Hannes Wolf (Leihe Borussia Mönchengladbach bis 2021)

Alles zum Kader, den Gerüchten und Transfers
Benutzeravatar
blackadder
Beiträge: 231
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 20:43
x 11
x 51

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von blackadder » Di 7. Jul 2020, 20:30

elbosan hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 20:22
blackadder hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 19:09
Ich hoffe wir werden ihn an Gladbach los. Ich sehe hier keine Zukunft mehr für ihn. Sportlich 2. Liga und menschlich wohl auch.
Ich hoffe wir nehmen in dem Fall genug ein um eine Leistungsexplosion mit obligatorischer Spitzenleistung gegen uns zu verschmerzen.
Wenn wir jede Niete behalten, weil wir Angst davor haben dass sie irgendwo „durchstarten“ - haben wird demnächst nen 50 Mann Kader. Bild
Wobei das schon fast Bayern like wäre. Lieber Leute fürs rumsitzen bezahlen als die Konkurrenz zu stärken.
:frech:

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1890
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 18
x 34
Kontaktdaten:

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von TRAFFIX » Mi 8. Jul 2020, 08:16

Gladbach will ihn jetzt wohl doch nicht verpflichten. Angeblich sind 12 Mio zu teuer für die Fohlen. Ich glaube seine letzte Aktion hat da auch nicht ganz unwesentlich dazu beigetragen. Tolles Eigentor! :think:
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Leipziger82 » Mi 8. Jul 2020, 08:40

Ausland wäre wohl das Beste für ihn. Bei Rebic hats ja auch irgendwie geklappt und Wolf sehe ich in seiner Tradition auch wenn letzterer bei uns wirklich noch gar nichts gezeigt hat. Also nichts, null, nada, niente. Und das ist schon traurig, wie man sich dann trotzdem so abfeiert bei Instagram. Charakterlich durchgefallen.

Benutzeravatar
Kuckuck
Beiträge: 373
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:30
x 38

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Kuckuck » Mi 8. Jul 2020, 09:18

Wie hier manche fast schon eine Hexenjagd auf eigene Spieler veranstalten, finde ich extrem widerlich.
Zweifellos kann man geteilter Meinung zu diversen Aktivitäten in sozialen Medien sein. Das gibt m.E. aber niemandem das Recht, hier einen jungen Spieler, der von Verletzungen heimgesucht wurde, permanent niveaulos zu verunglimpfen.
Erfolgsfans eben, die dann aber jammern, wenn junge Spieler den Verein schnell wieder verlassen :x
Früher wurden die neureichen Netzer, Hoeneß oder Breitner angehimmelt, wenn sie vor teuren Sportwagen posierten und heute wird wegen 'nem 300 Eurosteak der Untergang des Abendlandes ausgerufen - oh Gott wie verlogen ist dieses Gehabe und letztendlich füttert man damit BILD & Co. :thdown:

Olaf2603
Beiträge: 512
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 23
x 50

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Olaf2603 » Mi 8. Jul 2020, 10:33

Kuckuck hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 09:18
Wie hier manche fast schon eine Hexenjagd auf eigene Spieler veranstalten, finde ich extrem widerlich.
Zweifellos kann man geteilter Meinung zu diversen Aktivitäten in sozialen Medien sein. Das gibt m.E. aber niemandem das Recht, hier einen jungen Spieler, der von Verletzungen heimgesucht wurde, permanent niveaulos zu verunglimpfen.
Erfolgsfans eben, die dann aber jammern, wenn junge Spieler den Verein schnell wieder verlassen :x
Früher wurden die neureichen Netzer, Hoeneß oder Breitner angehimmelt, wenn sie vor teuren Sportwagen posierten und heute wird wegen 'nem 300 Eurosteak der Untergang des Abendlandes ausgerufen - oh Gott wie verlogen ist dieses Gehabe und letztendlich füttert man damit BILD & Co. :thdown:
:thup: :thup: :thup:

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von elbosan » Mi 8. Jul 2020, 10:35

Wer sind den Bild und Co?
Den einzigen den wir Füttern sind Jungmillionäre. Und solange ich meine Dauerkarte jedes Jahr bezahle, erlaube ich mir Kritik an denjenigen zu üben, die keine Leistung auf den Platz bringen, und sich neben dem Platz dafür feiern lassen. Von mir aus kann er vor dem Spiel mit dem Hubschrauber aus Mailand kommen, in Voller Gucci-Montur - wenn er dann vor und nach der Pause 3 Buden macht. Und die Netzers dieser Welt haben vor dem Sportwagen posiert, weil sie verdammt starke Leistungen gezeigt haben, und sich diesen Status verdient haben. Was hat unser Bübchen gezeigt? Wenn er nach Leistung bezahlt worden wäre, dürften wir ihn im Waldbad begrüßen! Und statt Goldsteak ne Bocki mit Kaubrö!

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1890
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 18
x 34
Kontaktdaten:

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von TRAFFIX » Mi 8. Jul 2020, 10:43

elbosan hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 10:35
Wer sind den Bild und Co?
Den einzigen den wir Füttern sind Jungmillionäre. Und solange ich meine Dauerkarte jedes Jahr bezahle, erlaube ich mir Kritik an denjenigen zu üben, die keine Leistung auf den Platz bringen, und sich neben dem Platz dafür feiern lassen. Von mir aus kann er vor dem Spiel mit dem Hubschrauber aus Mailand kommen, in Voller Gucci-Montur - wenn er dann vor und nach der Pause 3 Buden macht. Und die Netzers dieser Welt haben vor dem Sportwagen posiert, weil sie verdammt starke Leistungen gezeigt haben, und sich diesen Status verdient haben. Was hat unser Bübchen gezeigt? Wenn er nach Leistung bezahlt worden wäre, dürften wir ihn im Waldbad begrüßen! Und statt Goldsteak ne Bocki mit Kaubrö!
Genau auch meine Meinung elbosan! :thup: :thup: :thup:
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
BierBulle
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:55
Wohnort: Vogtland
x 63
x 8

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von BierBulle » Mi 8. Jul 2020, 10:44

elbosan hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 10:35
Wer sind den Bild und Co?
Den einzigen den wir Füttern sind Jungmillionäre. Und solange ich meine Dauerkarte jedes Jahr bezahle, erlaube ich mir Kritik an denjenigen zu üben, die keine Leistung auf den Platz bringen, und sich neben dem Platz dafür feiern lassen. Von mir aus kann er vor dem Spiel mit dem Hubschrauber aus Mailand kommen, in Voller Gucci-Montur - wenn er dann vor und nach der Pause 3 Buden macht. Und die Netzers dieser Welt haben vor dem Sportwagen posiert, weil sie verdammt starke Leistungen gezeigt haben, und sich diesen Status verdient haben. Was hat unser Bübchen gezeigt? Wenn er nach Leistung bezahlt worden wäre, dürften wir ihn im Waldbad begrüßen! Und statt Goldsteak ne Bocki mit Kaubrö!
Bin ich ganz bei dir :lol: :lol: :lol:
:ball: Tradition since 2009 :ball:

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Leipziger82 » Mi 8. Jul 2020, 12:13

Kuckuck hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 09:18
Wie hier manche fast schon eine Hexenjagd auf eigene Spieler veranstalten, finde ich extrem widerlich.
Zweifellos kann man geteilter Meinung zu diversen Aktivitäten in sozialen Medien sein. Das gibt m.E. aber niemandem das Recht, hier einen jungen Spieler, der von Verletzungen heimgesucht wurde, permanent niveaulos zu verunglimpfen.
Erfolgsfans eben, die dann aber jammern, wenn junge Spieler den Verein schnell wieder verlassen :x
Früher wurden die neureichen Netzer, Hoeneß oder Breitner angehimmelt, wenn sie vor teuren Sportwagen posierten und heute wird wegen 'nem 300 Eurosteak der Untergang des Abendlandes ausgerufen - oh Gott wie verlogen ist dieses Gehabe und letztendlich füttert man damit BILD & Co. :thdown:
Elbosan hat das Meiste schon gut auf den Punkt gebracht. solltest du dir nochmal ganz in Ruhe durchlesen, wie wir (und er) das hier zu verstehen wissen wollen. Und dann solltest du dahinter kommen, dass dein Post der erste wirklich widerliche hier in letzter Zeit war. Als Ribery sein goldenes Steak gegessen hat fand ich das okay. Er brachte Leistung, ist sowieso bissl weit ab von der Welt, hat sich das aber über Jahre mit konstanter Leistung erarbeitet.

Und selbst Wolf könnte machen was er wöllte, aber in meinen Augen erschleicht er sich gerade den Glamour eines Ribery ohne auch nur Willen zu zeigen. Selbst wenn er verletzt ist aber der zeigt noch nichtmal Anstand mitarbeiten zu wollen. Er war doch schon auf dem Platz? Ich hab jedenfalls überhaupt nichts gesehen, musste sogar zweimal auf den Spielbericht schauen, dass er wirklich eingewechselt wurde.

Wo ist das Hexenjagd? Wo zur Hölle siehst du hier eine Hexenjagd? Alter komm mal runter! Der lässt sich Hunderttausende auf sein Konto schieben jeden Monat und Pflegekräfte müssen mittlerweile um jeden Euro betteln! Ja, es ist Fussball aber für SO VIEL Geld dürfen wir auch eine Erwartungshaltung haben und uns nicht unterwürfig vor seine goldenen Füße zu werfen haben!

Zeigt er Leistung darf er auch 10 Mio im Jahr verdienen und in goldener Bettwäsche schlafen. Es würde mich amüsieren, was man so mit all dem Geld alles machen kann. Aber mir gehts hier nur um seine Leistung! Und da hat er sich nicht wie der allergeilste Gockel aufzuführen, so lange er nichts leistet!

Das sollte schon allein der Respekt vor den ganzen anderen Jobs gebühren. Andere im Verein bekommen das doch auch hin und denen würde ich jeden Tag ein goldenes Steak wünschen!

Realität und Abgehobenheit haben bei Wolf ein völlig neues Niveau erreicht und das wird man hier ja wohl noch frei äußern dürfen. Wo lebst du denn?

Benutzeravatar
Kuckuck
Beiträge: 373
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 18:30
x 38

Re: [19] Hannes Wolf (Vertrag bis 2024)

Beitrag von Kuckuck » Mi 8. Jul 2020, 14:12

Leipziger82 hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 12:13
...
Elbosan hat das Meiste schon gut auf den Punkt gebracht. solltest du dir nochmal ganz in Ruhe durchlesen, wie wir (und er) das hier zu verstehen wissen wollen. Und dann solltest du dahinter kommen, dass dein Post der erste wirklich widerliche hier in letzter Zeit war. Als Ribery sein goldenes Steak gegessen hat fand ich das okay. Er brachte Leistung, ist sowieso bissl weit ab von der Welt, hat sich das aber über Jahre mit konstanter Leistung erarbeitet.

Und selbst Wolf könnte machen was er wöllte, aber in meinen Augen erschleicht er sich gerade den Glamour eines Ribery ohne auch nur Willen zu zeigen. Selbst wenn er verletzt ist aber der zeigt noch nichtmal Anstand mitarbeiten zu wollen. Er war doch schon auf dem Platz? Ich hab jedenfalls überhaupt nichts gesehen, musste sogar zweimal auf den Spielbericht schauen, dass er wirklich eingewechselt wurde.

Wo ist das Hexenjagd? Wo zur Hölle siehst du hier eine Hexenjagd? Alter komm mal runter! Der lässt sich Hunderttausende auf sein Konto schieben jeden Monat und Pflegekräfte müssen mittlerweile um jeden Euro betteln! Ja, es ist Fussball aber für SO VIEL Geld dürfen wir auch eine Erwartungshaltung haben und uns nicht unterwürfig vor seine goldenen Füße zu werfen haben!

Zeigt er Leistung darf er auch 10 Mio im Jahr verdienen und in goldener Bettwäsche schlafen. Es würde mich amüsieren, was man so mit all dem Geld alles machen kann. Aber mir gehts hier nur um seine Leistung! Und da hat er sich nicht wie der allergeilste Gockel aufzuführen, so lange er nichts leistet!

Das sollte schon allein der Respekt vor den ganzen anderen Jobs gebühren. Andere im Verein bekommen das doch auch hin und denen würde ich jeden Tag ein goldenes Steak wünschen!

Realität und Abgehobenheit haben bei Wolf ein völlig neues Niveau erreicht und das wird man hier ja wohl noch frei äußern dürfen. Wo lebst du denn?
Da wir offenbar grundsätzlich unterschiedliche Vorstellungen vom öffentlichen Umgang mit anderen Personen haben, will ich deinen Kommentar hier nicht auseinanderpflücken, sondern nur meinen Post noch etwas begründen.

Das öffentliche Protzen mit Reichtum finde ich persönlich schlecht und, gerade auch vor dem Hintergrund von Armut und Elend in der Welt, für absolut überflüssig.
Leider hat sich auch in den Medien (z.B. TV, Werbung etc.) und speziell bei jungen Leuten dieser Trend immer mehr verstärkt. Dass die Realität für die meisten Menschen ganz anders aussieht, brauch ich sicher nicht zu betonen.

Was mich besonders gestört hat, ist, dass man hier im RB-Fanforum einen "eigenen" Spieler als Niete und mit schlechtem Charakter hinstellt, weil er nach einer schweren Verletzung und fast 1 Jahr mühsamer Rehazeit sowie einer Metallplatte im Fuß nicht auf Anhieb wieder Höchstleistungen auf dem Platz zeigt.
Man urteilt über einen Menschen ohne ihn persönlich zu kennen. Vielleicht sind die Vorwürfe ja richtig, vielleicht ja aber auch nicht ...
Ich kann auch nicht verstehen, wie man das Protzen mit Reichtum bei anderen Personen verteidigt, nur weil sie erfolgreich und gut Fußballspielen können aber andererseits vielleicht als Steuerhinterzieher, Gewalttäter oder anderweitig kriminell auffällig geworden sind.

Da das Thema schon an anderer Stelle (https://www.transfermarkt.de/hannes-wol ... 490/page/4) sehr kontrovers diskutiert wird, möchte ich meinerseits diese Diskussion hier nicht mehr forcieren.

PS: Mit dem Begriff "widerlich" habe ich in meinem Beitrag übrigens ausschließlich mein persönliches Empfinden zum Ausdruck gebracht und klar keine absolute Wertung vornehmen wollen!

Antworten