Sebastian Rudy nicht zu RB Leipzig (Schalke 04)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Antworten
Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9046
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von EisenerBulle » Fr 17. Aug 2018, 12:02

epolino hat geschrieben:Ich glaube nicht das RR extra nach München reist um mit Rudy zu sprechen, so wie es der Schalke Trainer gemacht hat. Ich bleibe dabei, Tedescu und Heidel hängen wie eine Klette an Rudy.
Naja, Rudy war ja in Leipzig. Das ist doch auch was. Und woran machst Du Deine Vermutungen fest? Fakten? Tedesco war in München! Wow. :roll: Also wenn er zu S04 wechselt, dann sicher nicht deswegen. MEIN Eindruck... ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14210
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von Jupp » Fr 17. Aug 2018, 12:08

Fragen wir doch mal anders: Hätten sie Rudy nach Gelsenkirchen fliegen lassen sollen, wenn er vorher in Leipzig war? :) Tedesco und Heidel machen das natürlich lieber in München. Ich schließe aus, dass er bei Bayern bleibt nach den Worten von Kovac. Ob er zu Schalke oder zu uns geht, ist meiner Meinung nach reine Spekulation. Es sprechen für beide Vereine ein paar Dinge und da muss man sehen, was er macht.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
epolino
Beiträge: 96
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 21:46

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von epolino » Fr 17. Aug 2018, 12:15

Kovac in der heutigen TZ
Wenn uns Sebastian verlassen würde, hätten wir 20 Feldspieler und zwei Torhüter - das ist optimal

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9046
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von EisenerBulle » Fr 17. Aug 2018, 12:17

Ist für Rudy bestimmt nicht einfach. Ich denke mal das der FCB ihm generell keine Steine in den Weg legen wird, wenn es finanziell einigermaßen passt. Die Entscheidung wird absolut bei ihm liegen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2209
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von katmik » Fr 17. Aug 2018, 12:30

Angeblich bietet Schalke gehaltstechnisch im Moment weniger als wir.
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... oker_94680
RB Leipzig hat im Rennen um Sebastian Rudy derzeit wohl einen kleinen Vorsprung. Der ‚Bild‘ zufolge bieten die Roten Bullen dem Mittelfeldspieler des FC Bayern ein Jahresgehalt von fünf Millionen Euro.
...
Das bisherige Angebot von Schalke 04 für Rudy liegt der Boulevardzeitung derzeit noch unter der Fünf-Millionen-Marke.
...
In München kassiert der Rechtsfuß aktuell vier Millionen Euro pro Jahr
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 932
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von TutnixzurSache » Fr 17. Aug 2018, 12:31

wenn er in München 4 Mio. verdient, warum dann bei uns soviel? :(

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2209
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von katmik » Fr 17. Aug 2018, 12:32

TutnixzurSache hat geschrieben:wenn er in München 4 Mio. verdient, warum dann bei uns soviel? :(
Vielleicht, weil wir über Schalke bleiben wollen?
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 14210
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von Jupp » Fr 17. Aug 2018, 12:35

Ergibt für mich keinen Sinn. Warum sollten wir ihm nach einem durchschnittlichen Jahr in München mehr zahlen als Bayern? Info ist aus der Bild und ich glaube da nicht dran.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/
RB-Fans.de Google+: https://plus.google.com/115127582430648950066/posts

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 932
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von TutnixzurSache » Fr 17. Aug 2018, 12:36

Das ist halt auch das, was ich nicht verstehe... klar möchte man mehr bieten, als der Konkurrent... aber wir haben rein theoretisch die Höchstgrenze... diese wäre nicht weniger als bei Bayern und Gehaltseinbußen hätte er auch nicht... daher verstehe ich nicht, dass man 1 Mio... das muss man sich auch mal auf der Zunge zergehen lassen... mehr bieten, als die Bayern bisher gezahlt haben... das ist 25 Prozent mehr :shock:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2209
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von katmik » Fr 17. Aug 2018, 12:43

Ich habe ja oben geschrieben, "Angeblich".
Bin auch geneigt, der Bild eher nicht zu glauben.
Ich habe das nur hier gepostet, weil mehrere der Überzeugung sind, dass er sowieso zu Schalke geht und wir gar keine Chance haben. Das sehe ich nämlich anders. Wir müssen uns vor Schalke nicht verstecken und bei uns wäre Rudy Stammspieler. Schalke benötigt im MF nicht wirklich jemand, wobei Rudy natürlich als Nationalspieler für sie dann auch nicht uninteressant wäre. Sie hatten ja auch im Mai schon mal Interesse an ihm.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten