023)

Beitrag von Jupp » Do 13. Jun 2019, 20:02

Das wäre großartig. Wenn er und Haidara die Vorbereitung komplett mitmachen, wären das denke ich im Vergleich zur Situation vor der letzten Saison eine deutliche Verstärkung im Kader.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten