[19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Wanda43/9/13
Beiträge: 24
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 21:53
x 42
x 34

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Wanda43/9/13 » Sa 22. Feb 2020, 09:01

Leider habe ich das Filmchen noch gesehen. Vielleicht denkt der Hannes, er hat jetzt alles erreicht und sollte sich auf dem Gipfel seiner Karriere als Model für ein paar Werbespots ins Gespräch bringen... Kann man das noch mit seinem Alter entschuldigen oder ist dies doch grenzenlose Dummheit? :think: :zzz:
"Ich verwarne Ihnen - Ich danke Sie! " (Willi Lippens) :frech:

Benutzeravatar
Harzer
Beiträge: 521
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 11:31
Wohnort: Harz
x 59

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Harzer » Sa 22. Feb 2020, 09:51

Ich bin ein wenig enttäuscht, das bei den Beziehungen die wir zu Salzburg haben und den zunehmenden Transferfluß in die Bundesliga (Lainer zu MG, Schweiger zu Wolfsburg, Haaland zum BVB) wir offensichtlich die schlechteste Wahl getroffen haben - etwas merkwürdig finde ich :thumb: :schal: :schal: :schal:
RB Leipzig, Meister der Saison 2020/21

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 373
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 23

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von lukahai » Sa 22. Feb 2020, 11:36

Ist das der Neid der Besitzlosen? :lol: :lol: :lol:
Nein Quatsch! Typisch für einen großen Teil dieser Gerneration! Kaum etwas geleistet, aber fordern und protzen. Zum Glück gibt es da Ausnahmen! Zum großen Teil auch in unserer Mannschaft. Lasst ihn ziehen! Vielleicht wird er ein ganz Großer, oder er verschwindet in der Versenkung :schal:

Adamson
Beiträge: 5753
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 188
x 304

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Adamson » Sa 22. Feb 2020, 12:13

Trotzdem, der Junge ist 20. Habt ihr mit 20 nicht auch mal Dinge gemacht, über die ihr heute den Kopf schüttelt? Klar ist er alt genug, aber der hat noch Vertrag bis 2024, genug Zeit hier in die Spur zu kommen. Durch die bevorstehende EM sind alle ein wenig unruhig, aber lasst das mal vorbei sein, dann macht er die ganze Vorbereitung im Sommer mit und geht ab wie eine Rakete.
Und wenn nicht, dann halt Briefmarke auf den Hintern…
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Wanda43/9/13
Beiträge: 24
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 21:53
x 42
x 34

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Wanda43/9/13 » Sa 22. Feb 2020, 13:53

Adamson hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 12:13
Trotzdem, der Junge ist 20. Habt ihr mit 20 nicht auch mal Dinge gemacht, über die ihr heute den Kopf schüttelt?
Ja, ja und ja. Bin auch froh, dass es darüber kein Filmchen gibt :frech:

Aber mittlerweile sollte den Spielern doch klar sein, wie die Klubleitung darüber denkt. Es gab einfach schon genug Anlässe, sich darüber auszutauschen. Das gehört für mich auch zur Mentalität und eigentlich gibt es auch für deren Entwicklung Fachpersonal im Haus.
Nicht falsch verstehen. Mir ist klar, dass die Jungs nur durch Leistung und viel Disziplin dort stehen, wo sie stehen. (vom Essen, Heimplänen und natürlich die totale Überwachung auf dem Platz und durch die Blutuntersuchung usw. usw. ) Dafür können Sie sich meinetwegen auch kaufen, was sie wollen. Was mich stört ist dieses Posing und Rumgeprotze, wie bei einem aus der Zeit gefallenem Rapper...Das wirkt einfach lächerlich. Also Goldkettchen mal bei Seite legen und den Kollegen nacheifern...Ich habe noch Hoffnung für einen Platz auf unserem Rasen für Hannes :schal:
"Ich verwarne Ihnen - Ich danke Sie! " (Willi Lippens) :frech:

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6227
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 17
x 98

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von raceface » Sa 22. Feb 2020, 16:31

Ich hab eher das Gefühl das Hannes bei RB Weg will.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4881
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 32
x 47

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Roter Brauser » Sa 22. Feb 2020, 16:55

lukahai hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 11:36
Typisch für einen großen Teil dieser Gerneration! Kaum etwas geleistet, aber fordern und protzen.
Das ist doch das ewige Mantra der älteren Generation.

Kennst du dieses Zitat?
Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.
Stammt von Sokrates, der lebte vor über 2400 Jahren...

Das Gehabe ist doch auch ein Resultat, dass die Jungs mit einem Alter von nichtmal 20 Jahren Gehälter bekommen, die es einem schwer machen auf dem Boden zu bleiben. Und dazu tragen wir alle mit unseren Ticketkäufe, Sky- und DAZN-Abos, sowie dem Kauf von Merchandise beitragen.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Wanda43/9/13
Beiträge: 24
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 21:53
x 42
x 34

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Wanda43/9/13 » Sa 22. Feb 2020, 17:46

raceface hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 16:31
Ich hab eher das Gefühl das Hannes bei RB Weg will.
Das macht Sinn, wäre aber nicht die feine Art...

Und zum gern genommenen Generationenzitat: Ich finde schon, dass Vermögen nicht zwangsläufig blöd machen muss, auch nicht mit 20. Man kann seinen Wohlstand auch geniessen ohne sich so dabei medial zu feiern. Aber nun ist auch gut, so viel Text ist die Sache auch wieder nicht wert...

Gleich wird's interessant, auf geht's :clap:
"Ich verwarne Ihnen - Ich danke Sie! " (Willi Lippens) :frech:

Apollo78
Beiträge: 13
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 09:12

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Apollo78 » Mo 24. Feb 2020, 08:03

Geht nach Gladbach.

Den holt der Rose.

Ihr werdet sehen :cool:

Benutzeravatar
Hans-Karl
Beiträge: 83
Registriert: Di 30. Apr 2019, 11:42
Wohnort: Leipzig
x 64
x 60

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Hans-Karl » Mo 24. Feb 2020, 08:38

Ist ein Irrwitsch der der Wolf.

Er hat die Hand gebissen, die Ihn fütterte. Nagelmann bot ihn ja früh zweimal auf als Aufmunterung zu seiner Verletzung.

Danach zeigte er eckige - wenig teamfähige Attitüden, unangebrachten Stolz und ausgeprägtes Aufmerksamkeitssyndrom.

Schade, aber der Drops scheint mir für Ihn gelutscht bei uns.

Antworten